Schwimmen mit Baby

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.07.2007 | 10 Antworten
Guten Morgen ihr Lieben!
Am Sonntag wollen wir mit unserem Sohn (3 MOnate) zum ersten Mal ins Hallenbad! Hab mir schon so meine Gedanken gemacht was wir da alles mitnehmen müssen will nichts vergessen! Könnt ihr mir sagen ob noch etwas fehlt?
Für den Kleinen Schwimmwindeln, 2 große Badehandtücher, Windeln, ein Teefläschchen, Duschgel
Hab ich was vergessen?
LG das schneckchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schwimmen mit den Kleinen
Hi, so wie es aussieht hast du an alles gedacht . Möchte dich noch vorwarnen: Sobald du den Kleinen die Schwimmwindeln ausziehst, wird gepinkelt! Ich hatte damit nicht gerechnet und schon war eins der Handtücher den Tag nicht mehr zu gebrauchen ... Ansonsten hat es meinem Kleinen aber sehr viel Spaß gemacht. Wünsche dir viel Spaß Danie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2007
2 Antwort
Also bislang
hast du an alles gedacht. Als wir zum ersten mal schwimmen waren habe ich die babyschale mit reingenommen. Darin kannst du die Handtücher packen sowie das Teefläschchen. So hast du genug Armfreiheit für deinen Kleinen. Wir benutzen nur keine Schwimmwindeln sondern ne Babybadeose. Gefiel unserer Maus besser. Außerdem hat sie jetzt nen Schwimmtrainer wie im Kurs. So kann sie sich allein bewegen und genießt die Freiheit. Viel Spaß euch 2en beim schwimmen. Wink und liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2007
3 Antwort
miz baby ins schwimmbad
Danke für eure Antworten! Hab da noch eine Frage! Wie lange lasst ihr eure Kleinen denn im Wasser? Ich hatte gedacht so eine viertel Stunde dann ein Päuschen und dann nochmal ne viertel Stunde! Ist das zu lang oder kann ich ihn sogar ruhig noch länger im wasser lassen? LG das schneckchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2007
4 Antwort
Schwimmen ist toll
hallo, wir gehen seit april ins babyschwimmen. die veranstalterin teilte uns mit, dass wir eine schwimmwindel, 2 Duschandtücher, Windeln und Trinken für danach und ganz wichtig Zwiebelkleidung mitbringen sollen ... Zwiebelkleidung = z.b. strampler, strumpfi, hose, tshirt, pulli und mützchen ... so dass du ggf etwas ausziehen kannst wenn es dann doch nicht zu kalt ist ... viel spaß im baden
Jermaine
Jermaine | 13.07.2007
5 Antwort
Dauer des Badens
also wir beginnen immer mit einer etwas kühleren dusche um die kleinen ans wasser zu gewöhnen. dann gehen wir ins 30-32 grad warme wasser und stellen uns im kreis auf und singen das begrüßungslied. dann machn wir mit den kids verschiedene beschäftigungsprogramme mit bällen oder gieskannen z.b. dann gewöhnen wir sie langsam an die situation wenn wassert über die köpfchen läuft. dann kommt 5-10 min entspannungsphase, die kinder liegen in den armen der eltern - kopf zurückgelegt - un werden durchs wasser gefahren ... dann verabschiedn wir un mit einem lied un dann gehts unter die warme dusche.
Jermaine
Jermaine | 13.07.2007
6 Antwort
schwimmen
hallo, im schwimmkurs bleiben die babys eine halbe stunde im wasser, aber denke zweimal 15 sind auch okay, solange die lufttemp. warm ist. vergiss nicht auch für dich was zu trinken mitzunehmen. da bei uns die lufttemp. angenehm warm war haben wir danach noch einbisschen babymassage gemancht, also vielleicht noch babyöl mitnehmen. lieben gruß und viel spaß
zalenlaya
zalenlaya | 13.07.2007
7 Antwort
Was noch mit sollte...
Hallo, auch ich gehe mit meinen beiden Mäusen jede Woche 1x zum Schwimmen seit sie jeweils 3 Monate alt waren. Jetzt ist die Große fast 4 und die Kleine 1 3/4 Jahre alt . Beide sind die absoluten Wasserratten. Aus meiner Erfahrung heraus schließe ich mich den Tipps bzgl. Aufenthaltsdauer im Wasser und was mitzunehmen ist, meinen Vorschreiberinnen an. Wenn Du eine Pause zum Aufwärmen einplanst, dann nimm auch ein kleines Spielzeug mit, damit die Zeit ihm nicht lang wird und er beim 2. Baden zu mürrisch ist, um noch Spaß zu haben! Auch ist ein großes, dickes Handtuch oder eine Krabbeldecke ganz praktisch, auf der Dein Zwerg in der Pause liegen und spielen kann. Viele Grüße, Tilly
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2007
8 Antwort
Schwimmen
Hallo Schneckchen! Also wenn Du in ein normales Hallenbad gehst, sind 2* ne viertel Stunde ideal! Denn die Wassertemperstur ist nicht so warm wie beim Babyschwimmen. Ansonsten hast Du an alles gedacht! Empfehle Dir auch die Babyschale mitzunehmen. So hast Du dann auch selbst die Möglichkeit zu duschen. Viel Spaß Nicole und Tarja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2007
9 Antwort
Was vielleicht noch mit sollte
Hallöchen, also wir gehen regelmäßig zum Babyschwimmen und alle zwei wochen mit papa ins Hallenbad, wir haben dann immer noch einen kleinen Ball dabei und eine Gießkanne den Ball tritt sie immer mit den Füßchen oder versucht danach zu greifen und mit der Gießkann kannst du ab und zu über den kopf gießen also unsere Maus findet das ganz toll.Und für die Pausen oder davor bzw danach noch Babayöl für eine kleine massage das enspannt. Viel Spaß ... LG Babinchen
Babinchen
Babinchen | 13.07.2007
10 Antwort
Hallo aus Bonn
Ich gehe am Samstag auch das erste Mal mit meinem Sohn zum schwimmen. Ich habe ihm bei baby walz einen Schwimmring gekauft. Wo man ihn reinlegt und er nach Lust und Laune strampeln kann. Dieser Ring ist mit Gurten. Ich finde das eine gute Sache.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Schwimmen mit Baby
20.10.2015 | 28 Antworten
Mit Kleinkind und Baby schwimmen gehen!
18.07.2014 | 8 Antworten
tshirt beim schwimmen im hallenbad?
02.07.2010 | 34 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading