Ist das denn normal?

Schnuli_25
Schnuli_25
10.01.2012 | 23 Antworten
gut, was ist schon normal, aber:elias ist 15 mon.seine erzieherin sprach mich heut an, dasd er sich mit nichts beschäftigt und nur beobachten was die erzieher machen.wenn sich eine von denen entfernt weint er oder meckert.sie wollte wissen wie er daheim ist.dort ist es ähnlich.guckt nur was ich mache und kann sich mit nix länger als eine min beschäftigen.mache ih zwei schritte weg von ihm weint er.was soll das sein?mach mir langsam echt gedanken.was fehlt ihm denn?krank war er erst das ist es nicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das ist doch normal... vor allem im kiga... neue umgebung , neue leute, da muss er erstmal abchecken, wie die lage ist... eric war immer o, dass er erstmal alles beobachtet hat, ehe er mitgespielt hat... lass dich nicht verunsichern... er ist grd bissl über 1 jahr... das kommt noch...
rudiline
rudiline | 10.01.2012
2 Antwort
er verhält sich im kiga genauso wie bei dir zuhause, ist ja eigentlich nichts ungewöhnliches... er ist halt ein mamakind und hängt sehr an dir ... geb ihm zeit, das legt sich schon.. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
3 Antwort
War bei meiner Tochter auch so, das gibt sich irgendwann. Nun ist sie 3 und so langsam kann sie sich mit sich alleine beschäftigen, allerdings nicht lange...
shyleene
shyleene | 10.01.2012
4 Antwort
Meine Tochter ist 18 Monate und genau so. Schon immer gewesen. Sie kann mit nichts allein spielen, entweder ich spiel mit oder sie guckt mir zu. Wenn ich weggeh heult sie, in der Krippe braucht sie auch immer Bespaßung durch Erzieher oder größere Kinder.. Der Kinderarzt meinte es sei nicht weiter auffällig, gibt eben Kinder die nicht so flott alleine spielen wie andere und wirklich lange können Kinder sich in der Regel mit 15 Monaten ja auch nicht allein beschäftigen wenn sies denn tun.
Sooy
Sooy | 10.01.2012
5 Antwort
Ich würde mal mit dem Kinderarzt reden. Aber er ist doch noch so klein. Meine waren in dem Alter auch nicht anders, wollten viel kuscheln und immer bei mir sein. Vielleicht braucht er das einfach noch. Wie lang ist er denn immer im Kindi? Ich mein das nicht böse, versteh mich nicht falsch. Aber ich kann das gar nicht verstehen wie man so ein kleines Kind schon in den Kindi geben kann. Da bin ich halt altmodisch. Frag doch mal deinen Kinderarzt was er sagt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
6 Antwort
@tinalynn wäre länger geblieben aber da wäre das Geld zu knapp.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 10.01.2012
7 Antwort
mein Sohn war genauso mit 15mon begann er auch erst sich an Möbel allmählich hochzuziehen... er war im grunde wie so ein Buddha der sofort Panisch reagierte wenn Mama nicht in seiner Nähe war...Grund war das weiß ich heut: Er war gefrustet das er mich nicht nach konnte u er wusste das Mama einfach geht wenn sie muss . Als er mit 18mon dann Laufen lernte hörte das meckern auf, trotzdem ist er heute noch mit knapp 2, 5jahren das er generell erstmal beobachtet. Er beginnt JETZT erst immer häufiger alleine zu spielen u das auch etwas länger aber gerufen wird trotzdem nach mir bzw werd ich geholt. Deinem Kind fehlt nichts er schaut sich eben die Dinge länger an u iwas wird in innerlich frusten darum meckert/weint er...vllt durchlebt er auch gerade wieder eine Fremdelphase wo er begreift das alle um ihn herum sich entfernen können...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
8 Antwort
@knisterle das hat mit heut total verunsichert.bisher dachte ich auch immer das kommt schon irgendwann.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 10.01.2012
9 Antwort
@tinalynn Wenn jemand sein Kind schon so früh in die Kita oder Krippe gibt, hat das immer was mit dem Geld zu tun. Es können sich nunmal nich viele leisten, 3 Jahre zuhause zu bleiben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
10 Antwort
@Schnuli_25 Ist er als er noch Säugling war, nicht viel mit anderen Babys in Kontakt gekommen?! Ich würde mir da echt nicht so die Sorgen machen, er ist halt ein arg Schüchterner, das gibts doch immer wieder und überall... Ich finde das wirklich nicht beunruhigend..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
11 Antwort
lass dich nich verrückt machen er ist wirklich noch sehr sehr klein... eben noch n Baby zack isser 1JAhr u schon werden Dinge von gefordert die einem Kleinkind entsprechen...das ist er aber noch lange nicht, das ist er mit 2-3JAhren erst. Jetzt ist er noch ein Baby mit ganz ganz vielen Phasen die er in einer neuen Umgebung bzw mit einer neuen Umgebung durchleben muss, mit dieser Umgebung muss er aber erstmal warm werden. Und wenns gar nicht besser wird solltest ihn vllt doch nochmal raus nehmen... gerade Jungs sind so verdammt Mama-Bezogen bzw gebunden in den ersten 3Jahren. Konnte meinen auch nicht abgeben erst jetzt seitdem er 23mon alt ist merk ich, es wäre scho nu der Zeitpunkt wo ichs KÖNNTE mach es trotzdem nicht zumal ich auch den zweiten Jungen erwarte u sowieso daheim bin wieder 3Jahre.Er KANN aber MUSS nicht in eine Einrichtung so ist mein Sohn er KANN ohne mich MUSS aber nicht wenns nicht zwingend erforderlich ist.DAS Gefühl gibt er mir aber erst seit 6mon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
12 Antwort
@knisterle schüchtern ist er überhaupt nicht.er geht auf andere zu.war schon mit 7mon Tag für Tag auf dem Spielplatz.er liebt andere Kinder.hab das Gefühl er ist stets unzufrieden oder braucht mit immer zu 200%.wenn ich mich morgens fertig mache sitzt er daneben und weint anstatt solange in seiner Kiste zu kramen die ich dann mitgenommen habe dass er sie nicht langweilen muss.aber er zieht es vor zu weinen
Schnuli_25
Schnuli_25 | 10.01.2012
13 Antwort
und natürlich spielt das geld eine Rolle...wenn es bei uns nicht anders gegangen wäre wäre ich heute NICHT mitn zweiten Kind Ss u mein Sohn hätte mit 1 Jahr in die Krippe GEMUSST... sensibel u schüchtern wie er auch war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
14 Antwort
@Muddl hoffe. das ist eine Phase.in den Kindergarten geht er gern.da bin ich sicher.das spüre ich.könnte sonst gar nicht ruhig arbeiten gehen.andere in dem alter beschäftigen sich scheinbar und daher wird sie das wohl angesprochen haben.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 10.01.2012
15 Antwort
@Schnuli_25 bestimmt... dein Kleiner is eben ein kleiner Skeptiker muss alles erstmal in Ruuuuuhe beobachtet werden so is meiner auch bzw war es heut is da nicht mehr viel über er is zwar allem noch skeptisch aber die DAuer hat sich verkürzt :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
16 Antwort
@Muddl und dass ich zu hause nicht einen Schritt machen kann allein????
Schnuli_25
Schnuli_25 | 10.01.2012
17 Antwort
Finde das Verhalten im Kindergarten bei so einem Kleinen Kind normal. Er sucht sich dort eben Bezugspersonen, die er braucht. Zu Hause würde ich das wohl nicht gut aushalten, aber solange du das als okay empfindest und nichts denkst, ihm fehlt körperlich etwas, ist sicher alles okay!!!
Strandsophie
Strandsophie | 10.01.2012
18 Antwort
@Strandsophie das ist wirklich schwer auszuhalten.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 10.01.2012
19 Antwort
@Schnuli_25 Ich kann zu Hause auch keinen Schritt allein machen und mein Kinderarzt meinte es wäre "normal" einige sind eben selbstständiger und einige brauche den Entertainer, weil sie sonst nichts mit sich anfangen können. Man kann das üben, man kann aber auch einfach abwarten bis es von allein kommt. Ich bin seit einem Jahr nicht mehr ohne sie auf Toilette gewesen ;) geschweige denn hab ich irgendetwas allein machen können so lange sie im Haus ist.
Sooy
Sooy | 10.01.2012
20 Antwort
@Schnuli_25 das ist eine Phase...eben die Fremdelphase... kann er sich allein fortbewegen?Krabbeln, Porutschen Laufen?...meist sind Kinder so wenn sie es eben noch nicht können wie sie es vllt schon gern täten. Mein Sohn war auch so "extrem" durfte mir anhören ich hätte ihn verzogen zu oft bei mir gehabt u bla bla bla... nee er ist vom Charakter so... u er musste verstehen das Mama eben NICHT immer da sein kann wie ER es gern wollte das hat ne ganze Weile gebraucht da er auch sehr stur ist wenn er was will aber er hats verstanden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Druck nach unten 31 SSW normal?
12.09.2010 | 8 Antworten
sind schmerzen in der 19 ssw normal
04.06.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading