schwanger 5. 6 Woche. mit zweiten Kind

Badangelww
Badangelww
26.09.2016 | 10 Antworten
Hallo ihr liebenoch bin neu hier und momentan erdrückt von meinem aGefühlschaos. Das Kind war zum Zeugungspunkt ein absolutes Wunschkind. Nun lässt mich aber der Vater im Stich die Beziehung neigt sich dem Ende zu was absolut nicht mein Wunsch ist Vorwürfe über Vorwürfe ich werde nur fertig gemacht ich würde mich nicht ändern ich bemühen mich nicht um die Beziehung er denkt esich ist sowieso keine Zeit für Beziehung bei 2 Kindern und meint ich wäre zu Eifersüchtig er brauch Freunde und hat kein Private leben dabei schert er sich nicht mal um das Familien leben wir wohnen getrennt er hat mich damals mit unseren ersten Kind vor die Tür gesetzt kam aber wieder an er wolle seine Familie zurück ...ich weiß momentan einfach garnicht was los ist ... Ich habe keine Freunde mehr sie haben, mich alle seinetwegen verlassen. Und ich habe angst. Die Schwangerschaft alleine. Es sind mehrere Probleme die mein Leben beschattet. ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Du wirst Dir Deinen Wunsch nicht mit ihm erfüllen können. Das weißt Du selbst. Ich kann Deine Naivität in keinster Weise verstehen, aber auch das wird Dich nicht wundern. Er hat Dich schon mal mit Kind vor die Tür gesetzt...große Güte. Zieh nen Schlussstrich, geh zur Caritas und Pro Familia und such Dir nen Anwalt wegen des Unterhalts. Alles Andere hat schlicht keinen Zweck. Und wenn Du es Dir nicht wert bist, dann sollten es Dir die Kinder wert sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2016
9 Antwort
Und was muss noch passieren dass es dir reicht? Ich kann deinen Wunsch verstehen, aber den wirst du dir nicht erfüllen können in dem du dich zwanghaft an ihn und die Illusion klammerSt dass er sich ändert und es irgendwann mal besser wird. Ich hoffe du tust es irgendwann für deine Kinder, denn eine unglückliche Mutter und einen egozentrischen ignoranten Vater haben sie nicht verdient. Dann lieber ein e starke und glückliche Mama und nur einen besch******* Vater. Boah, wie ich solche Typen verachte. Kinder machen und dann rumjammern dass sich das Leben dadurch verändert und man nicht mehr jedes Wochenende feiern kann. Hol dir Hilfe, du wirkst wie ein Häufchen elend und wenn sogar deine Freunde flüchten würde es bei mir klick machen. Denn die hättest du in deiner jetzigen Situation wirklich nötig damit sie dir helfen und dich auffangen. Schreib sie doch mal an, vielleicht warten sie nur darauf dass du endlich die Nase voll hast.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 26.09.2016
8 Antwort
Meine Freunde mögen ihn nicht und wollen kein kontakt deswegen zu mir ...
Badangelww
Badangelww | 26.09.2016
7 Antwort
Ja mein Selbstvertrauen ist verschütt gegangen. Ich möchte einfach ein glückliches haben mit meinen Kindern und meine schwangerschaft genießen können .
Badangelww
Badangelww | 26.09.2016
6 Antwort
Wehe soll weg heißen und so=was für
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 26.09.2016
5 Antwort
? Vielleicht solltest du ihm mal mit dem ende der Beziehung drohen und zusätzlich mit einer Unterhaltsklage. Den darf er dann nämlich zahlen. So ein verantwortungsloser A**** ist das denn? Egal was du gemacht haben sollst, aber sein eigenes Kind vor die Tür zu setzen ist abartig. Dafür gibt es keine Entschuldigung. Leg dir mal ein bisschen stolz zu. Warum sind deine Freunde wehe weil du sie vernachlässigt hast wegen ihm oder hat er sie vergrault. Bitte löse dich von ihm und wenn du die kraft von dir aus nicht aufbringen kannst such dir einen Therapeuten. Das ist keine liebe sondern Abhängigkeit.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 26.09.2016
4 Antwort
Hat er eventuell eine Andere? Sowas macht man doch nicht mit 2 Kindern, bzw. mit einem und einem Bauchzwerg. wie weit bist Du denn mit dem 2 Kind
EmmaKJ
EmmaKJ | 26.09.2016
3 Antwort
ich schreibe mal lieber über Pc komme mit der Toch Tastertur nicht so klar .... naja er zeiht die Bezihung in den kompletten Dreck... er kümmert sich absolut um nichts mehr sieht alles als gleichgültig und droht mir immer wieder mit dem aus der Beziehung ...
Badangelww
Badangelww | 26.09.2016
2 Antwort
Oh hab so viele Schreibfehler. ... Als er erfuhr das unser 2tes Kind unterwegs ist ging alles an von seiner Seite aus ....Das er sich erst gefreut hat dann nicht steiganz nicht mehr durch .... Erst ab da an sagte er zu mir hat alles kein Sinn wenn es so weiter geht ist es aus und er lässt miCh sitzen. ....
Badangelww
Badangelww | 26.09.2016
1 Antwort
Wie jetzt. Vor 4 Wochen war es noch ein Wunschkind? Jetzt neigt sich die Beziehung dem Ende zu obwohl Ihr schon ein Kind habt??? Verstehe ich nicht. Oder soll hier Woche eigentlich Monat bedeuten?
EmmaKJ
EmmaKJ | 26.09.2016

ERFAHRE MEHR:

1 woche überfällig und tests negativ
18.03.2013 | 16 Antworten
Sorgerecht beim zweiten Kind
28.08.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading