lackschaden am auto durch kind

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.08.2013 | 11 Antworten
Da meine zweite nun auch ohne stutzrade Fahrrad fährt und auch zu gerne mit dem Rad zum kiga fahren möchte doch ich hab angst das sie ins Auto kracht und da ein schaden verursacht denn wer zahlt das? Ich weiß, das alleine gerine lackschäden teuer sein können
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
um streit zu vermeiden, falls sowas auch mal in der Nachbarschaft oder so passiert, haben wir unsere tochter in die Haftpflichtversicherung mitrein nehmen lassen. kostet im monat paar euro mehr, und ich erspare mir den ärger falls doch mal was passiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2013
10 Antwort
http://www.abc-recht.de/ratgeber/auto/faq/aufsichtspflichtverletzungen.php heißt eigentlich soweit ich rauslese das wenn auf dem weg irgendwo eine straße ist musst du dabei sein sonst hast du deine aufsichtsplicht verletzt. es werden in einigen fällen schäden von der versicherung gezahlt aber mehr aus kulanz denke ich. anderst rum gesehn egal was passiert der autofahrer haftet immer für dein kind. also du weißt schon wenn was passiert mit der kleinen ist er schuld aber ich glaub in dem moment ist das auch egal naja ich hoffe ich hab ein wenig geholfen auch wenn ich viel zu lesen gebracht hab XD
Irgendwann92
Irgendwann92 | 11.08.2013
9 Antwort
find nur en haufen beispiele keinen kronkreten fall weiß nicht ab wann die aufsichtsplicht verletzt ist . aber vll hilft ... Kinder im Alter bis 7 Jahre sind grundsätzlich nicht haftpflichtig und von daher nicht ersatzpflichtig für entstandene Schäden.Die Eltern des Kindes können auch nicht haftbar für Schäden der Kinder gemacht werden.Es sei denn Du als Elternteil vernachlässigst deine Aufsichtspflicht im groben Maße. Bsp : Du sitzt mit deinem Kind vor dem Auto und ihr kratzt gemeinsam Kringel in den Lack bzw. Du schaust fröhlich bei deinem Kind zu. Baustellenschilder oder ähnliche mit dem Hinweis : "Eltern haften für Ihre Kinder" sind absolut sinn und haltlos.Sie dienen einzig und allein höchstens dem Zweck Eltern darauf hinzuweisen das sie Ihren Kindern verbieten dort zu spielen oder sich aufzuhalten.
Irgendwann92
Irgendwann92 | 11.08.2013
8 Antwort
also laut §832 I BGB Wer kraft Gesetzes zur Führung der Aufsicht über eine Person verpflichtet ist, die wegen Minderjährigkeit oder wegen ihres geistigen oder körperlichen Zustands der Beaufsichtigung bedarf, ist zum Ersatz des Schadens verpflichtet, den diese Person einem Dritten widerrechtlich zufügt. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn er seiner Aufsichtspflicht genügt oder wenn der Schaden auch bei gehöriger Aufsichtsführung entstanden sein würde. und dazu gehören unter 7 jährige auch. jetzt ist es halt glaub ich zwiespältig ob du deine aufsichtspflicht verletzt wenn sie alleine zum kiga fährt. ich denke es kommt auf den weg an und die fahrkünste deiner tochter aber vll schaue ich nochmal genauer nach
Irgendwann92
Irgendwann92 | 11.08.2013
7 Antwort
normal ist es so das unter 7 jährige dafür nicht zur rechenschaft gezogen werden können und auch nicht die eltern. hab ich mal irgendwo gelesen bild der frau oder so
Irgendwann92
Irgendwann92 | 11.08.2013
6 Antwort
@grinsekuchen weiß schon wie du es gemeint hast, deshalb ja auch meine vorwarnung ;-) klang halt nur komisch, grade "kind ins auto krachen" anstatt klangschrammen, da denkt man wirklich erstmal an was anderes... aber wie gesagt, wenn du ne haftpflicht hast, ist da dein kind eigentlcih mit drin
ostkind
ostkind | 11.08.2013
5 Antwort
@ostkind Das sehe ich natürlich auch so nur es kann ja mal vorkommen das das Kind ins Auto fährt ich hab das gerade bei ner bekannten ihrem Auto erlebt da sind 3 Kratzer von ca 20 cm.Länge und da muss der Verursacher o besser die Versicherung 1000e zahlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2013
4 Antwort
Haftpflichtversicherung, aber nicht alle versichern automatisch deliktunfähige Kinder . unsere tut das. muss man beim abschließen drauf achten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2013
3 Antwort
Deine private Haftpflicht deckt solche Schäden ab bei allen im Haushalt lebenden Personen.
Jacky220789
Jacky220789 | 11.08.2013
2 Antwort
sorry für meinen unqualifizierten kommentar, aber wenn mein kind in ein auto kracht, ist der lackschaden meine geringste sorge... normalerweise sollte das kind in deiner haftpflichversicherung mit drinnen sein, das bieten fast alle an.
ostkind
ostkind | 11.08.2013
1 Antwort
hallo.wenn du eine haftpflichtversicherung für euch und die kinder habt, übernimmt die das.
nicos_mami
nicos_mami | 11.08.2013

ERFAHRE MEHR:

Welches Auto fahrt ihr denn so?
02.03.2013 | 18 Antworten
großes Auto für mindestens 3 Kinder
08.02.2013 | 19 Antworten
Unangemeldetes Auto geblitzt
09.11.2012 | 48 Antworten
Auto entstempelt Kosten?!
23.02.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading