Werde ich eine schlechte Mutter?

mileyna2008
mileyna2008
09.02.2010 | 12 Antworten
Hallo liebe Mamis..

Mir schwirren ständig gedanken durch den Kopf, die ich irgendwie nicht los werde.
Es geht eigentlich darum. Mein freund und ich sind vor 14 Monaten Eltern geworden. Wir unternehmen auch viel miteinander.
Das problem ist, ich kann z.B. nicht schwimmen oder Eislaufen.
Ich bemühe mich, es zu lernen, aber schaffe es einfach nicht.
Ich denke ständig an die Zukunft. Was, wenn meine Tochter mal mit mir schwimmen will oder Eislaufen möchte?! Was soll ich Ihr antworten?
ne, schatz, geht leider nicht?
Mein Freund sagt auch zu mir, das meine gedanken quatsch wären, aber ich sehe das anders.

Wie seht ihr das?

VLG Sunny

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
gibt
es nicht auch schwimmkurse für erwachsene?
swisslady
swisslady | 09.02.2010
2 Antwort
ab zum schwimmtraining
weiter versuchen und eislaufen muss man nicht können. ausserdem schwimmen und eislaufen sind doch nicht die einzigen beschäftigungen. ein zoo besuch. ein abenteuerspielplatz usw usw. du bist doch deswegen keine schlechte mutter. wer redet dir sowas ein???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
3 Antwort
hmm
aber es ist doch mal so , das wir als eltern nicht immer alles können... und ich meine da zu sagen hörmal schatz ich kann nun mal nicht schwimmen ist glaub ich keine schande... zumal wenn der papa das doch kann :-))
Diavoletta80
Diavoletta80 | 09.02.2010
4 Antwort
Nee
Ich glaube nicht, dass Du deswegen eine schlechte Mutter bist! Du willst es ja eigentlich lernen, aber es klappt eben nicht. Es kann eben nicht jeder Mensch alles können! Deine Kleine wird dann mit ihrem Papa Eislaufen und Du stehst am Rand und guckst zu und machst Fotos, feuerst sie an und besorgst warme Getränke :-) Mach Dich nicht verrückt; geniesse das Familienleben!
schnecki8876
schnecki8876 | 09.02.2010
5 Antwort
mal abgesehen....
davon, das es schwimmkurse für erwachsene gibt, ist das doch totaler quatsch...... nur weil du gewisse dinge nicht kannst, heißt das nicht, das du ne schlechtae mutter bist..... eine gut mutter zeichnet nicht aus, was sie kann, sondern das was sie tut und fühlt!!!!!!!!!!!! bin das letzte mal mit 12 eislaufen gewesen und wenn meine tochter, das irgendwann mal mit mir machen möchte, steh ich wahrscheinlich auf dem eis, wie ne boje auf dem wasser.... mach dir keinen kopf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
6 Antwort
naja..
die verwandten von meinem freund meinten, das es nicht gut ist, wenn eine mutter sowas nicht kann. schließlich sollte mal auch an den Freizeit aktivitäten eines kindes interesse zeigen. ich selber weiß, das ich eine gute mutter bin und werde es auch in zukunft sein. Ihr habt recht.. ich muss lernen, das ich solchen blödsinn, der mir eingeredet wird an mir abprallen lasse.. Ihr habt mir echt viel mut gemacht.. danke
mileyna2008
mileyna2008 | 09.02.2010
7 Antwort
Meinst du
ob man eine gute oder schlechte Mutter ist, hängt davon ab, ob man Schwimmen oder Eislaufen kann? Sicher nicht. Es gibt genug andere Dinge, die du mit deinem Kind machen kannst und vor allem kannst du ihm Liebe geben. Aber warum gehst du nicht einfach mit deinem Freund schwimmen, damit er es dir bebringt. Du hast ja dazu noch ein paar Monate Zeit. Und um Eislaufen zu lernen, hast du erstens noch mehr Zeit und zweitens ist da nicht viel bei. Du nennst hier zwei Dinge, die leicht zu ändern wären. Geht ja nicht darum, möglichst schnell Chinesisch zu lernen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
8 Antwort
-
Du bist keine schlechte Mutter deswegen, aber ich finde schwimmen sollte man schon können mach doch einen Schwimmkurs.Das lernst du sicher ganz schnell.Alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
9 Antwort
mach dich nicht verrückt
man kann nicht alles können, schwimmen kann sie auch mit Papa gehen und Eislaufen muß man nicht können.Du kannst ihr die Wahrheit sagen.Man kann ihnen nicht alle Wünsche erfüllen.Und wenn man nein sagt zu bestimmten Sachen finde ich es nicht schlimm.Also mach dich nicht verrückt!!!!
maxijosi
maxijosi | 09.02.2010
10 Antwort
.......
Denke auch - das ist quatsch, dass man deswegen eine shlechte Mutter ist. Ich zb habe Übergewicht - ich kann nicht Inlinern oder Skateboard fahren. Kann zwar Fahrrad fahren aber nicht ewig lang oder brauch öfters mal ne Verschnaufpause. Da muss ich irgendwann auch meinen Sohn enttäuschen bzw. er wird mir davon"fahren"... Na und! Dafür gibts viele andre Sachen die du machen kannst - die vielleicht andre nicht können!!! Das andre ist - vieles kann man auch mit den Kindern erlernen. Meine Schwägerin zb hat mit ihren Kids zusammen nen Skikurs gemacht als die klein waren. Das fand ich toll!! . Oder ne Bekannte von mir die mit ihren Kids zusammen angefangen hat sich auf Inlinern zu stellen.
taunusmaedel
taunusmaedel | 09.02.2010
11 Antwort
es ist nicht wichtig, was du kannst
entscheidend ist, was du den kindern ermöglichst! du kannst nicht schwimmen? schick sie in einen schwimmkurs! du kannst nicht inlinern? kauft euch welche und lernt es zusammen! am wichtigsten ist jedoch, dass du deine kinder liebst und ihnen so viel spaß wie möglich bereitest, auch wenn es dich überwindung kostet!
assassas81
assassas81 | 09.02.2010
12 Antwort
...
vielleicht tröstet es dich, wenn ich dir sage, dass ich fast gar net radfahren kann, dann muss eben papa ran und mitfahren. aber ich habe mir vorgenommen es nochmal zu versuchen. deshalb bin ich doch keine schlechte mutter. für die kinder zählt doch viel mehr....
rudiline
rudiline | 09.02.2010

ERFAHRE MEHR:

bin ich.eine schlechte Mama weil
19.07.2013 | 24 Antworten
etwas schlechte dopplerwerte
24.01.2013 | 20 Antworten
Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading