was würdet Ihr tun?

mary79x
mary79x
18.03.2011 | 12 Antworten
Hallo, meine Tochter hat heut von einem Jungen im KiGa eine Geburtstagseinladung bekommen. An sich kein Problem, aber ich hab schon öfter von dem Jungen gehört, dass er sehr wild und etwas problematisch sein soll. Meine Tochter selbst hat auch schon einige male erzählt, dass er sie gezwickt oder getreten hat, dennoch spielen sie immer mal wieder zusammen. Ich glaube, es sind noch zwei seiner Freunde eingeladen und ein Mädchen aus dem KiGA, mit der meine Tochter oft spielt. Würdet Ihr Eure Kinder dort abgeben? Es wäre nur für etwa zwei Stunden. Meine Tochter ist sehr sehr schüchtern und redet kaum mit anderen Leuten .. was meint Ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
alles klar *g*
sie würde hingehen, wenn auch ihre Freundin dort ist - und das ist der Fall. Allerdings, ob sie dann wirklich alleine dort bleiben wird, wird sich dann herausstellen. Auch bei ihrer Freundin ist nicht sicher, ob sie alleine dort bleiben wird, ist also keine Seltenheit.
mary79x
mary79x | 18.03.2011
11 Antwort
Ich würde...
Sie entscheiden lassen. Will sie hingehen, oder nicht. Klar sollten die Eltern ganz schlimm sein, nur schreien, gewalttätig, die Wohnung total verdreckt dann würde ich sie nicht zu ihm nach Hause lassen wollen. Aber so liest es sich aus deinem Schreiben nicht heraus und nur weil er wild ist und hin und wieder mal tritt, finde ich es keinen Grund den Umgang zu verbieten.
Jinja87
Jinja87 | 18.03.2011
10 Antwort
.............
Wenn deine Tochter dahin will würde ich sie lassen.
maeusel21
maeusel21 | 18.03.2011
9 Antwort
Warum nicht!!!
lass sie das doch selber entscheiden!! Und wenn sie gern zusammen Spielen, warum nicht!
261107
261107 | 18.03.2011
8 Antwort
also
wenn deine tochter hingehen will dann lass sie gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2011
7 Antwort
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
aber sicher würd ich sie dort abgeben....................................
keki007
keki007 | 18.03.2011
6 Antwort
Ganz einfach...
frag deine Tochter doch, ob sie hingehen möchte. Danach entscheidest du. Meine Tochter ist 3 und hat schon einen Kindergartenfreund, die lieben und hassen sich. Mal küssen sie sich und mal treten sie sich. Das gehört zur Entwicklung dazu, dadurch lernen sie mit der Zeit soziale Kompetenz.
meerlis
meerlis | 18.03.2011
5 Antwort
Lass Deine Tochter das selbst entscheiden
Wenn sie hin will besorgt ein Geschenk, hinterlass dort deine telefonnummer falls was sein sollte und dann mach Dir nicht zu viele Gedanken - Kinder haben eine wunderbare art dies selbst zu regeln. Und die Mutter von dem Jungen ist ja auch noch da LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.03.2011
4 Antwort
@mary79x
bedenke auch das in dem alter es oft anfängt mit junge-mädchen mein großer will nicht mit mädchen spielen...mädchen sind "doof" :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 18.03.2011
3 Antwort
...
ich verurteile ihn nicht, deswegen frag ich ja.... meine Tochter hat als erstes gleich gesagt, dass sie da nicht hin will. Ich hab dann eben gemeint, vielleicht hat er ihre Freundin auch eingeladen und dann hat sie gesagt, dass sie nur geht, wenn auch sie dort ist.
mary79x
mary79x | 18.03.2011
2 Antwort
nun wenn du sie auch immer zurückhälst
kann sie ja nicht lernen sich in einer gruppe mit unterschiedlichen kindern zu behaupten ich würde sie schon hingeben :-) ich halte das für wichtig für sie ach ja jungen sind nunmal so...sie zwicken rageln, toben...das hat nichts mit problematisch zu tun...mein großer ist auch so :-) hat aber viele freunde...also so schlimm kann es nicht sein lg
Maxi2506
Maxi2506 | 18.03.2011
1 Antwort
---------
Sprich mit deiner Tochter und frag sie, ob sie hingehen möchte! Und verurteile den kleinen Jungen nicht! Meine Tochter wurde zu Beginn des Vorschuljahres von einem Jungen immer wieder getreten und genervt. Einen Monat später, war er ihr bester Freund und ist es jetzt noch.
Noobsy
Noobsy | 18.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading