Wer kennt das auch ?

fynns_mama
fynns_mama
11.08.2012 | 6 Antworten
Hallöchen, bin manchmal voll am weinen weil mich die Familie meine Mannes so arg ärgert und ich so enttäuscht von ihnen bin.
Ich bin nun schon voll und ganz im 8. Monat schwanger und lang ist es ja nicht mehr hin. Als meine Seite erkundigt sich sehr oft wies mir geht und was das Baby so treibt in meinen Bauch und fragt auch nach ob wir evtl. noch irgendwelche Dinge für das Kind bräuchten, denn sie wollen uns gern ein wenig unterstützen was ich so richtig toll finde, auch die Patentante/-Onkel meines Sohnemannes fragt auch häufig nach.
Nun aber der Hammer, weder meiner Schwiegermutter noch meine Schwager/Schwagerin interessieren sich fürs Enkel bzw. Nichte, es kommt nix rüber weder eine Frage wie es uns geht noch ob wir evtl noch was gebrauchen könnten. Meine Schwiegermutter denkt nur an ihren 45jährigen Sohn (der mit ihr zusammen wohnt) denn dieser hat ja immer so viel Stress und Ärger und soviel Probleme mit seinem Geld (obwohl er davon genug hat) und meine Schwägerin ist ja auch so eine die juckt mal gar nichts denn die meldet sich nie und wenn man mit ihr mal reden mag geht nur der Blechdepp ran. Bin deswegen oft am weinen (tempo) weil soviel Gleichgültigkeit habe ich echt noch nie erlebt, mein Mann merkt das natürlich aber weiß auch nicht was er tun soll denn mit denen reden meint er bringt aucht nicht gerade viel (traurig01)
Verstehe selbst das alles nicht warum sind manche Menschen nur so
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Naja zu lesen das es nicht nur mir allein so geht ist schon weng krass. Finde so ein Verhalten echt nicht schön, zu mal ja eigentlich meine Schwiegermutter meinen Sohn oft mal nimmt wenn ich ihn mal zu einen meiner Termine nicht mitnehmen kann und auch der Schwager kaspert und spielt gern mit meinen Fynn total gern rum, denk mal das er sich null interessiert liegt wohl daran das er ein Mann ist haben weder Frau noch Kinder da müßte sie doch mal wenigstens stolz sein das einer ihrer 3 Sohne mal doch endlich mal ein Enkelchen zu stande gebracht hat ? Naja ärger mich immer noch arg drüber weil so ein Verhalten mir echt fremd ist sowas gibts bei mir nicht .
fynns_mama
fynns_mama | 12.08.2012
5 Antwort
Naja ich seh das auch sehr sehr ernst. Unser Sohn is 2 die kleine 14 Tage...Meine Schwiegermutter hat 1 mal nach der kleinen gefragt seitdem sie auf der Welt ist. Mein Schwager hat meinem Mann geschweige denn mir noch nicht mal gratuliert. Toll was. Zum 2. Geburtstag bekam mein Sohn von beiden nix und zur Hochzeit kam nichtmal mein Schwiegervater geschweige denn glückwünsche. Mich können sie alle am Arsch lecken, denn man kann ja wenigstens 1 mal im Monat anrufen und sich erkundigen.
DianaSR86
DianaSR86 | 11.08.2012
4 Antwort
würd das auch bicht so ernst nehmen. zu meinen schwiegerletern haben wir kein kontakt mehr.sind viele dinge vorgefallen.und meine tochter geht ihnen auch am a...vorbei.weder wissen sie jetzt das wir jan.wieder zuwachs erwarten.ausser zu ihrer lieblingstochter mit sohn haben sie zu keines ihrer kinder mehr kontakt. alle andereb enkelkinder sind ihnen egal.:-(
Smilieute
Smilieute | 11.08.2012
3 Antwort
hm ich glaub du nimmst dir das zu sehr zu herzen. meine schwägerin interessiert sich auch nicht für die kids obwohl sie patentante ist. was solls. meine drei brüder fragen auch nie nach.... männer eben. dass die werdende oma sich nicht interessiert ist traurig ja.... vielleicht ändert sich das, wenn das baby da ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2012
2 Antwort
Kopf hoch, das ist öfter wie du denkst. Wichtig ist doch nur, dass dein Mann zu dir steht. Meine Schwiegereltern fragen mich nach 1, 5 Jahren noch wie ich heiße, kennen den Namen meiner Tochter nicht, fragen ständig wann denn das Baby kommt und vergessen grundsätzlich den Namen u Geburtstag ihres eigenen Enkels und das war es dann. Mein Mann hat sich das lange angeguckt bis es ihm selbst zu sehr weh tat. Seither fahren wir kaum noch zu den anderen u auf SMSen antwortet er nur was kurzes - wir brauchen keinen nur weil sie eigentlich zur Familie gehören sagt er inzwischen, und ich finde es gut... zumal ich sowieso nicht die erwählte Schwiegertochter bin, was ich oft zu hören bekomme.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 11.08.2012
1 Antwort
sind sie denn auch zu ihrem sohn bzw. deinem mann so????
Taylor7
Taylor7 | 11.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt sich jemand mit Milien aus?
21.11.2007 | 5 Antworten
ich habe grippe wer kennt
20.11.2007 | 4 Antworten
Wer kennt sich aus mit der Vorhaut?
20.11.2007 | 8 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading