mit 8 Monaten zu alt für Babyschwimmen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.09.2015 | 4 Antworten
hallo.

findet ihr dass es zu spät ist, erst mit 8 Monaten zum Babyschwimmen zu gehen?
es finden leider erst die nächsten Kurse statt, wenn mein Kind 8 Monate ist.
was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo Ne fine ich nicht, iss doch noch ein Baby. Kannst ja unabhängig vom Babyschwimmen, auch so mit deinem Zwerg ins Schwimmbad. Erkundige dich doch im Schwimmbad beim dem Bademeister danach, der kann dir da Auskunft geben. Viel freude
pusteblume11
pusteblume11 | 22.10.2015
3 Antwort
da hat bei uns das babyschwimmen aufgehört. aber hier wird generell recht wenig angeboten. schwimmen gehen ist sicherlich nie verkehrt ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2015
2 Antwort
Nein, überhaupt nicht !!! Die Kurse werden in der Regel eh in verschiedene Altersstufen aufgeteilt. 3-6, 6-9 und9-12 Monate. Je nach Altersstufe unterscheiden sich die Kursabläufe. Du wirst mit deinem Kleinen wahrscheinlich erst sehr spät im Kurs Tauchen, da ihr den Atemschutzrefelx erst wieder antrainieren müßt mittels ganz vieler schöner Spielerein. Auch was Übungen wie Treiben, Greifen, Bewegung angeht werdet ihr völlig andere Dinge machen wie die Kleineren ... Zum Schwimmen ist es nie zu spät. Wenn dein Kind Gefallen am Wasser findet schau, dass du in einen Kleinkinder-Kurs reinrutschst :)
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.09.2015
1 Antwort
Nein ist nicht zu spät! Meine kleine war aucj etwa so alt! Und jetzt absolute wasserratte!
rudiline
rudiline | 28.09.2015

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

babyschwimmen ja oder nein?
26.12.2012 | 17 Antworten
babyschwimmen was halte ihr davon
24.02.2012 | 17 Antworten
Pekip oder babyschwimmen
27.01.2011 | 12 Antworten
würdet/ habt ihr babyschwimmen machen?
26.01.2011 | 18 Antworten
Babyschwimmen - Ja oder Nein?
10.11.2010 | 17 Antworten

In den Fragen suchen


uploading