Babyschwimmen übernimmt die Krankenkasse?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.02.2008 | 6 Antworten
Eine Bekannte hat mir das erzählt. Weiss darüber jemand bescheid? Habt ihr das schonmal gehört?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Geh nur aus Lust an der Freude zum Baden.
Das wurde nicht verschrieben und ich bin bei der IKK versichert... also die haben in der SS schon viel übernommen. Hebamme, akupunktur etc Werde da mal nachfragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2008
5 Antwort
bei welcher Krankenkasse bist du??
............................
angels-mami
angels-mami | 01.02.2008
4 Antwort
Babyschwimmen
Also wenn es für die Gesundheit deines Babys wichtig ist wird dir das von deiner Kinderärztin vershrieben und dann übernimmt es die Krankenkasse. So ist es auch bei mir und meinem kleinen Spatz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2008
3 Antwort
nein,Babyschwimmen
muss man leider selber bezahlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2008
2 Antwort
nein,....
das hab ich noch nicht gehört. Wobei? es kann schon sein, es kommt auf die KAsse an, denke ich. Ich bin bei der Techniker und die zahlen da nichts. LG ariane
JaneRickert
JaneRickert | 01.02.2008
1 Antwort
du kannst von der Kranken kasse
insgesammt 2 Leistungen bezahlt bekommen, dazu gehören, GeburtsvorbereitungsKurs, Hebbamme, Babyschwimmen, rückbildungsgymnasti und und und es kommt darauf an, was du schon alles in Anspruch genommen hast. Ansonsten Beantrage das bei der Krankenkasse.
angels-mami
angels-mami | 01.02.2008

ERFAHRE MEHR:

Nach Impfung babyschwimmen
22.08.2013 | 18 Antworten
zahlt die krankenkasse
20.03.2013 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading