Was macht ihr für Euch?

Sternstunden
Sternstunden
15.08.2014 | 14 Antworten
Halli, Hallo. Ich bin auf der Suche nach einem Hobby. Naja eigentlich eher einem Ausgleich. Mein Sohn ist jetzt 3 und ich hab' schon seit einer Weile das Gefühl, dass mir Zeit für mich fehlt. Ich geh Mo-Do Vormittags arbeiten und hole anschließend direkt den Kleinen. Und Freitags Vormittags ist die Hauspflege dran. Uns sonst bin ich rund um die Uhr Mama, während mein Mann Vollzeit arbeiten geht und sich minimum 2x in der Woche Zeit für Sport nimmt. Versteht das nicht falsch, ich hab' ja nichts gegen das Mama sein, aber manchmal hab ich das Gefühl ich wäre entspannter (auch im Umgang mit dem Zwerg), wenn ich auch 1x in der Woche was für mich tun würde - außer Haus. Aber ehrlich gesagt hab' ich überhaupt keinen Plan was. Mit dem 'Alter' hat die Freude am Sport irgendwie nachgelassen. Und alles was mit Wellness zu tun hat, kostet gleich wieder unmengen von Geld. Macht ihr was zum Ausgleich und wenn ja, was? LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Ich gehe shoppen oder kino, zeichnen oder malen ist auch eine tolle entspannung. sport ist auch eine gute enstpannung vom mutter sein.
glamourgirl90
glamourgirl90 | 13.02.2015
13 Antwort
sport, ab und zu mal termalbad abends. am we weg gehn kino, freunde, feiern gehn. unter der woche hab ich auch keine zeit für mich. arbeite mo-fr und nachmittags die kinder aber man kanns auch mit kinder locker haben. hock viel bei feundinnen mit meinen kindern. die spielen dann mit deren kinder und wir hocken alle im garten und trinken kaffee, gehn in pool, grillen usw
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2014
12 Antwort
Nähen, lesen, mit Freundinnen Kaffee trinken, mit Freundinnen telefonieren... ich merk grad das ist gar nicht soo viel aber mir reichts so..
Nayka
Nayka | 16.08.2014
11 Antwort
Chor fehlt noch...
130608
130608 | 16.08.2014
10 Antwort
Klavier spielen , lesen , nähen , Garten , 2mal die Woche mit einer freundin walken , bei schönem Wetter ins Schwimmbad....Freundinen treffen , bummeln .....
130608
130608 | 16.08.2014
9 Antwort
Ich bin eine Zeitlang einmal die Woche zum Meditieren oder Heilkreis gegangen. Das war für mich eine schönes Abwechslung und Entspannung. Ab und an gehe ich auch mal einer Freundin abends was essen. Ich glaube, ich würde versuchen, die Hauspflege zum Teil auf die Nachmittage zu verlegen. Dein Kind ist drei und kann sich auch mal ne Stunde alleine beschäftigen. Und dann hast du mehr von dem Freitag Vormittag, wo du dich vielleicht mal zum Frühstücken treffen kannst oder schwimmen oder in die Saune gehen kannst, sofern du jemanden hast, der das mit dir macht . Und abends mal zwei Stunden rausgehen und den Papa das Kind ins Bett machen lassen, sollte auch drin sein. Ich habe jetzt auch eine Zeitlang gar nichts mehr gemacht. Mir macht das nichts, weil ich seit Februar wieder in Elternzeit bin und demnach eh viel Zeit für mich habe. Ich gehe dreimal die Woche ins Fitnessstudio. Auch nicht, weil es mir so viel Spaß macht, aber weil ich merke, dass mein Körper es mir dankt und es mir insgesamt gut tut. Ich überlege, ob ich Yoga anfangen soll oder in so einen buddhistischen Kreis zum Meditieren gehen soll. EInmal die Woche abends was machen wäre schon ne feine Sache. Wenn ich arbeiten würde, bräuchte ich das auch. Jetzt momentan ist das für mich nicht dringlich, aber ich verstehe, dass du den Wunsch hast, was zu machen und das solltest du auch tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2014
8 Antwort
ich bin einmal in der Woche im Chor singen und auch so treffen wir uns hin und wieder. Ich empfehle auf jeden Fall was in einer Gruppe zu machen, wo Du andere Leute kennenlernst. Vielleicht basteln, oder Nordic Walking fallen mir da ein. Wenn Du was alleine machen möchtest, finde ich schwimmen toll.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 16.08.2014
7 Antwort
Ich bin alleinerziehend mit zwei Mädels ... Meinen Ausgleich finde ich, wenn ich mit Freunden in die Kneipe gehe, ins Kino oder auf ein Konzert. Aber auch einfach mal raus aus dem Trubel: ne Runde Boot fahren oder selbst paddeln gehen, auf Flohmärkte gehen, shoppen. Sport hab ich aufgegeben - keine Lust mehr ;) Und wenn ich ganz ehrlich bin: mein Job ist mein Ausgleich zum Familienleben. Der macht mir Spaß, meine Kollegen sind super drauf, mein Chef ist OK und so haben wir immer gute Laune auf Arbeit.
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.08.2014
6 Antwort
Ich spiele Handball. Für mich persönlich der beste Ausgleich zum lieben Mama-Sein :) Probier doch einfach mal verschiedene Sachen aus; "Power Spaziergänge", schwimmen, Fahrrad fahren, Yoga oder andere Fitnesskurse, Inliner fahren...es gibt ja unendlich viele Sachen. Was neues auszuprobieren macht auch schon immer ne Menge Spaß! Alles Gute!
BabyLove07
BabyLove07 | 16.08.2014
5 Antwort
hahahaha
evil-bunny
evil-bunny | 16.08.2014
4 Antwort
ich habe nach dem zweiten kreuzbandriss das sportlern aufgegeben. seitdem fahre ich nur noch fahrrad, spiele gelegentlich tischtennis und gehe regelmäßig in die sauna. gerade letzteres gibt mir ein gutes gefühl.
ace09
ace09 | 15.08.2014
3 Antwort
eigentlich nähe ich, aber ich komme kaum mehr dazu. so richtig auszeit hab ich nur auf arbeit, sonst gar nicht
fluketwo
fluketwo | 15.08.2014
2 Antwort
@SrSteffi
Sternstunden
Sternstunden | 15.08.2014
1 Antwort
ich bin angefangen zu nähen :-)
SrSteffi
SrSteffi | 15.08.2014

ERFAHRE MEHR:

welche hobbys für jungs
27.09.2012 | 3 Antworten
wo komm ich eigentlich her?
12.07.2012 | 10 Antworten
ab wann darf ein baby eigentlich kommen
04.10.2011 | 5 Antworten
Also eigentlich
14.07.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading