Trennungschmerz will einfach nciht weichen

sucheAusbildung
sucheAusbildung
23.09.2016 | 12 Antworten
Hallo, ihr Lieben,

ich (31) habe ich vor einer Woche Dienstag von meinem Verlobten getrennt- er war mein ein und alles.. ja, bis ich die Wahrheit erfahren musste.. seeehr bitter..

ich musste herausfinden, dass ich von vorne bis hinten nur belogen wurde.
Zu guter Letzt wurde mir zu gesagt, er hätte etwas mit einer ehemaligen Arbeitskollegin angefangen, die über 50 ist, nicht gerade gepflegt aussieht und auch noch verheiratet ist.

Ich kann es immer noch nicht ganz glauben.. es tut so weh.. und ich glaubte, das wäre die große Liebe- war es allerdings von MEINER Seite. Ich war es ja auch, die den heiratssnatrag gemacht hat.
Und nun habe ich das Gefühl, es reißt mir den Boden unter den Füßen weg.
Außerdem kommt noch hinzu, dass ich Anfang Oktober noch eine 2. Tohter von ihm erwarte.
Ich bin sooo traurig.

Ich habe bereits die Freundschaft mit ihm in FB gelöscht, seine Sachen weg geräumt, Nummer gelöscht, den Ring verstaut(was mir am allerschwersten gefallen ist) und und und.. Aber irgendwie scheint es nicht all zu viel zu bringen.

Hat denn irgendjemand Tipps wie ich diesen Verlust bessern verkraften kann/besser über ihn hinweg kommen kann..

Einerseits tut es so verdammt weh, ohne ihn zu sein..
Auf der anderen Seite wünsche ich ihm die Hölle auf Erden, für das, was er mir und meiner kleinen angetan hat.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Mur bin ich tatsächlich nun auf der Suche nach einem Familientherapeuten, der mir und meiner süßen Maus helfen soll, wieder ein schönes Leben zu führen- zusammen mit meiner Neugeborenen. Ich hatte in den letzten Wochen leider mehrere Nervenzusammenbrüche, da mir immer wieder diese Gedanken in den Kopf schießen, wie er wohl genau jetzt in diesem Augenblick mit dieser Tussi zusammen sitzt und sich einen ablacht mit der. Ich kann einfach nicht los lassen, da ich ihn immer noch SEHR liebe und jede Sekunde annihn denken muss. Das Nacht mich fertig. Oft sitze ichveinfsch nur da und denke, wie sehr ich doch alles rückgängig machen würde und die zeit gerne zurück hätte, an dem wir so glücklich waren und lustige Sachen erleben durften. Ich kann nimmer. Dreh noch durch.
sucheAusbildung
sucheAusbildung | 27.10.2016
11 Antwort
Hallo, ihr Lieben. Ich möchte mich nochmals für eure lieben Kommentare bedanken. Ich habe inzwischen ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht- es war genau heute vor 2 Wochen- am 13.10., 11:11 Uhr. Witzige Uhrzeit, findet ihr nicht auch?
sucheAusbildung
sucheAusbildung | 27.10.2016
10 Antwort
Huhu, Ich kann dir dazu nur sagen das die erste zeit schwer wird. Du wirst aber nach und nach erfahren wie dumm er ist :) Er wird dir sowas von gleichgültig :D Du schaffst das. Erst fühlt sich das nicht so an, aber glaub mir , es wird besser & zwar viel besser!!! Was willst du auch mit solch ein heini der fremd geht... Weg mit ihm!! Neue zeit kommt.....
DieIvi
DieIvi | 25.09.2016
9 Antwort
@sucheAusbildung Oh, so einen hatte ich auch mal....was haben diese völlig beziehungsuntauglichen Männer bloss, das man sich so leicht in sie verliebt? Gibt dir Zeit. Ich hab ein Jahr gebraucht bis ich nicht mehr geheult hab und 3 Jahre um seine Schulden zu bezahlen. Meine Mutter sagte damals zu mir " Alles geschieht aus einen Grund und das Schicksal meint es gut mit dir." Das ganze hat etwas Gutes. Das kannst du jetzt nicht sehen, aber eines Tages wird es dir auffallen. Du gehst stärker aus dieser Geschichte heraus und du lernst auf gewisse Dinge zu achten wenn du dich wieder verliebst. Der nächste wird deine Liebe wert sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2016
8 Antwort
...Deine Träume wurden zerstört , Du erwartest ein Baby von ihm...stehst vor einem Berg.......über eine Trennung ist man nach so kurzer Zeit nicht hinweg... auch wenn es noch so traurig ist , ist es gut so , dass Du noch zeitig seinen wahren Charakter kennen gelernt hast...mit so einem Mann kann man keine Zukunft aufbauen... wegen den Schadenskosten , lass Dich mal von einem Anwalt beraten...Alles Gute...
130608
130608 | 23.09.2016
7 Antwort
Vielen, lieben Dank für eure Antworten. Ich werde mich so schnell wie möglich zu einem Anwalt begeben und mich dort mal erkundigen. Wird wohl nicht so einfach sein: -erstens aus finanziellem Hintergrund -zweitens, da er keine eigene Meldeadresse hat. Er ist nämlich so der Typ.. ich schlaf mal hier, mal da.
sucheAusbildung
sucheAusbildung | 23.09.2016
6 Antwort
ich stimme dem was schnurpsel sagte absolut zu. natürlich tut dir das nun weh...evtl hilfts dir schneller und leichter drüber wegzukommen wenn du dir immer wieder vor augen hältst, was er für scheisse verbockt hat. dann dürfte nämlich nimmer viel positives von ihm übrig bleiben, ausser der tatsache, dass du 2 wunderbare kinder mit ihm hast... wegen des finanziellem: schnell zum anwalt. ob es da chancen gibt weiss ich nicht. da ja alles auf dich gemeldet ist..aber er hat ja dennoch den unfall verursacht. aber das sind rechtliche fragen, bei denen du schnell entwirrung bekommen kannst, indem du den fachmann drauf schauen lässt. schöner mist.
Brilline
Brilline | 23.09.2016
5 Antwort
@sucheAusbildung Vor diesem Hintergrund: Du kannst heilfroh sein, den Knaben loszusein. Trotz hohen Lehrgeldes, trotz Kränkung. Puh. Fast hättest Du ihne geheiratet! Schwein gehabt. Von der Schippe gesprungen, gerade noch so. Ob die neue Frau nun ungepflegt, alt oder knackig süß und jung ist, das ist zweitrangig. Wird dann wichtig, wenn die Kinder sie ertragen müssen, aber wer weiß wie lange das hält. Bezüglich der Finanzen solltest Du umgehend einen Anwalt aufsuchen. Da gibt es zu viel zu bedenken, von Schuld übernommen, eingewilligt zu zahlen bis zur Abmachung die Du ggf. mit ihm hattest . Los. Nimm die Energie, die die Wut und die Verletzung Dir schenkt. Nimm Dein Leben in die Hand. Geh zum Anwalt. Und zwischendurch darfst Du ruhig mal heulen. Es bleibt eine schwere Kränkung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2016
4 Antwort
*er hat wegen Schufa-------
sucheAusbildung
sucheAusbildung | 23.09.2016
3 Antwort
@Weidenkaetzchen danke schön für deine Antwort.. ja, da hast du ja Recht. Aber, was noch hinzu kommt: Ich hab- weil ich ihn nicht hängen lassen wollte für ihn ein Auto auf mich angemeldet und auch eine Versicherung plus Steuer angemeldet. Vor paar Monaten hatte er damit einen Autounfall, an dem er auch noch schuld war. Das blöde ist: Zu diesem Zeitpunkt, als das passiert ist, hatte er keinen Versicherungsschutz, da er mir immer wieder versprochen hatte, dass er mir das Geld gibt, damit ich das überweisen kann . Nun soll ich über 3300 Euro selbst an die Versicherung zurück zahlen, da diese den Schaden übernommen haben. Er hatte mir auch versprochen, dass, wenn ich mit denen eine Ratenzahlungsvereinbarung abschließe, in der ich mtl 80 EURO abbezahle, mir dieses Geld geben wird dafür und er das mit dem Schaden nahtürlich damit übernimmt. Nun- jetzt, wo ich weiß, wie er "tickt" und ich definitiv weiß, dass ich das Geld NIE mehr sehen werde, seh ich selbst mit diesen Schulden dar. Kann man da nicht irgendetwas machen, wenns ums rechtliche geht? Bin ich in dem Fall auch zur Zahlung selbst verpflichtet, wenn "nur" er als Fahrer den Unfall veursacht hat? Außerdem habe ich noch Abschleppkosten beim Abschleppdienst in Höhe von 450 Euro offen. Kann mir jemand helfen bzw Rat geben?
sucheAusbildung
sucheAusbildung | 23.09.2016
2 Antwort
Ihr wart verlobt, habt ein Kind und seit gerade eine Woche getrennt. Gib dir zeit, das dauert bis man die Trennung von einem Menschen verarbeitet hat. Das kann sogar Monate dauern, also mach dir keinen Druck innerhalb weniger Tage damit abgeschlossen haben zu müssen. Verdräng nicht nur, sondern lass deine Trauer, Enttäuschung und Wut auch zu. Ich würde an deiner stelle erstmal viel zeit für trauern und reden mit Freunden einplanen und in ein paar Wochen, wenn die erste schwierige Phase überstanden ist, solltest du dich ins Leben stürzen , höre Musik und sollte es nach ein paar Monaten immer noch unerträglich schlimm sein kannst du auch die Hilfe eines Therapeuten in Anspruch nehmen. Aber wie gesagt, eine Woche ist noch ganz frisch. Da darf man ruhig noch starken liebeskummer haben.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 23.09.2016
1 Antwort
verzeit bitte die Schreibfehler.. ich bin leider etwas durcheinander..
sucheAusbildung
sucheAusbildung | 23.09.2016

ERFAHRE MEHR:

Einfach nur noch fertig
06.07.2017 | 7 Antworten
Brauche einfach Hilfe ! 27+1 ssw
10.01.2013 | 6 Antworten
Ich nehme einfach nicht zu -) 14 SSW :(
27.03.2012 | 12 Antworten
Ich finde einfach keinen Anschluss
03.01.2012 | 24 Antworten
Einfach hingehen?
28.06.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading