bei verheirateten und zusammenlebenden eltern: wem steht eigentlich das kindergeld zu? auf konto der mutter oder des vaters?

niyo
niyo
03.12.2012 | 19 Antworten
bei verheirateten und zusammenlebenden eltern: wem steht eigentlich das kindergeld zu? auf konto der mutter oder des vaters?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Auf welches Konto das überwiesen wird, bleibt euch überlassen. In unserer Familie bekomm ich es au mein Konto.
Antje71
Antje71 | 03.12.2012
18 Antwort
Auf dAS kONTo, dass angegeben ist
JonahElia
JonahElia | 03.12.2012
17 Antwort
Auf welches Konto es geht, ist egal. Mutter oder Vater erhalten das Geld nur als gesetzlicher Vertreter für das Kind.
Kristen
Kristen | 03.12.2012
16 Antwort
Also, wir haben nur ein Konto und bei uns wird das mit dem Gehalt von meinem Mann überwiesen. Also, das ist das Kindergeld schon in der Summe drin, die jeden Monat überwiesen wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2012
15 Antwort
wir haben seit wir verheiratet sind nur noch 1 konto, bei uns hat sich dir frage gar net gestellt, aber hätten wir 2 konten wäre es auf meins gangen
supimami2008
supimami2008 | 03.12.2012
14 Antwort
Den Kindern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2012
13 Antwort
das iss egal, es dein, einer von euch hat ein kind aus einer anderen beziehung, dann iss es besser das der jenige das geld beantragt und auch bekommt, oder halt auf das gemeinsamme konto. noch eine kleine anmerkung, Kindergeld iss zur unterstüzung der eltern, das kind hat in dem sinne kein anpruch drauf. es sollte für kleidung und co. genomm werden damit die eltern diese dinge nicht kommplett selber tragen müssen, was tatürlich nur ein tropfen auf dem heissen stein ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2012
12 Antwort
das is eigentlich egal..bei uns kommts auf mein konto..wir haben, u.a. aus steuerlichen gründen, getrennte konten und das wird auch so bleiben..ein gemeinschaftskonto haben wir, ebenfalls aus steuergründen, nur für die riesterrente und für den kindergartenbeitrag..mehr geht auf das konto auch nich ein und auch nich ab..alles andere wie gehalt/honorare usw und eben die sonstigen zahlungen gehen auf den einzelkonten rauf und ab
gina87
gina87 | 03.12.2012
11 Antwort
Zustehen tut es dem Kind.wir haben ein gemeinsames Konto, daher stellr sich bei uns die Frage nicht.
Lia23
Lia23 | 03.12.2012
10 Antwort
wir sind seit 8 Jahren verheiratret und haben ein gemeinsamen Konto, darauif geht auch das Kindergeld
JACQUI85
JACQUI85 | 03.12.2012
9 Antwort
Wir sind verheiratet, haben getrennte Konten aber wollen sie auch demnächst zusammenlegen; Ich denke, wenn man nicht ein Konto hat, sollte derjenige, der den Großteil der Ausgaben hat und Einkäufe für das Kind tätigt, das Geld erhalten, denn dem Kind steht das Geld schließlich zu! Ich erhalte es zur Zeit, da ich meist die Drogerie- und Kleidungseinkäufe erledige.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2012
8 Antwort
wir konnten es uns damals aussuchen, bei wem das Kindergeld drauf geht, wir haben uns für mein Konto entschieden, da dann bei mir auch regelmäßige Einnahmen sind.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 03.12.2012
7 Antwort
Wir haben ebenfalls nur ein Konto. Da stellt sich die Frage nicht, wem es zusteht.
Noobsy
Noobsy | 03.12.2012
6 Antwort
wir haben nur ein konto.
SrSteffi
SrSteffi | 03.12.2012
5 Antwort
Ich bin verheiratet und das Kindergeld kommt auf mein Konto...
kathy83
kathy83 | 03.12.2012
4 Antwort
Solange ich nicht verheiratet wäre würde das Kindergeld auf mein Konto gehen, denn dann hat bei evt. Trennung nicht den ärger dem Geld hinterher zulaufen. Da das Kind ja zu 95% bei der Mutter bleibt. Ich bin zwar verheiratet aber das Kindergeld kommt auf mein Konto.
wossi2007
wossi2007 | 03.12.2012
3 Antwort
das müsst ihr unter euch entscheiden, also mein freund geht arbeiten und ich bekomm das kindergeld, denn ich geh immer alles für uns und für die kleine einkaufen :)
Sophie3010
Sophie3010 | 03.12.2012
2 Antwort
Das kommt drauf an, welche Kontonr. du angibst ;-) das ist denk ich von Paar zu Paar unterschiedlich geregelt... bei uns bekomm ich es. Verwalte aber alles Finanzielle bei uns in der Beziehung!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2012
1 Antwort
Dat ist vollkommen egal, je nach dem welches Konto du bei der Kindergeldkasse angibst. Bei uns habe ich als Mama das KG beantragt, kommt aber auf das Konto meines Mannes! Unterschreiben müssen den Antrag aber beide!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

uploading