Pekip

Mommy_Mia
Mommy_Mia
19.09.2007 | 7 Antworten
habt ihr mal ein pekip kurs besucht und könnt mir etwas darüber erzählen?
was man da so macht, wie es den kleinen gefallen hat, was es kostet ab wann und wie lange man das macht usw.
lg mia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
kurse..
... ich habe insgesamt 4 unterschiedliche pekip-kurse besucht ... nicht weil ich süchtig war, oder so ... es hat sich so ergeben, auch wegen wohnortswechsel von frankfurt nach regensburg. die preise sind unterschiedlich, in frankfurt war es ca 30-40% teurer, aber mindestens um so viel besser ... also zwischen 50 und 100 euro habe ich schon alles erlebt . und jeder pekip-kurs ist auch anders, die kursleiterinnen sind ja unterschiedlich. im grunde stezen sich 5-6 mütter zusammen mit babys in einem warmen raum. die babys sind nackig und haben somit die freiheit sich ohne begrenzenden klamotten in spielsituationen auszuprobieren. die mamas führen während dessen gespräche - was auch sehr wichtig ist, denn pekip ist ja eigentlich erwachsenenbildung ... alles in allem kann ich es dir sehr empfehlen. ... ich selber leite auch ähnliche babykurse ... kann also vieles erzählen. wenn du konkrete fragen hast, stell sie gerne. lg, mameha
mameha
mameha | 19.09.2007
2 Antwort
pekip
ist es dann nicht ähnlich wie eine krabbelgruppe? wo liegt da der unterschied?
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 19.09.2007
3 Antwort
kommt darauf an...
... was du unter einer krabbelgruppe verstehst ... ein wesentlicher unterschied ist aber auf jeden fall die kursleiterin. pekip ist eine ernsthafte ausbildung die auf diese kursleitung speziell vorbereitet. pekip nimmt auch nur kanditatinnen, die vom grundberuf her mit erziehung, psychologie oder pedagogie zu tun haben. eine krabbelgurppe kann aber jede frau machen die genügend interessierte mamis findet. pekip ist von einem prager psychologen ausgearbeitet worden und beruht sich an feststellungen die von den gründern ausgearbeitet worden. und es kann bereits ab der 6ten lebenswoche losgehen. hast du eigentlich schon mal die webseite gesehen? www.pekip.de lg, mameha
mameha
mameha | 19.09.2007
4 Antwort
Pekip
Ich mache jetzt den 3. Kurs mit. Erst 2 mit Fiona und jetzt mit meiner kleinen. Bei uns kostet der Kurs 80 euro, wobei ich 75% von meiner KK zurückerstattet bekomme. In unserem Kurs sind 8 Muttis mit ihren Kindern. Also eine Krabbelgruppe ist es nicht, da ja die Kinder unter anleitung gefördert werden. Dabei wird auch darüber gesprochen, was für die motorische Entwicklung gut oder schlecht ist.gls Kann die Kurse nur immer wieder empfehlen. GLG SommerMama
Sommermama
Sommermama | 19.09.2007
5 Antwort
vielen dank
danke für deine antworten, du hast mir sehr geholfen, schönen abend noch
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 19.09.2007
6 Antwort
Nachtrag
Ups, hatte vergessen wie schon die andere Mami richtig schreibt fängt der erste Kurs meist so mit 6-8 Wochen an und meist endet der 3. und letzte Kurs mit dem 1. Geburtstag. Ein Block umfaßt 10x90 minuten und man trifft sich 1x die Woche.
Sommermama
Sommermama | 19.09.2007
7 Antwort
Pekip
mache ich mit meinem seit er 6 Wochen ist, es ist schön sich mit anderen mamis auszutauschen und die Kleinen haben auch Spaß, vor allem sind sie mit babys ihrer Altersklasse zusammen - alles andere wurde ja schon gesagt - im Großen und Ganzen finde ich den Kurs sehr schön für uns beide. Bei uns kostet ein 10er Block 68€
sam1506
sam1506 | 19.09.2007

ERFAHRE MEHR:

Geschenk für Kinder aus Pekip Gruppe
17.10.2012 | 4 Antworten
Mit Schreikind zum PEKiP?
09.09.2011 | 33 Antworten
PEKiP oder Babyschwimmen?
29.08.2011 | 12 Antworten
Elba oder Pekip
17.01.2010 | 1 Antwort
PEKIP Raum Enger/Spenge/Bielefeld
30.12.2008 | 2 Antworten
PEKIP trotz Fieber?
20.08.2008 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading