Krankengymnastik

Zwergelmama
Zwergelmama
24.11.2008 | 5 Antworten
Hallo , hab mal eine Frage musste von Euch schon jemand zur Krankengymnastik mit Euren Zwergen? Ich muss da mit meinem kleinen hin weil er sein Kopf immer nach rechts hält und der schädel schon abgeflacht ist am hinter Kopf. Weiß jemand wie das abläuft ? Mich würde mal interessieren ob das für die zwerge eher streß ist oder es ihnen gut tut!

Danke für Eure Hilfe
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Physio Therapie
Hi. Erkundige Dich erstmal über die einzelnen Therapien. Wir hatte wegen unserem kleinen die Voyta und da hat er sich geweigert und nur rumgeschriehen weil das für die kleinen mit viel druck und schmerz verbunden war. Jetzt sind wir happppppy mit Bobath und das macht unserem kleinen sogar richtig Spaß und Laune.
Tangaru
Tangaru | 24.11.2008
4 Antwort
KG
Hallo!Mein Sohn ist jetzt 10 Mon. Wir mußten, als er ca. 2 Monate war, 20Mal zur Krankengymnastik .Er hatte seinen kopf immer nach hinten gestreckt, weil ich eine recht schnelle Geburt hatte.Er hat bei jedem Mal geschrien, was aber alle Babys tun.Sie sollen halt bei der Therapeutin Dinge machen wozu sie sonst "keine Lust" haben.Das ist dann normal, daß sie lautstark meckern. Ob es wirklich was gebracht hat, oder ob alles bei ihm so oder so mit der Zeit gekommen wäre, läßt sich echt schlecht sagen.Aber ich würde es immer wieder mit meinem Kind machen, damit man sich später evtl nicht doch Vorwürfe macht. LG, Nadine
NadineF80
NadineF80 | 24.11.2008
3 Antwort
...
Ich mit meinen beiden. Der große ging über ein Jahr und der Kleine ca. ein halbes Jahr. Für die Kleinen ist es manchemal nicht einfach und für uns Mamas auch nicht. Manchmal ist es schwer aber meinen hat es super geholfen. Mach dir keine Sorgen. Sprech den Therapeuten immer an wenn du Fragen hast.
danimaus76
danimaus76 | 24.11.2008
2 Antwort
ich hatte das
gleiche mit meinem Sohn.Er hat immer nur nach rechts geschaut und somit war der Kopf flach.Waren dann bei der Krankengymnastik.Ihm hat es Spaß gemacht.Die machen da nur leichte Übungen mit den Kindern.Die kannst auch leicht zu Hause nachmachen.Das ist kein Streß.Und gebracht hat es auch was.Der Kopf ist wieder normal.
WildRose79
WildRose79 | 24.11.2008
1 Antwort
...
Meiner hatte genau das Gleiche! Und es hat geholfen! Kommt noch drauf an ob sie es nach Bobath oder Vojta machen. Bei uns wurde nach Bobath behandelt. So was würde ich immer machen wenn der arzt es sagt, schaden kann so was nie!
Schatzi24806
Schatzi24806 | 24.11.2008

ERFAHRE MEHR:

nicht stehen - nicht laufen
21.12.2013 | 17 Antworten
Ahh! Mein Mann!
04.03.2012 | 10 Antworten
Was würdet ihr machen!?
23.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading