Muß mich nur mal richtig auskotzen!

Sabine-Siegi
Sabine-Siegi
30.01.2011 | 19 Antworten
mein mann ist die ganze woche arbeiten von 6 uhr früh bis 18-19 uhr abends! jetzt möchte ich am we mal was unternehmen, zu seiner schwester oder eltern fahren, aber JEDES we höre ich das gleiche! hab keine lust, ach ne, ..
ich habe echt die schnauze voll! sitze die ganze woche zuhause mit dem kleinen und versorge ihn und dann am we wenn wir mal was als familie machen können will er ned!
er hilft mir auch beim kleinen immer weniger! steht nicht mehr auf in der früh zum füttern (ca. 5-7 uhr) geschweige denn er will ihn freiwillig füttern unter tage! immer nur wenn ich was sage!
ich denke oft genug schon über eine trennung mal nach! kann ja nicht sein, das man nicht zusammen helfen kann im haushalt und mit baby! klar ich bin den ganzen tag zuhause, aber wenn ich mal glück habe (!) komme ich mal zum essen, wenn der kurze schläft, oder zum duschen! aber bügeln putzen usw. muss ich immer nur am we erledigen, da mein kleiner keine 10 minuten alleine sein mag!
also brauche ich am we auch mal abwechslung! verdammt, warum versteht er das nicht? selbst zum spazieren hier bei uns muss ich ihn dazu überreden! früher, als der süße noch nicht da war; waren wir fast jedes we unterwegs! ach helft mir bitte, was soll ich nur tun? soll ich vielleicht zu meinen eltern fahren mitm kleinen und ihn alleine lassen? aber wir sind doch ne familie! und nur am we haben wir richtig zeit füreinander!
danke fürs lesen!
lg sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
schnapp dir den kleinen und unternimm etwas mit ihm ohne deinem freund bescheid zu sagen. koch nicht für ihn lass seine wäsche liegen.....soll er sich doch auch mal um solche dinge kümmern.vielleicht merkt er dann was er an dir hat und was du jeden tag leistest. ansonsten ein klärendes gespräch mit einem ultimatum.entweder er ändert was an der situation oder man zieht die konsequenzen in jedem fall viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011
2 Antwort
...
nunja wenn meiner um 6 uhr das haus verlassen würde, hät ich von ihm damals auch nich verlangt das er unserer maus dann noch die flasche gibt...ich steh ja sowieso auf...und das er abends nach 12/13std arbeit auch ma seine ruhe haben will, kann ich voll und ganz verstehen..geht mir mit meinem mann nich anders und als ich noch mit mausi zuhause war, hab ich ihm die ruhe auch gegönnt...hausarbeit und sowas wurde dann halt auf die schlafenszeiten von mausi gelegt...als sie noch richtig klein war, pennte sie eh den ganzen tag und war nur zu den mahlzeiten wach..da hatte ich genug zeit den haushalt zu machen oder mich auch ma hinzulegen..und später hatte sie dann ihre festen zeiten und lag abends gegen 18uhr im bett, wo ich dann zeit hatte haushalt und co zu machen... das er am we keine lust hat darüber würd ich mit ihm reden klar...meiner arbeitet sogar am we und da sind familienausflüge nich drin
gina87
gina87 | 30.01.2011
3 Antwort
das kenn ich
damit bist du echt nett alleine, so geht es sehr vielen weißt du wenn man die ganze woche von morgens bis abens unterwegs ist möchte mann am WE ausspannen, klar das die familie am WE was zusam unternehmen will nur dein mann hat ja nur 2 tage, als mein mann noch auf dem LKW saß hab ich ihn am WE nur ein paar stunden gesehn, er kam freitags nacht oder samstags morgens er hat sich ein bissel endspannt was gegessen gebadet und ist dann ins bett SCHLAFEN sonntags abends oder montags morgen iss er wieder los.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011
4 Antwort
Oh je
das ist als lese ich meine Geschichte...Bei uns fing es auch so an. Jetzt bin ich ausgezogen mit userem Sohn und werde mich trennen.. Habe das ganze 2 Jahre ertragen... Wenn ich dir einen Tipp geben darf: ziehe eine räuml Trennung in erwägung, zieh ein paar tage zu deinen Eltern. Ich habe das dieses WE auch gemacht und er hat gemerkt was e am verlieren ist... Aber bei uns ist es leider zu spät... ich wünsche dir ganz viel Kraft. Nur mit einer zeitweisen Trennung kannst du es viell schaffen ihn wachzurütteln... GLG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011
5 Antwort
hm bin froh dass meiner da nicht so ist
ich verstehe einerseits dass er nach so anger arbeit fertig ist und dann ausspannen will aber selbst am we dann zu nix bock haben find ich doof....rede mit ihm und wenn es nicht hilft geh ruhig mal zu deinen Eltern vielleicht merkt der dann so was er an euch hat.
Kiara66
Kiara66 | 30.01.2011
6 Antwort
Na, dann willkommen in der babykrise
Ging mir gerade genauso. Der Herr geht joggen und sagt ich könnte dann alleine spazieren gehen, weil danach ist er so ko... geil, ich gehe die ganze woche alleine spazieren. hab ich gesagt und die stimme beben lassen. zack, hab ick ihn erweicht. lass die scheiße liegen, wenn ersich bedienen lassen will. meiner lässt auch überall seine klamotten liegen und räumt nie!!! seinen teller in den geschirrspüler. such dir eine freundin, irgendjemand und hau ab. wenn er nicht mitkommen will, dann pech für ihn. und du wirst sehen, dass er sich vllt. öfter mal aufrafft. wie ? die geht ohne mich????????? das ist normal. die sind gestresst von der arbeit und wollen sich erholen zu hause. schön mümmelig auf der couch. und wir haben zu hause die arbeit. sag ihm das doch vllt mal so. und versucht beides unter einen hut zu bekommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011
7 Antwort
@Sam78
aber wegen son pipifax sich zu trennen, fänd ich zu einfach. man kann doch reden. ich weiß, dass man sich doof fühlt, aber eine familie ist so viel wert. und beziehung ist arbeit. nichts ist perfekt. menschen sind verschieden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011
8 Antwort
...
den großteil der hausarbeit mach ich heute auch...mein mann kümmert sich eher um wenige dinge aber das reicht mir auch...er bringt den müll und die wertstoffsäcke runter und dann raus wenn die müllabfuhr kommt...er nimmt auch ma wäsche ab und hängt neue auf..trägt mir den wäschekorb in der kalten jahreszeit immer runter, sofern er da is, weil wir im 4.stock wohnen und keinen fahrstuhl haben, kocht abends hin und wieder mal, und geht auch ma einkaufen..getränke holt eigentlich ausschließlich er...den rest wie abwaschen, putzen, staubsaugen usw usw..mach ich..obwohl ich auch arbeiten gehe von mo-fr...und wenn er am we auch arbeitet unternehm ich mit mausi was alleine..kann ja schlecht den ganzen tag mit ihr zuhause hocken...dann gehen wir halt zu zweit oder mit meiner schwester oder so ins schwimmbad, fahren zu den großeltern, gehen raus oder sonst was....
gina87
gina87 | 30.01.2011
9 Antwort
Ach du
Ich kann echt mit dir mitfühlen! Aber das meiste ist ja schon gesagt worden. Männer habens halt einfach schwerer, weil sie die ganze Woche arbeiten müssen. Weißt doch "das bißchen Haushalt macht sich von allein, sagt mein Schatz". Ich hoffe, du hörst die Ironie heraus, das war jetzt nicht mein Ernst. Nee, an Trennung bitte nicht denken! Aber eben auch keine Rücksicht nehmen. Wenn du mit jemand unterwegs willst, schnapp dir Freundin, Mama, irgendjemand und den Zwerg und ab ins Hallenbad oder so. Denn du darfst nicht zu kurz kommen. Und ich weiß, wie sch... es ist die ganze Woche mit Baby/Kleinkind alleine zu sein. Halte durch, es wird bestimmt wieder besser.
Genueva
Genueva | 30.01.2011
10 Antwort
ich weiß ja nicht wie klein dein kind ist
aber wenn du auch arbeiten würdest wärst du ausgeglichen und würdest dein mann auch besser verstehen ;-)
Taylor7
Taylor7 | 30.01.2011
11 Antwort
warum
sollte ich meinen mann besser verstehen, wenn er mich gar nicht verstehen will???!!! habe grade mit ihm geredet, und er hat nur gemeint, er würde keinem nachlaufen, nur damit sie den lütten sehen!!!! HEY WAS SOLL DENN DAS JETZT??? unser kleiner hat freude bei oma und opa!!! ich habe echt keine ahnung!! wollte dann nun alleine fahren zu meiner mama, aber mein kleiner ist unter seinem mobile eingeschlafen!!! ich denke nur mal über eine räumliche trennung nach!!! damit er mal versteht was und wieviel ich eigentlich zu hause mache!!! er liegt den ganzen tag vor dem sch*****fernseher!!! und mir hält er vor, ich würde die ganze woche und ganzen tag vor laptop sitzen!!! ABER HALLO!!!!! ich habe noch den kleinen da!!! und vorm pc sitze ich am vormittag wenn der kleine schläft vielleicht mal ne stunde!!! da nachmittags eigentlich nur spielen angesagt ist!!! das er heute schläft hat bestimmt mit der sch**** nacht zu tun!!! ist alle 1-2 stunden wach geworden und ich mußte ihn beruhigen!!!
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 30.01.2011
12 Antwort
meint
ihr er wäre mal aufgestanden??? NEIN!!! nur dann irgendwann der spruch, "hol ihn halt rüber!!" JAAAAA; KLAR!!! dann schläft er gar nimma und ich auch!!!! ach ich denke echt darüber nach, nächste woche mit dem lütten erstmal zu meinen eltern zu gehen, daß er mal echt nachdenken kann!!! UND!!!!: ich höre immer wieder von ihm wie dick ich noch sei!!! habe leider während der ss gute 30 kg zugenommen!! hatte aber kein diabetes oder so!!! ich konnte zum schluß nix mehr machen!! nicht mal spazieren gehen!!
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 30.01.2011
13 Antwort
...
naja mein mann is auch nich oft aufgestanden...wollte ich auch nich..ich war eh wach wenn mausi wach war und lieber ließ ich meinen mann schlafen...er is ja schließlich arbeiten gewesen und das nich zu knapp...da hab ichs nich von ihm verlangt mir mausi nachts abzunehmen...und heute steh auch ich meist nachts auf wenn mausi was hat...meine arbeitszeiten sind n witz gegen sein auch wenn ich fast genausoviel, wenn nich noch mehr stress auf arbeit habe...und oft arbeitet mein mann sobald er zuhause is auch noch weiter..meist bis spät in die nacht.. und wenn er nich mit zu den großteltern kommen will, fährste halt allein..dann muss er halt zuhause bleiben wenn er meint keine lust zu haben jemandem nachzulaufen...und auch sonst würd ich zusehen trotzdem was zu unternehmen..wenn er bock hat mitzukommen okay, wenn nich selber schuld....nur weil er nich will, heißts ja noch lange nich das du deswegen auch verzichten musst...
gina87
gina87 | 30.01.2011
14 Antwort
..
du musst wissen was jetzt für euch am besten wäre und entscheiden...ob ne räumliche trennung ihn dazu bewegen würde ma mehr zu machen als nur vorm tv zu hocken.... wenns danach dann immernoch so weitergeht kannste dich ja immernoch trennen so doof es dann auch is... zwingen muss sich keiner zu irgendwas und wenn du dich nich mehr wohl fühlst musst du deine schlüsse daraus ziehen
gina87
gina87 | 30.01.2011
15 Antwort
@Sabine-Siegi
son arsch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011
16 Antwort
...
Hm naja wenn er doch in der Woche so lang arbeiten muss, dann versteh ich ihn, dass er nicht am WE zwischen 5 und 7 aufstehen will. Und wenn er abends von der Arbeit kommt will er doch auch bestimmt erstmal ein wenig Ruhe haben was verständlich ist. Allerdings würde ich ihm schon was dazu sagen dass er nicht im Haushalt helfen will oder was unternehmen will. denn das könnte er ja am We machen. Bei uns war es so dass ich mit 3 Kindern tagsüber alleine war und wenn mein Mann nachmittags von der Arbeit kam musste er auch nichts mehr machen, allerdings hat er sich freiwillig um unseren Kleinsten gekümmert. Seit 8 Wochen haben wir unser 4. Kind da und ich mache auch fast alles allein im Haushalt . Wie alt ist denn euer Kind? Tu es doch während du den Haushalt machst in ein Tragegurt rein, dann schaffst du mehr...lg
Playmate33
Playmate33 | 30.01.2011
17 Antwort
mein
kleiner ist nun 15 wochen alt!!! das mit der trage ist zwar ne gute idee, nur er schwitzt immer so furchtbar darin!!! nun weiss ich ned?! ich habe auch sachon mit ihm geredet, und das ende vom lied ist ---- haltet euch fest ---- er liegt wieder ganz gemütlich auf der couch, hat aber heute schon unser altpapier rausgeschmissen in die tonne und das katzenklo geputzt und den sch*** dann gleich aufn misthaufen gefahren!! tja ich habe gekocht aufgeräumt mitm kleinen gespielt und war mal im internet!!
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 30.01.2011
18 Antwort
Hallo
dieses prob kenn ich auch, mein mann war auch immer von früh 6 bis abends 20.00 uhr und weit über diese zeit hinaus arbeiten. Sonnabend, sonnat durch, sieben tage die woche non stopp. er wurde nach stunde bezahlt und wir brauchten auch das geld aber irgendwann will man ja auch mal als familie weg gehen, mal was erleben die kleine hat ja imemr schon geschlafen wenn pap nach hause kam. aufgestanden nachts? ist meiner nie! nicht einmal, hat mich auch manchmal sehr geärgert aber irgendwann war es mir egal. gewickelt hat er die kleine von dme tag an nicht mehr als sie ihn mal angekackt hat, erst wenn es härtefall war und mami fast gebrochen hätte dann hat er es gemacht. tja dei situation hat sich nicht verbessert, mein mann arbeitet nun als selbstständiger is 14 tägig auf montage, geld spielt keine rolle, der rest drum her rum nun noch mehr. bin auch wieder schwnage rund mit zwei kidnenr wennd a mal was ist habe ich auch wirklich angst vor. zum glück wohnen mein eltern nicht weit folgetext
Sunny6554
Sunny6554 | 30.01.2011
19 Antwort
hallo
folgetext nicht weit weg aber eins ist immer mal schneller bei oma geparkt als zwei. an mir bleibt auch alles alleine hängen, einkauf, buchhaltung, kinder, haushalt, alles eben, wenn er mal am we da is, dann macht er buchhaltung, schläft aus, glotzt fernseh und sitzt am pc zockt, das was er die we über net machen kann. viel bock zum unternehmen hat er auch nicht. ich bin froh wenn der fürhling kommt und die kleinen draußen wieder besser spielen können, dann gehts uns allen auch wieder besser.....
Sunny6554
Sunny6554 | 30.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Richtig leckere Gemüsesuppe
17.10.2013 | 16 Antworten
auskotzen was soll ich nur tun?
18.01.2012 | 16 Antworten
muss mich mal auskotzen
09.10.2011 | 3 Antworten
Wie stille ich richtig und schnell ab?
10.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading