Ab welchem Alter zum Konzert?

JennyBa
JennyBa
11.04.2018 | 9 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

meine Tochter (sie wird Ende Mai 6J. alt) ist großer Mark Forster- Fan! :-)
Es ist wirklich goldig ihre Schwärmerei zu sehen!
Nun wird er wohl demnächst die Termine für seine nächste Tour bekannt geben!
Meine Überlegung ist nun: Kann ich mit ihr da schon hin gehen?
Aktionen wie Disney on Ice, Apassionata oder kleine Konzerte z.B. auf nem Mittelaltermarkt haben sie bisher immer begeistert!
Ich freue mich über eure Meinungen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich glaube die Frage ist ob die Veranstalter ihr dann auch Eintritt gewähren. Das am besten schon vor dem Ticketkauf erfragen. Ich denke wenn ihr weiter hinten und nicht direkt vor den Boxen und in der Masse steht, könnte man das machen. Kann das aber überhaupt nicht einschätzen.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 11.04.2018
2 Antwort
Hi, würde mich auch auf jedenfall vorab informieren. Je nachdem steht man da oder gibt’s Sitzplätze? Kenn mich nicht aus wie n Mark Forster Konzert abläuft. Aber in die Menschenmenge find ich schwer, wäre ich bei den Konzerten, an welchen ich war, kleiner gewesen , wäre ich einige Male drunter gekommen, obwohl ich recht weit hinten stand. Und gesehen hätte ich nicht viel. Aber vielleicht seitlich oder auf oberen Sitzplätzen, je nach Veranstaltungsort, dann schon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2018
3 Antwort
Ja, richtig in die Menge würde ich mit ihr auch auf gar keinen Fall gehen. Mal schauen ob und wenn wo er hier bei uns in Berlin spielt. Es gibt ja auch schöne Veranstaltungsorte, wo man gut oben sitzen kann.
JennyBa
JennyBa | 11.04.2018
4 Antwort
Ich fände es ehrlich gesagt zu früh. Auf den Konzerten ist es meistens sehr, sehr laut und in dem Gedränge das Gedränge und der Kampf um die besten Plätze sehr wild ist meistens. Und wenn man sehr weit oben sitzt, sieht man oft nicht wirklich viel von dem Künstler Sie wird im Juli 6 Jahre und ich würde mit ihr auch noch nicht auf ein Konzert gehen.
babyemily1
babyemily1 | 11.04.2018
5 Antwort
Und wie Weidenkätzchen auch schon schrieb, wird es - je nach Veranstalter - für sie auch u.U. erst gar keinen Einlass geben .
babyemily1
babyemily1 | 11.04.2018
6 Antwort
Klar kannst du sie mitnehmen ... Mickeymous-Ohren besorgen und los geht es ... frage vorher beim Veranstalter mal nach, ob es bestimmte Bereiche gibt, wo Kinder hinkönnen. So in der Masse sieht sie ja nix ... Meine Große war mit 3 Jahren erstmalig auf nem Open Air Festival und mit knapp 5 Jahren bei einem Rock-Konzert LG und viel Spaß
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.04.2018
7 Antwort
Naja, mit den Mickey-Mäusen ist das auch so´ne Sache. Unsere z.B. würde diese niemals auflassen. Nicht jedes Kind mag das. Ich habe auch noch nie davon gehört, daß es bei Konzerten bestimmte "Kinderbereiche" gibt.
babyemily1
babyemily1 | 12.04.2018
8 Antwort
ich finde das viel zu früh. die ganzen eindrücke, das gedränge, sehen wird sie ohnehin nichts und dazu die Lautstärke. muss ja nicht sein, dass die Ohren schon vor dem Teenageralter geschädigt werden Manche Veranstalter lassen übrigens gar keine Kinder rein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2018
9 Antwort
Oh ist das süß, dass sie schon so ein großer Fan ist! Ich glaube aber fast, dass sie für das Konzert noch etwas zu jung ist, oder? Da werden bestimmt sehr viele Leute sein und die Musik ist ja auch extrem laut. Aber genau wüsste ich das jetzt nicht!
summer_wine
summer_wine | 19.04.2018

ERFAHRE MEHR:

lanxess Arena köln
28.01.2015 | 11 Antworten
frisch Schwanger Rock-Konzert?
06.11.2013 | 13 Antworten
Ab welchem Alter Cola?
27.04.2011 | 26 Antworten
ab welchem alter piercen lassen?
22.02.2011 | 22 Antworten
wie rechnet man das 1 lebensjahr?
01.11.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading