Schwimmflügel, ab wann?

minora83
minora83
12.05.2011 | 10 Antworten
Huhu,
ab welchem alter sind Schwimmflügel empfählenswert? Mein kleiner ist jetzt 17 Monate und wir fahren im Pfingsturlaub nach Italien. Dort gibts u.a ein Poolbereich für Kleinkinder... Werd ihn natürlich nicht alleine ins wasser lassen und auch immer dabei sein, aber wenn er mal ausrutsch oder so, bringen die flügel dann was oder sind die nur sinnvoll zum Schwimmen lernen? Zum Schwimmen selber haben wir den Baby Frog.

Steh da grad ein bissel aufem schlauch....

Danke für eure antwort.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meiner hat
schon immer welche an....von Anfang an allein schon um ihn dran zu gewöhnen!! Gibt auch bsi heute NIE ein Problem damit er kommt schon von allein sie dran machen.... Selbst wenn er nur am spielen ist im Babybecken hat er sie an oder bei uns am See!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 12.05.2011
2 Antwort
Flügel
Kannst Du eigendlich schon ausprobrieren meine nimmt es auch schon
herzengutemama
herzengutemama | 12.05.2011
3 Antwort
...
als meine kleine ungefähr 13 monate alt war hatte sie das erste mal im babybecken schwimmflügel an und ich war total begeistert=) sie konnte nicht mal richtig laufen, im wasser hat sie sich aber verhalten wie eine kleine nixe..sie war total selbstständig und hatte einen riesen spaß dabei.. wenn das becken bei dir im urlaub allerdings zu tief ist, holt ihr doch so einen schwimmreifen mit integriertem sitz. den hatten wir letztes jahr im urlaub und das war auch schön. vor allem weil man sie da auch mal los lassen oder von einer person zur anderen 'schupsen' kann =) das macht den kids riesen spaß
goldfischi
goldfischi | 12.05.2011
4 Antwort
außer er saß in
seinem Babyschwimmring mal drinne!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 12.05.2011
5 Antwort
Schwimmflügel
Wir haben unserem Sohn mit knapp 2 Jahren Schwimmflügel angezogen und es hat super geklappt. Innerhalb eines Tages ist er uns davon geschwommen und wir mussten sehn das wir hinher kommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
6 Antwort
hi du
also ich war mit meiner kleinen das erste mal wo sie 1 jahr altt war zum schwimmen mit schwimmflüger muss dazusagen das ich immer dabei war und sie festgehalten habe sie hat ja nicht die kraft oben zu bleiben habe zusätlich einen schwimmreifen gekauft das hat besser geklappt
scottygirl
scottygirl | 12.05.2011
7 Antwort
also
wenn wir am strand sein sollten, werde ich meinem kind immer schwimmflügel ranmachen, er ist zwar erst 13 monate, aber manchmal kann man gar nich so schnell gucken, da sind se ins wasser gefallen oder sonst was. bringen tun die auf jeden fall was ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
8 Antwort
sehr schön...
frage beantwortet. Dan tiegern wir noch los und holen flügelchen ;-) wie gesagt, fürs tiefe wasser haben wir den Baby-frog, den Schwimmring wo sie drinn liegen danke.
minora83
minora83 | 12.05.2011
9 Antwort
---------
Zum Schwimmen lernen eigenen sie sich eher nicht. Die Kinder können die Arme nicht ausreichend bewegen. Sie dienen der zusätzlichen Sicherheit! Daher sind sie definitiv jetzt schon empfehlenswert :)
Noobsy
Noobsy | 12.05.2011
10 Antwort
Luisa
hat die Schwimmflügel schon im Babyschwimmen bekommen und seit sie den Kopf oben halten kann, schwimmt sie "alleine" damit . Milena ist jetzt 5 Monate alt und schwimmt beim Säuglingsschwimmen auch schon damit. Natürlich sind die zum Schwimmenlernen nichts, aber ein 17 MOnate altes Kind muss auch noch nicht schwimmen können. Wir haben diese hier, weil die uns von der Schwimmlehrerin empfohlen wurden und die sind wirklich toll - nehmen nur leider im Koffer viel Platz weg, weil sie Schaumstoff drin haben: http://www.amazon.de/Pro-Swim-Flipper-Safe-Schwimmfl%C3%BCgel/dp/B000JWJDXY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1305201362&sr=8-1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann den Lehrern wegen Schwangerschaft
11.05.2011 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading