Ich will eine Kinderparty machen Habt ihr ein par schöne Ideen dafür?

MattisMami
MattisMami
10.07.2008 | 6 Antworten
Mein Sohnemann ist im Januar 2 geworden und wir haben nur mit der Familie gefeiert. Jetzt wollen wir eine Kinderparty im Garten machen. Die Kinder sind alle im Alter von 1- 11. Matti´s Goodie hat eine Kinderhüpfburg und die wollen wir aufjeden Fall aufstellen. Aber sonst .. habt ihr ein paar Tipps für mich?

Ich danke Euch schonmal! Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
bei gutem wetter waaserbombenchlacht
negerkusswettessen
Navilona
Navilona | 10.07.2008
5 Antwort
solltest noch welche brauchen schreib mir einfach ;o)
Luftballontanz Ein aufgeblasener Luftballon wird an den linken oder rechten Fuß gebunden und im Zweikampf wird versucht, den Ballon des Gegners zu zerstören. Wem gelingt es zuerst? Für Größere kann dieses Ballonzertreten auch als Tanzspiel durchgeführt werden. Es bekommt nur einer der Partner einen Ballon ans Bein gebunden, das freie Kind ist der Treter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2008
4 Antwort
Hasenjagd
Es wird ein Quadrat von 2 x 2m abgesteckt, das ist der Fuchsbau. Die Hasen laufen nun um den Bau herum. Plötzlich ruft der Fuchs: "Der Fuchs kommt!", er läuft hinaus und versucht einen Hasen zu fangen. Erwischt er einen, so wird dieser Hase ebenfalls zum Fuchs. Beide fassen sich jetzt an den Händen und rufen "Die Füchse kommen!" und nun gehen sie gemeinsam auf Jagd. Sie dürfen sich aber dabei nicht loslassen und sie können immer nur einen Hasen fangen. Der letzte Hase wird beim nächsten Spiel der Fuchs.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2008
3 Antwort
Ja...
die gute alte Schatzsuche... Das ist nicht schlecht... Danke!
MattisMami
MattisMami | 10.07.2008
2 Antwort
noch eines ;o)
Topfschlagen Ein Kultspiel, dass auch schon die Opa und Omas als Sie klein waren, gespielt haben ist das „Topfschlagen“. Alle Kinder stellen sich in einem Kreis auf. Es wird ein Kind ausgewählt, dem die Augen mit einem Schal o. ä. verbunden werden. Die anderen Kinder dürfen sich einen Platz aussuchen, an dem der Topf stehen soll, unter dem Süßigkeiten oder andere Kleinigkeiten gelegt werden, was das Kind mit den verbundenen Augen natürlich nicht sehen darf. Dieses bekommt einen Kochlöffel in die Hand, wird ein paar Mal gedreht, bis man sich vergewissert hat, dass es die Orientierung verloren hat. Nun sucht es auf allen Vieren den Topf indem es den Kochlöffel auf den Boden schlägt. Alle anderen geben dem Kind mit Zurufen Tipps, wie weit es noch vom Topf entfernt ist. „Heiss“ bedeutet nah, und „kalt“ bedeutet fern. Nach kurzer Zeit ertönt ein lauter GONG- der Topf ist gefunden, das Kind darf den Schal wieder abnehmen und die Überraschung behalten. Jetzt ist der nächste an der Reihe...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2008
1 Antwort
auf dieses stehen meine kidis ;o)
Schatzsuche Einen Tag vor dem großen Ereignis muss eine Schatzkarte gezeichnet werden, dessen Weg die Kinder ablaufen müssen. Denken Sie sich verschiedene Stationen aus, an denen die Kids Spiele meistern, Hindernisse überwinden, Aufgaben erfüllen oder Fragen beantworten müssen. Schlussendlich gelangen Sie an den Schatz, der mit kleinen Überraschungen gefüllt ist. Bitte für jeden das Gleiche, damit auch alles fair bleibt und es keine Streitereien gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2008

ERFAHRE MEHR:

Spiele
30.06.2012 | 4 Antworten
wie soll ich mein Kind dafür bestrafen?
29.06.2012 | 32 Antworten
Junggesselinenabschied brauche Ideen
20.06.2012 | 1 Antwort
Was kann ich noch dafür nehmen?
02.05.2012 | 5 Antworten
was kann man dafür verlangen
12.02.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading