Andere Stadt

lolly19
lolly19
20.04.2014 | 7 Antworten
Hey Mäddels, ich und mein Partner haben nun beschlossen aus unsere Stadt abzuhauen . weg von falsche freunde und famiele die sowieso nur jeden schlecht machen :/ nun ja wir haben kinder und wir sind am überlegen ob wir ne groß oder ne klein Stadt nehmen sollen oder ne kleines Dorf.... Ich weiß es ist zwar doof wegen denn Kids abzuhauen weil die ihre freunde kita und schule ect haben aber , wir wollen in ruhe leben und kein streit mehr bzw Stress mit irgend welchen Familienmitglieder haben ... schöne Ostern euch noch :D
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Es ist zwar eure Entscheidung, aber "weglaufen" bringt nix. Dummes Gerede gibt es trotzdem weiter. Damit sind Probleme auch nicht gelöst. Wir wohnen in einer kleinen Stadt und fühlen uns hier sehr wohl. Unsere Arbeit ist einmal 2 km weg und die von meinem Mann 13. Kita ist gleich um die ecke genauso wie EinkaufMöglichkeiten . Ein Dorf wäre für uns nichts genauso wenig wie eine Großstadt.
Jacky220789
Jacky220789 | 20.04.2014
2 Antwort
Ich würde ne Kleinstadt wählen.Klar ist es erstmal blöd für die Kinder, aber Kinder haben auch das Talent schnell neue freunde zu finden. Jacky220789 was heißt weglaufen bringt nicht, s ? klar bringt es was, ich würde mir den miest auch nett antun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2014
3 Antwort
ich muss leider seid 7jahren damit leben , nun muss auch mal schluss sein deshalb will ich diesen weg gehen mich hält hier nichts mehr habe sowieso kein aus meiner famiele is ja halt das gute in dieser sache
lolly19
lolly19 | 20.04.2014
4 Antwort
ob Stadt oder Land, das kommt auch auf euch an. es gibt Menschen die sind einfach so Großstadtmenschen und andersrum. wir wohnen auf dem Dorf ABER wir fahren 10 Minuten mit dem Auto und sind in der Stadt mit Shoppingmgl und Kino, Bars, usw. also für uns und die Kinder perfekt. kleines Dorf am Rande einer Stadt. ländlich und doch nicht ab vom Schuss
Junibaby
Junibaby | 20.04.2014
5 Antwort
@ aurora mit weglaufen bringt nix meinte ich, dass es völlig egal ist ob man solche Leute in der Nachbarschaft hat oder hunderte von Kilometern zwischen einem liegen. Wenn sie dummes zeug reden wollen und einen schlecht machen möchten tun sie es weiterhin. Wir haben das damals mit den Eltern meines Mannes durch, da sprachen mich wild fremde Leute an warum wir uns denn so benehmen und so viele schulden etc haben. Zu denen habe ich dann nur gesagt, dass sie ihre Quellen mal auf Glaubwürdigkeit prüfen sollen meine Schwiegermutter bekam eine saftige ansage und der Kontakt wurde soweit reduziert das wir nur noch Hallo sagten wenn wir sie zufällig getroffen haben...
Jacky220789
Jacky220789 | 20.04.2014
6 Antwort
Naja es kommt drauf an wie ihr jetzt wohnt. Ich komme aus ner Kleinstadt und habe mich dort ziemlich wohl gefühlt. Wir hatten alles in der Nähe, die Stadt und weiterführende Schulen mim Fahrrad 15-20Min und mit dem Bus etwa 30-35Min zu erreichen. Die Berufschule eben 45Min mit dem Bus. Ja und niht so vjel los wie eben in ner Groß stadt. Firmen hat es auch jede Menge dort, somit auch gute Arbeits-/Ausbildungs-/ und Praktikumsbedingungen. Also wenn ihr nen Tipp braucht und in ne Kleinstadt wkllt, kann ich diese nur empfehlen. Jetzt wohnen wir in einem größeren Dorf, aber auch nicht so weit von der Stadt entfernt. Ich möchte nicht dass meine Kinder nachher so lange zur Schule fahren müssen und doofe Busanbindungen sind. Hier ist es relativ gut. Und die Autobahnanbindung ist auch top
MausiIn
MausiIn | 21.04.2014
7 Antwort
da pauschaltips geben is schlecht..das muss jeder selber wissen Großstadt wär zb für uns absolut gar nichts..wir würden uns da beide super unwohl fühlen und uns zieht da auch nix hin so Kleinstadt wie jetzt, is schon ganz okay, auch wenns letztenendes auch recht ländlich und Provinz is aber wir haben hier eigentlich alles...supermärkte, Ärzte, ne schöne Altstadt, ein Krankenhaus... kennen tut hier auch jeder jeden...inkl. der ganzen Ortsteile sinds rund 13tausend Einwohner..aber mit arbeit is es hier eben nich so einfach, außer man hat ne Ausbildung hinsichtlich alten/krankenpflege.. aber wir fühlen uns hier sehr wohl..sind mobil usw. und unsere Familie, zu der n super Verhältnis auf allen seiten besteht, is zum Großteil hier.. Dorf wäre auch okay, aber da wären es eher die fahrtwege und Zeiten die man nunmal mehr hat, als wenn man direkt in der Stadt wohnt..bus/zuganbindungen sind hier für die dörfer auch nich sooo toll und wir würden es beide nich wollen, wenn mausi mitm bus zur schule müsste und so lange auf die busse warten müsste usw...und im winter sind wir froh, nich nach oder durch irgendwelchen dörfer fahren zu müssen, weils dort, hier jedenfalls, so gut wie keinen winterdienst gibt
gina87
gina87 | 21.04.2014

ERFAHRE MEHR:

ich will zurück in die stadt :-(
11.09.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading