Salzteig-Rezept falsch?

Akki
Akki
02.01.2011 | 12 Antworten
Hmm .. da wollte ich schön mit meiner großen Maus ein Mobile für unsere kommende kleine Maus aus Salzteig basteln und nun muss ich feststellen, dass ich bei den Mengenangaben wohl daneben lag. Das Rezept habe ich aus einer Zeitschrift.
"Alle Zutaten zu einem weichen Teig verkneten und auf 'niedriger Stufe' für 1 1/2 Stunden in den Ofen schieben."
Wollte dann im Netz schauen, was wohl 'niedrige Stufe' heißt.
Im Rezept steht es 1/1 von Mehl und Salz, also 300g Salz und 300g Mehl. Im Netz lese ich nun 2/1, 2 Teile Mehl und einen Teil Salz.
Ist mein Teig nun hin? Wir haben noch nicht angefangen, aber ich habe kein Salz mehr um einen Neuen zu machen .. :(

Was meint ihr?
Wagen oder lieber lassen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Akki
hahaha dann nimm alexandra :) wir wollten ihn eigentlich benjamin nennen aber alle kamen dann mit benjamin blümchen :( deswegen haben wir ihn einfach ben genannt :p Normal bekommen hier die kinder immer als zweitnamen den namen des paten aber das ging bei uns nicht die patin heiß natasche und da gibt es keine männliche abwandlung also haben wir den namen ihres mannes genommen ^^ finde das hört sich auch super :D Nikita ist aber schon ein ungewöhnlicher name für einen buben ^^ hat er denn noch einen zweitnamen ? soweit mir gesagt wurde muss ja mindestens ein name eindeutig auf das geschlecht schließen lassen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011
11 Antwort
@tamashiiko
Hihi, ja werd einfach mal rumprobieren, vielleicht ein paar mehr Sachen machen und schaun was später wie am besten hängt und aussieht. Dank dir für deine Hilfe! Hab mir übrigens die Bilder von deinem kleinen Männlein angeschaut. Hat nen schönen Namen! Ich war bei unserem Kleinen entweder für Ben oder Alexander. Raus kam dann später ein Nikita, weil mein Mann beide Namen nicht mochte... :( Bei meinem nächsten Versuch ihm jetzt Alexander schmackhaft zu machen hatte ich auch Erfolg, nur bekommen wir nun ein Mädchen... *lacht*
Akki
Akki | 02.01.2011
10 Antwort
@Akki
ja kannst ja nach dem backen und anmalen am mobile selber testen was wohin muss damit es gerade wird :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011
9 Antwort
@tamashiiko
Löcher mach ich vorher, klar, bevor nachher was kaputt geht. Aber die Einzelteile müssen jetzt nicht aufs Gramm genau das Gleiche wiegen, oder?? Dashinzukriegen wär sicher schwierig. Hab keine Ahnung - ich probiers einfach mal aus... ;)
Akki
Akki | 02.01.2011
8 Antwort
achso
damit sich das loch nicht beim backen schließt steckst am besten einen abgeknippsten zahnstocher oder holzschaschlickstab in den teig. mit der flachen seite halt nach unten. dadurch hast dann ein schönes loch :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011
7 Antwort
@Akki
nimm einfch zwei stöcker die du über kreuz machst. wie bei ner marionette. dann hängst unten die figuren dran, am gesten gleich hoch - musst aber darauf achten, dass das gewicht gleichmäßig verteilt ist sonst hängt es schief. also am anfang lockere knoten um zu testen und wenn alles passt ordentlich fest machen :) am besten machst schon vor dem backen die löcher in die figuren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011
6 Antwort
@tamashiiko
Nee, werden sie auch nicht. Da hast du Recht! :) Wirkriegen wieder ein Mädchen und im aktuellen Lillifee-Heft gab es zwei Ausstechförmchen, eins von Lillifee und eins mit einem Einhorn. Wollte davon je eine Figur machen, vielleicht ein paar Blümchen selbst gestalten und ein paar Herzen oder ein "A" für "Anastasia", mal schaun!! :) Weißt du zufällig wie ein Mobile "funktioniert"??^^ Hab noch nie eins gemacht, aber ich glaube damit es grade hängt hat es wasmit der Länge der Bänder zu tun wo man alles aufhängt, oder??? o_0
Akki
Akki | 02.01.2011
5 Antwort
@tamashiiko
Nee, werden sie auch nicht. Da hast du Recht! :) Wirkriegen wieder ein Mädchen und im aktuellen Lillifee-Heft gab es zwei Ausstechförmchen, eins von Lillifee und eins mit einem Einhorn. Wollte davon je eine Figur machen, vielleicht ein paar Blümchen selbst gestalten und ein paar Herzen oder ein "A" für "Anastasia", mal schaun!! :) Weißt du zufällig wie ein Mobile "funktioniert"??^^ Hab noch nie eins gemacht, aber ich glaube damit es grade hängt hat es wasmit der Länge der Bänder zu tun wo man alles aufhängt, oder??? o_0
Akki
Akki | 02.01.2011
4 Antwort
@tamashiiko
Nee, werden sie auch nicht. Da hast du Recht! :) Wirkriegen wieder ein Mädchen und im aktuellen Lillifee-Heft gab es zwei Ausstechförmchen, eins von Lillifee und eins mit einem Einhorn. Wollte davon je eine Figur machen, vielleicht ein paar Blümchen selbst gestalten und ein paar Herzen oder ein "A" für "Anastasia", mal schaun!! :) Weißt du zufällig wie ein Mobile "funktioniert"??^^ Hab noch nie eins gemacht, aber ich glaube damit es grade hängt hat es wasmit der Länge der Bänder zu tun wo man alles aufhängt, oder??? o_0
Akki
Akki | 02.01.2011
3 Antwort
@Akki
es kommt auf die figuren drauf an. wenn du recht großflächige machst wölben die sich leider immer - das problem kenne ich. aber bei kleineren figuren ging es bei mir immer gut. Und für ein Mobile müssen die Figürchen ja nicht so riesig werden ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011
2 Antwort
@tamashiiko
Ruhig so warm?? Habe vorzwei Jahren mal was zum Mutter- und Vatertag aus Salzteig gemacht und das hat sich beim Backen gewölbt... :( Dachte damals das es wohl an der Hitze lag.
Akki
Akki | 02.01.2011
1 Antwort
hallo
ich kenne auch 1 zu 1 also eine tasse mehl eine tasse salz 8 - 10 el wasser dann 30 bis 40 minuten bei 150 grad backen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Hack-Käse-Lauchsuppe- Suche das Rezept!
16.11.2011 | 10 Antworten
rezept für diesen zwiebelhustensaft?
16.02.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading