HILFE

Future2010
Future2010
28.02.2010 | 12 Antworten
ich und mein freund haben gestern gesehen das WIR SCHIMMEL IM SCHLAFZIMMER HABEN HINTER DER PFLANZE BIS HINTERS BETT UND AM TEPPICH HABEN JETZT DREI WOCHEN MIT UNSERER SÜßEN DRIN GESCHLAFEN ..
Ich hatte dieses problerm schonmal in einer anderen wohnung am fenster und der vermieter kümmerte sich um nichts..

hab angst das es jetzt wieder so ist weil sich mein jetziger vermieter allein schon mit den steckdosen seit moanten zeit lässt ..
wie finde ich heraus was das für schimmel ist am besten kostenlos..
und wie schnell muss sich der vermieter darum kümmern..?

wir sind doch erst september eingezogen ..

danke schonmal ganz lieb für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@deeley
wir sind leider nicht in solch einem bund und mir wurde gesagt das es sau teuer ist son gutachter...ja das haus ist irgendwas um die 60er
Future2010
Future2010 | 28.02.2010
11 Antwort
@florabini
Es git aber auch bauliche Mängel, die das verursachen können. Wenn man so eine hohe Luftfeuchte immer in allen Räumen hat, dann kann das nur an schlechter Isolierung liegen. Wir lüften oft - auch stoßweise. Und wir haben einen Wäschetrockner, weil wir gar nicht in der Wohnung Wäsche trocknen dürfen, der die Abluft aus der Wohnung leitet. Wir habe auch oft die Türen auf, nur die vom Schlafzimmer nicht, da wir dort die TEmperatur auf 16 Grad halten . In der Küche haben wir Schimmel, weil dort mal ein Küchenfenster war , was einfach zugemaurerrt wurde und das dazu noch sehr schlecht. Kommt sogar bei Regen Wasser durch. Im Wohnzimmer ist Schimmel, weil dort ein Balkon angebaut wurde und die Regenrinne kaputt ist. Genau an diesen Stellen hat sich bei uns Schimmel gebildet. Ist wohl Wasser ins Gemäuer gedrungen. Außerdem sind unsere Fenster immer nass. Die Temperatur unsere Außenwand im Winter lag bei 10 Grad - das Wasser kondesiert dort zwangsläuffig ergo - Schimmel.
deeley
deeley | 28.02.2010
10 Antwort
@Future2010
Ja, auch unsere Fenster sind nass. Wie gesagt, lass Dir in diesem Falle nicht einreden, dass das selbst verschuldet ist, denn bei Euch scheinen eher bauliche Mängel vorzuliegen. Ist das Haus alt? Wahrscheinlich ist es echt die Dämmung. Und wenn Ihr so feuchte Luft habt, dass sich die Türen dadurch verziehen prüfen. Da wäre vielleicht auch die Kontaktaufnahme zu einem Mieterschutzbund ganz gut.
deeley
deeley | 28.02.2010
9 Antwort
zu 90%ist es eigenverschulden!
wichtig ist das man die räume gut durchlüftet und das man die türen aufläßt wegen der luftcirkulation.stundenlanges lüften ist im winter nicht vorteihaft. meine freundin hatte auch im schlafzimmer schimmel, sie zog einen gutachter hinzu weil der vermiter sich nicht kümmerte.....es lag aber nicht an der wohnung sondern an meiner freundin.sie hat im schlafzimmer wäsche getrocknet und hatte den ganzen tag das fenster auf und die tür den ganzen tag zugelassen!dadurch hat sich schimmel gebildet. nachdem sie nur noch stoßweise gelüftet hat und die tür aufgelassen hat, war das schimmelproblem weg! es ist also nicht immer vermietersache
florabini
florabini | 28.02.2010
8 Antwort
@deeley
wir habennauch kunstofffenster und immer nasse fenster... hab jetzt einen brief erfasst und ihnen eine woche zeit gegeben mein freund wird da morgen persönlich auflaufen und das abgeben.. wir solten schon seit oktober neue steckdosen haben und seit drei wochen neue türen weilk die verzogen sind inklusive haustür und dioe heizung stimmt auch nicht wie die soll aber ewig erreicht man keinen und labert nur auf band dann heißt es immer ja wir kümmern uns drum von wegen
Future2010
Future2010 | 28.02.2010
7 Antwort
...
Sorry, dass ich mich so oft vertippe, aber ich habe ne neue Tastatur und haue ständig daneben. Ich muss das mal üben.
deeley
deeley | 28.02.2010
6 Antwort
@Future2010
Ja, so eine Luftfeuchte haben wir auch. Ist echt zu hoch. Wir sind auch nur am lüften. Ich denke, die Wand ist nicht ausreichend gedämmt von Außen. Wenn das schon einmal Schimmel war, dann hat es nichts damit zu tun, ob Ihr gut oder schlecht lüftet. Meist kann Feuchtigkeit Außen in die Isolierung . Gerade an Stellen, wo etwas angebaut wurde, wie zum Bsp die Garage. Ist aich mit Balkonen oft so ... Habt Ihr man die Temperatur eurer Außenwände gemessen? Die darf einen bestimmten Wert nicht unterschreiten ... ansonsten habt Ihr immer ein Schimmelprobem. Da kommt Ohr mit lüften auch nicht hin. Kenne das zu gut. Wir ziehen bald aus, deshalb. Wir heizen wirklch gut und lüften viel, aber das Klima hier ist eher sehr feucht, wie bei Euch. Also 55 - 60 % Luftfeuchte wären wirklich besser. Unser Haus steht unter Denkmalschutz und ist daher nur verputzt von Außen. Die Wände sind nicht isoliert, wir haben aber Kunststofffenster, was eine gefährliche Kombi ist.
deeley
deeley | 28.02.2010
5 Antwort
@deeley
wir schlafen nun seit zwei tagen in der stube man gut die erste nacht wusste ich das noch nicht..wir haben gestern schon was drauf gesprüht und beim einzug wurde mir gesagt das da mal schimmel war und die das besiseitigt haben das kam von der gerage an der aussenwand, da liegt leider unser schlafzimmer gelüftet haben wir immer gut und auch die heizung angemacht. wir haben überall hier sone luftfeuchte mindenstens immer so 70 % haben sogar schon eine luftentfeuchter fürs wohnzimmer gekauft... wissen auch nicht wo`s herkommt
Future2010
Future2010 | 28.02.2010
4 Antwort
@Future2010
Meldet den Schimmel Eurem Vermieter sofort, am besten schriftlich und gleich mit Fristsetzung das er sich das bis spätestens... ansehen soll. Wendet Euch doch mal an den örtlichen Mietverein, denn die können Euch dann auch gleich sagen um wieviel Ihr die Miete kürzen könnt, wenn Euer Vermieter nicht schnellstmöglich etwas dagegen unternimmt. Vielleicht können die Euch auch jemanden nennen, der sich das mal ansieht und schaut um was für Schimmelpilze es sich handelt. Aber ganz wichtig ist wirklich, das Ihr mit Eurem Vermieter alles in Schriftform abklärt, damit Ihr zur Not Beweise habt, das Ihr ihn aufgefordert habt, etwas gegen den Schimmel zu unernehmen. LG
bienebiene01
bienebiene01 | 28.02.2010
3 Antwort
....
Schimme ist schon einmal nicht gut. Bitte mach davon Bilder und entfernt den schnellstmöglich. Meist sitzt der nur auf der Tapete, weil zum Bsp. Kälte in die Wand gekrochen ist. War ja ein sehr harter Winter. Entfernung ... am schonensten für Euch ist es, wenn Ihr den mit Alkohol abtötet. Das aber trotzdem bei geöffneten Fenster. Chlor- Schimmelenferner ist zwar sehr effektiv, aber leider auch sehr ungesund, gerade für ein kleines Kind. Wenn Ihr den nehmen wollt, dann aber lange danach lüften. Und ich würde das Stück schnell selbst mit Schimmelfarbe überstreichen. Sollte es wieder kommen, ist es wohl was im Gemäuer und der Vermieter muss die Dämmung prüfen. Wir haben schon alles durch, aber mein Vermieter wollte mich 6 Monate warten lassen. Ich habe es erst einmal alles selbst entfernt und er bekommt die Rechnung. Aber wie gesagt, dokumentiere das Ausmaß mit Fotos. Das ist nur ein TIPP, denn Du solltest es nicht zu lange unbehandelt lassen.
deeley
deeley | 28.02.2010
2 Antwort
???
Wie, was das für Schimmel ist? Der Vermieter muss sich SCHLEUNIGST drum kümmern, binnen 1-2 Wochen sollte da was passieren! Geht am besten zum Mieterschutzbund und informiert Euch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2010
1 Antwort
das problem hatten wir auchmal....
so ein schimmel kann sehr hartnäckig sein.wir haben alles tuntergerissen, den putz weggekratzt, schimmelmittel drauf, neu verputzt, neue tapete-gut wars... kommt immer drauf an, wie tief er schon in den wänden ist.... wenn der vermieter sich ewig zeit lassen sollte, dann könntet ihr sogar mietminderung machen. regelmäßiges stoßlüften ist auch.besonders im winter superwichtig! liebe grüße dreimalmami
dreimalmami
dreimalmami | 28.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Schimmel am Kinderwagen
19.04.2013 | 12 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten
Zieht der Schimmel mit um?
27.08.2011 | 16 Antworten
Schimmel gegessen was nun?
27.01.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading