für einen tag ostsee mit 15 monate alten kind?

mama0309
mama0309
05.07.2010 | 7 Antworten
hallo liebe mamies, ich habe eine kleine frage. meine freunde wollen für einen tag zur ostsee fahren. das würde bedeuten, dass wir (mein kleiner und ich) um fünf aufstehen müsste, damit wir um 6.44h den zug nehmen. dann würden wir 3, 5h fahren und den ganzen tag am strand sitzen, wo es auch keine wirklichen schattenplätze gibt. mein kleiner ist sehr empfindlich mit lauten geräuschen und ich habe irgendwie angst das das alles nicht klappt .. das er nur am schreien ist, wenn er mittagsschlaf machen will o. ä..
wir würden dann dort gegen 18h losfahren und wären gegen 22.30h wieder zuhause. was meint ihr. soll ich da mitfahren, oder soll ich es lieber lassen? verlange ich da zuviel von ihm? ich habe bedenken, weil wir ja am gleichen tag noch fahren, ob das zuviel wird für ihn.
danke schonmal für liebe antworten.
liebe grüße.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hmm
Kannst du nicht dort oben übenrahcten und mit dem kleinen am nächsten tag zurück fahren?
Mariechen1234
Mariechen1234 | 05.07.2010
6 Antwort
also mit meiner tochter (auch 15 mon) hätte ich das gemacht
da habe ich überhaupt keine bedenken, die schläft dann einfach wenn sie müde ist und schatten kann man sich ja machen. aber wenn du eh schon bedenken hast dann würde ich es lassen und wenn dein kleiner so empfindlich auf lärm usw reagiert wäre es mir dann auch zu stressig wenn er sich nicht beruhigt und man aber auch nicht einfach nach hause fahrne kann...
Sina2108
Sina2108 | 05.07.2010
5 Antwort
....
ich würde es auch nicht machen, das wäre ja sogar für mich alleine zu stressig. wenn er um 5 Uhr aufstehen muss dann ist er ja total müde und wahrscheinlich auch quengelig und wenn er dann nicht richtig schlafen kann.....ne das ist doch purer Stress für ihn. dann mach lieber richtig Ulraub an der See über mehrere Tage oder ein Wochenende. dann hat er auch was davon. lg
melle2711
melle2711 | 05.07.2010
4 Antwort
hallo
meine tochter ist fast 19 mon alt und ich würde es nicht machen. mit auto evtl. schon, aber mit zug nein!! lg
sandrav83
sandrav83 | 05.07.2010
3 Antwort
ganz ehrlich?
wenn du schon solchen bedenken hast, würde ich darauf hören... du kennst dein kind am besten und weißt als einzige, wie er auf so nen stress reagieren würde! aber ich würde mir und meinem 18 monate altem sohn das nicht "antun" wollen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2010
2 Antwort
nee
ich würde das nicht machen, das wäre mir und auch für den kleinen zuviel stress....
rudiline
rudiline | 05.07.2010
1 Antwort
...
wie alt ist denn der kleine
Petra1977
Petra1977 | 05.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Wutausbrüche bei 16 Monate alten Kind?
30.03.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading