Freund macht nach 10 Jahren und 1 gemeinsames kind schluss weiss nicht weiter

playagirl333
playagirl333
29.04.2013 | 18 Antworten
Es war vor drei Tagen als wir uns streiteten , es ging darum das wi den samstag zusammen verbringen jedoch sagte er er hätte keine freizeit usw. ich ging da wir nicht zusammen wohnten ist es etwas einfacher für uns jedoch meldete er sich den samstag auch nicht ... Daraufhin war gestern die Taufe unseres neffen ... Da meine Schwester mit sein Bruder zusammen sind !!! Er redete nicht mit mir und ignorierte mich in der kirche wie auch auf der tauffeier !!! Als er sagte zu meiner mom das schluss ist und er seine freiheiten braucht und er auch Mai feiern gehen will !!! Jedoch war er in unserer beziehung nie feiern oder sonstiges genausowenig wie ich da wir keine unterstützung bekommen haben und mal den klein mal abgeben konnten den der kleine von meiner schwester wird von der männerseite die eltern immer abgehollt und darf da bleiben und mein kleiner wurd immer schon von deren seite ignoriert !!!
Ich weiss einfach nicht weiter es geht mir emotional und seelisch sehr schlecht ...
ich schrieb ihn gestern wie sehr ich ihn noch liebe und wir ihn vermissen !!!
er schrieb :
Lass mich in ruhe möchte nicht mit dir reden . es ist vorbei !!!
Ich weiss nicht weiter ich liebe ihn doch soo ... soll ich versuchen heute mit ihn zu reden und abends mit mein kleinen zu ihn fahren ???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hi, erstmal kann ich verstehen, wie sehr dich das mitnimmt ! Sowas ist immer schwer aber wenn du ihm jetzt hinterherläufst und ständig mit Sms, Emails oder Anrufen bombadierst, meine ich, dass du nur das Gegenteil von dem erreichen wirst, was du willst. Ich denke er weiss, dass du ihn liebst, dass hast du ihm ja eindeutig zu verstehen gegeben. Er hat dich ganz eindeutig darum gebeten ihn in Ruhe zu lassen. Ich würde das tun. Lass ihn einfach, wenn du ihm wichtig bist, wird er sich melden, nachdem er Zeit und Raum zum Nachdenken hatte. Mach dich rar und vorallem hab auch Stolz. LG
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 29.04.2013
2 Antwort
ich würde ihn ein paar tage zeit geben und dann es nochmal versuchen mit ihm zu reden.
Petra1977
Petra1977 | 29.04.2013
3 Antwort
ich würde ihn jetzt erstma in ruhe lassen...sonst setzt du ihn nur unter druck und dann macht er komplett dicht und geht auf abwehr... lass ihn erstma..so hart es auch is...vielleicht kommt er nochma zur Besinnung...und wenn nich...is zwar scheiße, aber dann kannst es auch nich ändern...zwingen kannst ihn nich
gina87
gina87 | 29.04.2013
4 Antwort
würd ihm mal zeit lassen zum nachdenken und auch zum vermissen. den wie soll er euch vermissen wenn ihr dann doch immer da seit, durch anrufe und sms, etc. versuch mal in 2 wochen etc. das gespräch nochmals aufzunehmen. versteh natürlich das es dir sehr weht tut und dir schwer fällt. versuch dich mit deinem kleinen abzulenken. viel raus gehn, mit freundinnen treffen. etc.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2013
5 Antwort
lass ihn paar tage in ruhe sonst knallt das nachher noch mehr...entweder kommt er wieder oder nicht aber unter druck setzen bringt nichts.Weis genau was du jetzt durch machst...
lea_sophie
lea_sophie | 29.04.2013
6 Antwort
Danke für eure antworten ihr werdet recht haben werde ihn ein paar tage in ruhe lassen werde mir ein paar tage frei nehmen und mit den kleinen irgendwo hin fahren mir fällt echt sonst die decke auf den kopf :(
playagirl333
playagirl333 | 29.04.2013
7 Antwort
auch wenn du ihn liebst, lass ihm seine gewünschte ruhe... dreh den spieß rum... evtl. merkt er mit der zeit das ihr ihm fehlt... klar bist du verletzt, willst wissen wie es weiter geht, warum und wieso, wie es mit dem kind weiter geht, aber habe deinen stolz, lauf ihm nicht hinterher, schütze dich und dein kind vor allem vor unnötigem stress und weiteren streitigkeiten... denn du bist ein liebenswerter mensch der sich sowas nicht geben muss Klar ist es einfacher gesagt als getan, aber das schaffst du...drücke dir die daumen, dass du es schaffst... viel glück...
Urmel86
Urmel86 | 29.04.2013
8 Antwort
Hey, also erstmal... Tut mir leid, wie die Situation gerade bei Dir ist. So was tut immer weh und ist schwer! Kennst Du den Spruch: " Was Du liebst lass frei, kommt es zurück gehört es Dir... Für immer!" Lass Ihm Zeit und gib Ihm den Raum, denn den wird er gerade brauchen, um sich klar zu werden, was er will! Mach dir schöne Tage mit deinem Kind... Alles wird wieder in Ordnung kommen, ob mit oder ohne Ihn! Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2013
9 Antwort
@playagirl333 das ist ein spitzen idee, fahr ein paar tage weg, mach das handy aus... viel spaß, entspannung und erholung
Urmel86
Urmel86 | 29.04.2013
10 Antwort
Heisst es nicht : das was man Liebt um das sollte man kämpfen !!!dachte ich immer .... Ich hoffe ich bekomme kurzfristig zeit um weck zu fahren :(
playagirl333
playagirl333 | 29.04.2013
11 Antwort
Hallo du machst gerade das gleiche durch wie ich mein Mann und ich sind auch 10 Jahre zusammen und haben ein Kind....jeder hat auch seine Wohnung use wie bei euch das gleiche ....er wollte sich auch trennen war auch am boden erstört ...ich habe ihn ein paar tage in ruhe gelassen ihn feiern lassen und nun ist alles wieder gut er kam nach ein paar tagen wieder und alles war wieder ok .... lass ihn erstmal in ruhe ist das beste weil wenn du ihn umso mehr nerven tust fühlt er sich angeblich noch mehr eingeengt usw....wenn er euch liebt dann kommt er auch wieder weil ich glaube nicht das man 10 Jahre so einfach wegschmeißen kann .... ich drück dir bzw. euch ganz fest die daumen
Laura2009
Laura2009 | 29.04.2013
12 Antwort
@Laura2009 Dankeschön :) es ist schön zu hören das es auch andere gibt in der gleichen sitution und wie es verlief !!! es geht mir echt dadurch schlecht , meine cousine sagte man sollte um das was man liebt kämpfen und nicht einfach ziehen lassen ...
playagirl333
playagirl333 | 29.04.2013
13 Antwort
Ja man sollte kämpfen...aber ich würde ihn jetzt trotzdem nicht nerven weil dadurch werden sie noch schlimmer Männer halt :-) ...warte 2-3 tage ab und gucke was passiert in der zeit hast immer nch nichts verloren :-) das wird wieder ich denk an dich :-) und wenn de fragen hast dann melde dich einfach haben ja sozusagen das gleiche durch gemacht :-)
Laura2009
Laura2009 | 29.04.2013
14 Antwort
@playagirl333 Ich wollte damit nicht sagen, dass Du ihm jetzt einfach den Rücken kehren sollst und vergessen! Kämpfen ja, aber auch erst wenn er Bedenkzeit hatte! Ich denke er muss einfach mal einen klaren Kopf bekommen, etwas Freiraum um sich wiederzufinden ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2013
15 Antwort
@Natha90 Danke dir bedenkzeit gebe ich ihn doch , habe ich auch getan bin freitag von ihn gegangen und erst gestern ihn wieder gesehen und ihn abends geschrieben ....
playagirl333
playagirl333 | 29.04.2013
16 Antwort
@Laura2009 Ich danke dir vielmals hatte ihn das wochenende gegeben diese 2-3 tage ich denke ergeniesst in vollen zügen seine freiheit und mir tut es weh da ich ihn wirklich liebe und ohne ihn nicht sein kann es fehlt was :( und leider kann ich nicht fortfahren da ich arbeiten muss :( lg
playagirl333
playagirl333 | 29.04.2013
17 Antwort
Ich würde ihn auch erstmal ein paar Tage in Ruhe lassen. Er würde jetzt eh dicht machen. Aber ein klärendes Gespräch sollte es schon noch geben. Er sollte dir wenigstens erklären wieso, welhalb, warum. Wenn er dich nicht mehr liebt, kannst du leider nichts machen. Aber wenn er noch Gefühle hat, lohnt es sich zukämpfen. Aber das müßt ihr beide in einem ruhigen Gespräch rausfinden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2013
18 Antwort
kämpfen heißt aber nich ihm ständig sms zu schreiben oder ihn anzurufen oder Gespräche suchen, nach dem er grade schluss gemacht hat lass ihm die zeit..entweder er kommt wieder zurück oder nich...und wenn nich, dann is es leider so, so schwer es auch is...wenn da keine Gefühle mehr bei ihm sind, gibt's auch irgendwo nix mehr zu kämpfen...dann lass ihn ziehen wenn es so sein sollte.. zur liebe gehört, so hart es auch is, auch loslassen zu können...
gina87
gina87 | 29.04.2013

ERFAHRE MEHR:

5tes Kind mit 39 Jahren?!
27.02.2015 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading