Haus mieten ja oder nein?

Engelchen19
Engelchen19
22.03.2012 | 17 Antworten
Hi Mamis...
haben grad die Möglichkeit ein Haus in dem Heimatdorf meines Mannes zu mieten...700qm Grundstück...110qm Wohnfläche...550 Euro warm...jedoch würden wir unser Heizöl selbst kaufen müssen...
Jetzt ist die Frage sollen wir es mieten ja oder nein? Meine Maus müsste den Kiga wechseln...jedoch hätten meine beiden Kids dann jeder ein eigenes Zimmer...jetz wohnen wir zu 4. in einer 3 Zimmer Wohnung ohne Garten...
Was würdet ihr machen...und könnt ihr mir sagen was ihr jährlich so fürs Heizöl braucht?
LG Katha
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
PS: Mein Mann sagt immer: Vergleiche die Ölpreise!!!... da gibbet extra Seiten für Online und beim Günstigsten bestellt man dann!
DodgeLady
DodgeLady | 22.03.2012
16 Antwort
Also wir haben es gemacht. Ein Haus . Wir bezahlen 560 Eus und das Öl müssen wir auch extra bezahlen. Ausserdem haben wir einen Kaminofen im Wohn-/Essbereich. Mein Mann ist Heizölfahrer und nimmt ab und zu seinen erarbeiteten Bonus dazu den Tank zu beladen und rechnet dann mit dem Arbeitgeber ab. Glaub ca. 1000 Eus haben wir diesen Winter geladen... ist unser 1. Jahr hier und wir sind glücklich. Also ich würd es immer wieder so machen!
DodgeLady
DodgeLady | 22.03.2012
15 Antwort
ps mit der größe des heizöl tanks meine ich das man ja auch zum beispiel 2 mal im jahr das öl beziehen kann und dann jeweils für ca. 500€ so machen es bekannte von uns die haben auch 110qm in ihrem haus und leben dort mit 2 kindern also 4 personen und die benötigen so ca. 900€ im jahr an öl
hummel87
hummel87 | 22.03.2012
14 Antwort
Hey es ist ein super schnäppchen das muss man schon sagen und ob ihr das heizöl nun selber kauft oder es in den nebenkosten mit berechnet wird das ist ja letztendlich egal... liegt ja immer daran wie groß der heizöl tank ist aber ihr könnt so mit ca. 800-1000€ im jahr rechnen aber ob ihr nun mit öl oder gas bzw kohle heizt es ist alles mittlerweile ziemlich gleich vom preis... jetzt ist nur die frage in welchem zustand das haus ist wenn es nur eine einfachverglasung bei den fenstern habt dann heizt ihr euch dumm und dämlich dann wird es definitiv zu teuer und ihr müsst darauf achten dass das dach auch bereits gedämmt ist was bei alten häusern meistens nicht ist... also fazit wenn das dachgedämmt und thermopenfenster eingebaut sind es kein schimmel in dem haus gibt würde ich bei dem angebot direkt zuschlagen!!!!
hummel87
hummel87 | 22.03.2012
13 Antwort
MACHT ES wir sind jetzt seid fast 1 jahr hausmieter und es war genau richtig, wir müssen auch heizung und wasser mit den anbietern selber machen, aber die kann man genauso mon. bezahlen wir bezahlen pro mon. ca.80, -€ heizung und ca. 100, -€ wasser zu der kaltmiete von 576, -€ iss das haus mit 110 QM und garten immer günstiger als die noch nicht 90qm wohnung mit 4 zimmer wo wir mit 6 personen gewohnt haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2012
12 Antwort
na das würd ich aber nehmen! der mietpreis ist echt korrekt, günstiger bekommst sowas nirgends, hast deinen garten, deine ruhe. grad mit kindern ist ein haus immer besser als ne kleine wohnung. in nem haus blüht man richtig auf :-) so gehts mir zumindest! das heizöl ist jedoch wirklich sehr teuer, aber womöglich könnt ihr auch schaun ob man vielleicht auch mit holz irgendwie dazuheizen kann, eventuell mit holzofen oder kachelofen etc.... würd euch echt was ersparen!
kloibi100
kloibi100 | 22.03.2012
11 Antwort
Wir verbrauchen fast 3000 L Heizöl im Jahr, das ist schon sehr sparsam.Viele Leute, die mit Heizöl heizen verbrauchen die Menge alleine nur im Winter! Heizöl kostet der Liter über einen Euro und billiger wird es vermutlich nicht. Deswegen sage ich , dass ihr ca.4000 Euro im Jahr dafür einplanen müsst.die Kinder sollen ja nicht erfrieren. Wir haben auch ein Mietshaus, wo wir das Öl selber kaufen müssen. Und unser Garten benötigt zusätzlich viel Wasser im Sommer, damit nichts verbrennt in der Sonne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2012
10 Antwort
Wenn ihr bis zu 4000 Euro für Heizöl und ca. 1000 Euro für Strom im Jahr übrig habt, dann macht es. Und der Wasserverbrauch wird sich erhöhen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2012
9 Antwort
ja sofort würd ich es mieten
keki007
keki007 | 22.03.2012
8 Antwort
ohje wenn ich das höre mit 300 euro heizöl im jahr dann würd ich das lieber nicht machen dann abwarten und aufs nächste angebot warten
mary_wob
mary_wob | 22.03.2012
7 Antwort
aber sofort würden wir einziehn ;) habt ihr ein glück wir wohnen in wolfsburg die Volkswagenstadt die keine schulden hat und jede menge geld zur verfügung und genau aus dem grunde sind die wohnungen so teuer ohje ...viel glück und nehmt das auf jeden fall =)
mary_wob
mary_wob | 22.03.2012
6 Antwort
da fragst du noch???
assassas81
assassas81 | 22.03.2012
5 Antwort
Dukannst allerdings den Ölverbrauch reduzieren, mein Mann ist Heizungsmonteur und wir haben zusätzlich jetzt Heizstäbe eingebaut und werden uns jetzt eine Wärmepumpe für ca. 2800 € holen, somit sind wir vom Öl komplett weg und der extra Stromverbrauch ist um einiges Billiger als das öl
PingPongblase
PingPongblase | 22.03.2012
4 Antwort
@Moppelchen71 Ich kann dir da nur recht geben, wir haben letztes Jahr gekauft und ich will es nie nie nie mehr anders haben, keiner geht dir auf den Sack....herrlich
PingPongblase
PingPongblase | 22.03.2012
3 Antwort
Huhu.....wir haben 254 qm mit 10 zimmern auf 3 Etagen und brauchen im Jahr 3500 liter Heizöl, du wirst warscheinlich so die hälfte brauchen, ca 3000€ im Jahr bei uns!
PingPongblase
PingPongblase | 22.03.2012
2 Antwort
Prinzipiell würd ich kein Haus mieten, aber einfach da es mir hier bei uns zu teuer ist. Wir wollen aufs Land raus und da gibts unter 1200€ kein Haus zu mieten, da können wir mann lieber kaufen. Aber bei dem Preis... Mein Opa heizt auch mit Heizöl und bezahlt etwa 3000€ im Jahr.
Sooy
Sooy | 22.03.2012
1 Antwort
Ich würde es tun. Man hat keine anderen Hausbewohner, die einem vorzählen, wann sich die Kinder bewegen dürfen... Viel Platz... Ruhe... Und im Vergleich zu den meisten Mietwohnungen nicht teurer.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 22.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Nebenkosten bei nem haus mieten?
27.09.2014 | 9 Antworten
Haus von meinen Eltern übernehmen
17.09.2012 | 8 Antworten
Wie Eltern aus dem Haus bekommen?
11.04.2012 | 5 Antworten
Haus kaufen-kridit ohne eigenkapital
07.01.2012 | 21 Antworten
Spielzeug mieten?
21.12.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading