Und wieder bin ich mit meiner kleinen Maus alleine :(

flonic
flonic
25.01.2012 | 10 Antworten
Hallo Ihr lieben... Mal wieder bin ich mit unserer Tochter alleine... :( Mein Mann ist mal wieder fü 6 Wochen auf Geschäftsreise in China... Ich suche gerade nur etwas trost und vielleicht paar Mamis denen es auch so geht...

Es ist echt nicht einfach, er ist so ziemlich im letzten Jahr mehr in China als bei uns zu Hause... Es tut einfach immer verdammt weh wenn er wieder für solange weg muss von uns... du weißt einfach genau, jetzt beginnen wieder harte und einsame 6 Wochen ohne unseren geliebten Mann und Papa... Leider haben wir auch unsere Familien nicht hier um die Ecke... alle weit weg, da kann mal nicht eben mal auf einen Kaffee rüber fahren...

Ach mensch, Ich vermisse ihn einfach immer so schrecklich und hoffe immer auf bessere Zeiten... An dem Tag wo das Taxi vor der Tür stht und ihm zum Flughafen bringt, zerreisst mir immer wieder aufs neue das Herz... und am abend wenn melia im Bett liegt und ich durch die Wohnung laufe und alles ist ruhig, düster und leer... Ich sehe ihm noch wie er im ohnzimmer auf mich wartet und ich mich in seine Arme kuschel aber leider ist da niemand der auf mich wartet :( ich möchte dann am liebsten los schrein, zur Tür rennen, ihm hinterher laufen und ihm anbrüllen das er uns doch nicht schon wieder alleine lassen kann... es nimmt mir dann jedesmal die Luft zum atmen, dass es mir die Kehle zuschnürrt... der schmerz wird immer wieder aufs gleiche unerträglich und ich fange an di tage und die wochen zu zählen bis er ndlich wieder bei uns ist... dann zählt man die Tage die man nur zusammen als kleine Familie hat bis der Tag kommt, wo er uns wieder auf längere Zeit verlassen muss :( und für unsere Maus ist es auch schwer, sie uft sooft nach ihrem Papi aber sie muss leider wieder 6 Wochen warten, sie ist noch zu klein um es zu verstehen...

Ich wollte mich jetzt einfach nur mal ausweinen... danke fürs lesen...

Liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Ihr Armen. Ihr schafft das schon. Ich habe schon zwei Wochen hinter mir und mehr als Skypen ist leider auch nicht. Morgen kommt er endlich wieder :) Ihr wünsche euch trotzdem noch eine tolle Zeit. Ihr schafft das. Ich bin weg.
mikaundelia
mikaundelia | 25.01.2012
9 Antwort
Ja also im letzen Jahr war er mehr in China als zu Hause und er ist immer mindestens 4 Wochen weg :(
flonic
flonic | 25.01.2012
8 Antwort
Dann ist es ja noch schlimmer für die Kleine. Wie oft ist dein Mann denn unterwegs?
mikaundelia
mikaundelia | 25.01.2012
7 Antwort
Melia ist jetzt knapp 20 Monate... und sie kommt jetzt in einem alter wo sie ihren Papi immer mehr vermisst... Ja leider ist es zur heutigen Zeit nicht einfach sein Geld zuverdienen... Und natürlich fällt es meinem Mann auch nicht leicht uns alleine lassen zu müssen... er ist genauso traurig immer tausende kilometer weit weg sein zumüssen... Ich habe wenigstens noch Melia aber er hat niemanden... ausser seine arbeit und sein Hotelzimmer... wir ahngeln uns von Tag zu Tag... Krabbelgruppen, Spielgruppen, Elterncafes aber es ist kein ersatz... Und Danke für die lieben Antworten und euren trost :)
flonic
flonic | 25.01.2012
6 Antwort
ohje : er ist zwar nur 3 oder 4 Wochen weg und auch nur eine dreiviertel std mit dem Auto weg aber er ist halt einfach nicht da...Ich hasse es alleine schlafne zu müssen hatte ihn jetzt schon so seher vermisst als er im KH war und das war nur ne Woche... Ich kann das gut verstehen wie du dich in dieser tausend Mal schlimmeren Zeit fühlen musst. Wünsch dir viel Kraft und drücke dir die Daumen dass bald schönere Zeiten kommen
Kiara66
Kiara66 | 25.01.2012
5 Antwort
du arme. tut mir echt total leid und wenn ich das so lese krieg ich immer mehr angst denn auch mein mann muss über kurz oder lang mal auf montage
larajoy666
larajoy666 | 25.01.2012
4 Antwort
hallo, kann so nicht mitreden, mein mann arbeiten in der nähe, zwar drei schicht, aber er kommt jeden tag nach hause, aber trotzdem kann ich mitfühlen. dein mann muss sich auch sehr einsam fühlen ohne dich und kind. er ist zudem auch noch in der fremde. leider ist das brötchen verdienen notwendig und man kann nicht ohne. versuch doch die 6 wochen ohne mann viel mit deiner tochter zu machen, das ist dann nur EURE zeit, ist doch auch schön. und wenn man viel unternimmt, dann vergeht die zeit auch recht schnell. kopf hoch...sind auch nicht mehr ganz 6 wochen, wenn man den heutigen tag abzieht ;) alles gute!
niluefer1975
niluefer1975 | 25.01.2012
3 Antwort
Ich kenne das Gefühl nur zu gut. Mein Mann ist auch mal wieder auf Geschäftsreise. Diesmal ist er in HongKong. Er ist meist aber nur 1-2 Wochen weg. Nie länger. Wie alt ist deine Kleine denn? Die Schwester meiner besten Freundin hat vier Kinder. Die Großen sind schon alle aus dem Haus und der Kleine wird nächsten Monat 1 Jahr alt und der Kleine sieht seinen Vater max. 2 mal im Monat, wenn überhaupt so oft. Der Vater arbeitet in der Schweiz und ist dann nur für ein Wochenende da.
mikaundelia
mikaundelia | 25.01.2012
2 Antwort
kopf hoch deine maus brauch dich!! Drück dich mal ganz dolle
sunnyangel16
sunnyangel16 | 25.01.2012
1 Antwort
Lass den Kopf nicht hängen. Auch wenn es wahrscheinlich nicht hilft, aber fühl dich lieb umarmt. Deinem Mann geht es bestimmt auch nicht besser mit der Situation.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2012

ERFAHRE MEHR:

baby kurz alleine lassen?
07.04.2015 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading