Ich muss mein hund weckgeben

Nena41088
Nena41088
05.01.2009 | 73 Antworten
Ich glaube ich muss mich von meinem Hund trennen !
ich allein schaffe das nicht wie einige wissen geht mein noch Mann oder Mann mal sehen ab mitte des jahres zum BUnd und jetzt ist er von 7 -16uhr Arbeiten und ich kann dem hund nicht den nötigen auslauf bieten da ich ja schwanger bin und auch nicht mehr so kann..und wenn mein Mann mal Zeit hat kümmert er sich gar nicht dran ich kann reden wie ich will und er kümmernt sich nicht um den Hund .. Er kann einem schon leid tun ich muss alles machen und mit kind und haushalt kann ich das dann nicht mehr der hund ist groß und brauch den ausslauf und hätte ich gewusst das ich alleine da stehe hätte ich nie einen Hund abgeschaft !

nur ich finde er hat ne familie verdient wo er auslauf hat .. und so ich trenne mich wirklich ungern aber ich weiß kein anderen weg!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

73 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das find ich schlimm , Tiere anschaffen und dann weggeben
warum kannst du mit einem Kind und Hund nicht spazierengehen ????
Fabian22122007
Fabian22122007 | 05.01.2009
2 Antwort
..
hmm ... wenn das kleine dann da ist könntest du ja mit dem hund und dem baby spazieren oder nicht?
kloibi100
kloibi100 | 05.01.2009
3 Antwort
aus dem einfachen grund
es ist ein stefford dogo agentino zum einen er ist jung und brauch ca 3-4 stunden auslauf am tag und wie soll man das bitte mit säugling machen
Nena41088
Nena41088 | 05.01.2009
4 Antwort
so ging es mir auch!
Ich musste meine kleine Leoni 8 Wochen nach der Geburt meines Sohnes abgeben. Ich hab auch die Arbeit nicht mehr geschafft und wollte sie nicht so vernachlässsigen. Das hat ja so ein Tier auch nicht verdient!! Sie hat jetzt ein neues Frauchen und es geht ihr gut. Ich hab eine Woche lang geheult, aber es war besser so. Sie hat es jetzt besser! Insofern kann ich dich seh gut verstehen. Du solltest dich nicht überanstrengen und nach der Geburt geht das garnicht mehr mit dauern Gassi gehen etc.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2009
5 Antwort
Hallo
was hast du für einen hund??? unser hund ist letztens verstorben schade und wir suchen wieder einenneuen wuffi wir fühlen uns so einsam ohne wuffi würde mich über antwort und einem bild von dem hund freuen
Zwillingskinder
Zwillingskinder | 05.01.2009
6 Antwort
Kann ich nicht verstehen
Ich habe eine Tochter und 2 Hunde und es funktioniert. Du musst doch auch mit dem Kind spatzieren gehn, da kann der Hund doch mit?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2009
7 Antwort
Ich habe auch einen Hund, Kind HH, gehe Arbeiten, Haus
und Kind. Es geht alles. Ich bin bis zum letzten Tag der SS immer raus. das hat mir und dem Kind gut getan. Auch mit dem Kind bin ich allene immer für den Hund zuständig, da mein Mann morgens um 8:00 das Haus verlässt und Abends spät wieder da ist. Vielleicht kannst Du Dir ja jemanden suchen, der das Tier mal mit zum spazieren geht oder ich mache das 1x in der Woche so, da kommt unsere Nichte und geht mit dem Hund raus sie bekommt dann 5€ dafür. Mich entlastet das sehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2009
8 Antwort
Sorry,aber kann ich nicht nachvollziehen
Hi, also in mir kocht es ein bisschen..... Wo ihr den Hund angeschafft habt, habt ihr doch gewusst, dass ihr einies Tages Kinder haben wollt, oder?? Klar kannst du nicht den ganzen Tag sparzieren gehen, wenn du schwanger bist, aber bisschen frische Luft tut doch auch mal gut. Hoffe für den Hund, dass er eine schönes zuhause bekommt, wo er auch erwünscht ist
Suse007
Suse007 | 05.01.2009
9 Antwort
deine SS
dauert ja nicht ewig! Glaubst du nicht da du das irgendwie schaffen könntest?? wenn du so an dienen hund hängst dann kannst du ihn ja nicht einfach so hergeben! In der wievielten woche bist du denn??
NicoleS19
NicoleS19 | 05.01.2009
10 Antwort
...
hab auch n großen hund, gehe jeden tag mit kind und hund allein!!ne große runde tut doch auch dem murkel ganz gut....echt null verständnis, mein hund ist wie mein zweites kind.....echt grausam die idee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Engelchen-Lilly
Engelchen-Lilly | 05.01.2009
11 Antwort
das geht ...
hab auch nen großen hund und das klappt auch mit kind wir bekommen sogar bald ein zweites - man muss bloß etwas mehr organisieren als sonst
tatifix
tatifix | 05.01.2009
12 Antwort
also
ich habe bis vor kurzem noch hundesitter bei ner bekannten gemacht und die hat ein dobbermann der ist auch kein kleiner hund und ich habe eine 2 jährige tochter und bin in der 25 woche schwanger es war kein problem als sie baby war mit beiden spazieren zu gehen und heute ist es auch kein problem wenn man was will kann man das auch schaffen ein säugling schläft am anfang auch sehr viel also spricht eigentlich nichts dagegen das baby fertig zu machen sprich füttern etc und ab in wagen das tut dem baby der mama und auch dem hund gut
Janina1488
Janina1488 | 05.01.2009
13 Antwort
Hund
Hallo, meinst du nicht du solltest es versuchen????Habe 4 Kinder und mir jetzt einen Hund angeschafft, einen grossen und dein Mann macht der nichts ???Von 7 bis 16 Uhr arbeiten davon träumen viele!!!Wenn du denwirklich abgeben willst setzt dich mit dem Tierschutz in Verbindung setzen sich dafür ein das es den Tieren gut geht und nicht in irgendein Haushalt komen, haben unseren über Arche der Hoffnung !!Schau im Internet nach!!!Geb ihn nicht den erstbesten!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2009
14 Antwort
versteh ich trotzdem nicht
wenn er jung ist warst du doch schon schwanger als ihr ihn bekommen habt ?????
Fabian22122007
Fabian22122007 | 05.01.2009
15 Antwort
hi
normaler weise reagiere ich net so.. aber ich hatte auch keine leichte schwangerschaft.. aber deshalb muss man net dran denken den hund weg zu geben.. man kann sein tag so gestallten das er trotzdem raus kommt.. versuch es doch eonfach mal.. es klappt auch so..
julismum
julismum | 05.01.2009
16 Antwort
das tut mir leid
unsrer ist letztes jahr überraschend gestorben. war ein schwerer schlag für uns. hatten eine zeitlang einen zweiten, den wir einfach nicht auslasten konnten. wollte ihn nicht ins tierheim geben und hab ihn durch die zeitung in eine ganz liebe familie vermitteln können. aber bevor es brennt, trennt euch lieber vernünftig von ihm und sucht ihm ein liebevolles zu hause.mit regelmäßiger option ihn zu besuchen.unausgelastete hunde sind auch gefährlich fürs kind. dein mann hat bestimmt auch grad ganz andere sorgen als den hund. papa werden darf nicht unterschätzt werden. wünsche euch alles gute
babyflocke
babyflocke | 05.01.2009
17 Antwort
:::::::::::::::::..
ich denke so eine anschaffung sollte genau überlegt sein und wenn man noch keine eigende familie sich aufgebaut hat dann erst recht oder hast du dir gesagt wo ihr den hund euch geholt habt ihr wollt keine hund? das hunde die leid tragenden sind bei solch eine sache finde ich echt traurig . kenne das werdene problem selber bei meiner schwester die haben ein american bulldog und wollen in 2 jahren ein kind haben aber was ist dann mit den hund soviel zeit hat man dann doch nicht für das baby und den hund denke ich
jessilewis
jessilewis | 05.01.2009
18 Antwort
also
ich bin ab mitte desjahres komplet allein da mein mann zum bund gehet und dieser hund ist jetzt schon nicht merh zu hakten nicht von wegen endspannt rausgehen es ist nur ein kraftakt den überhaupt zu haltem! und es geht manchmal nun mal nicht anders der hund brauch jemanden der stunden weise mit ihm spielt und rausgeht den kriegste trotz 2 stundigem fahrradfahr nicht tot ! und mir wird dashalt zu viel zudem mein mann sich um nix kümmert!
Nena41088
Nena41088 | 05.01.2009
19 Antwort
und kein Hund braucht 4 Std. Auslauf
Fabian22122007
Fabian22122007 | 05.01.2009
20 Antwort
Ich könnte meinen Hund nie abgeben!
Also ich könnte meinen Hund nie abgeben. Er ist mittlerweile schon 15 Jahre und hat auch Wehwehchen aber das nehme ich gerne in Kauf. Schließlich hat er mir schon 15 Jahre zur Seite gestanden und ich hoffe es werden noch einige mehr. Unser Hund ist ein fest integriertes Familienmitglied. Wenn ich meinen Hund abgeben müsste wäre es so, als ob ich ein Kind von mir abgeben würde. Sorry aber das kann ich nicht verstehen. Auch wenn man schwanger ist kann man sich den Tag "hundgerecht" einteilen! Das habe ich auch gemacht. Du musst es nur wollen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2009

1 von 5
»

ERFAHRE MEHR:

Genervt von diesem Sch* Hund
02.03.2013 | 17 Antworten
Hund oder Kind im Bett
07.12.2012 | 24 Antworten
hund vom tierheim oder züchter
04.08.2012 | 20 Antworten
Mein Hund macht es immer nur Nachts!
12.06.2012 | 15 Antworten
Hund vor oder nach der Geburt?
14.04.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading