Taufe

eparch
eparch
04.04.2011 | 18 Antworten
Hallo zusammen,
bin Papa nach Scheidung; Tochter (4Jahre) hat am 17.04. Taufe. Darf/Muss/Kann ich bei der Taufe in der ersten Reihe vor Pfarrer stehen ?? Der Pfarrer sagt JA, die Kindsmutter NEIN, da würden die Paten stehen---was meint ihr? Danke für Rückmeldung!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@eparch
nun, bei Der Heirat biste selbstverständlich nicht vorne in der ersten Reihe ... aber zur Taufe kannst Du vor. Ich denke, dass eine Mutter dem Vater sowas nicht verwehren kann und sollte
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.04.2011
17 Antwort
aaaaahhhhhhh ja
wie man jez allerdings auf so ne komische idee kommt, vormittags zu heiraten, und danach dann die taufe der tochter zu machen. also sorry ist meinen augen irgendwie total gestört die frau. ich mein da feiert sie ihre hochzeit quasi, und du musst ja fast schon zwangsläufig ausgerechnet an dem tag als ihr ex dabei sein weil ja die taufe eurer tochter ist. vielleicht hat sie das mit absicht gemacht, damit du nicht hinkommst?weil dich würde ja wohl jeder etwas bedäppert anschauen.im prinzip wird ja danach dann wohl auch die hochzeit gefeiert und die taufe gemeinsam, dann bist ja quasi auf der hochzeitsfeier auch dabei?und des ist irgendwie seltsam als ihr ex wenn du da bist.oder check ich jez was nicht? so als außenstehende find ich des irgendwie echt komisch. sorry. des kind kann einem ja echt leid tun. meine meinung. kenn keine mutter die auf so eine dämliche idee kommen würde. aber du kannst ja nix dafür. hast dir aber ne komische frau ausgesucht zum kinder kriegen.
kathyhhb
kathyhhb | 06.04.2011
16 Antwort
@assassas81
Hallo und danke für Tipp...werde es beherzigen..ist ne schwierige Situation, zumal meine Ex am Tauftag vormittags neuen Lebensgefährten heiratet...
eparch
eparch | 06.04.2011
15 Antwort
...
zwischen können und wollen liegen wohl welten... ich denk mal deine ex will es einfach nicht, aber es ist die taufe deines kindes, also gehörst du da nach vorne genau wie die mutter der kleinen auch...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 04.04.2011
14 Antwort
natürlich
da gehörst du doch hin, genau wie die mutter auch
larajoy666
larajoy666 | 04.04.2011
13 Antwort
...
Hallo also wir hatten erst taufe und es standen beide elternteile plus taufpaten vorne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
12 Antwort
Klaro-
du bist doch der Papa! Lass dir von deiner Ex nicht vorschreiben wo du sitzen sollst! Wenn sie in der ersten Reihe sitzt, dann darfst du das natürlich auch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
11 Antwort
rechtlich gesehen ja
als sorgeberechtigter hast du auf jeden fall das recht dazu; ABER: für den friedlichen verlauf des fests würde ich dir empfehlen, dich nicht aufzuzwängen. das ist der tag deiner tochter, und wenn schon die mutter nicht erwachsen genug zu sein scheint, das ganze friedlich anzugehen, dann sei doch bitte du so gut!
assassas81
assassas81 | 04.04.2011
10 Antwort
hi
ja du solltest auch in der ersten reihe sein. lass dich nicht nach hinten abschieben. versuch aber nochmal mit deiner ex zu reden, auch deiner kleinen zu liebe.die ist die jenige die am meisten leidet wenn die eltern sich zanken und daran solltet ihr beide denken. wenn du jetzt stur dein recht durchdrückst ohne mit ihr in ruhe zu reden, habt ihr vielleicht nur noch mehr stress.und die kleine hat keine schöne taufe.solche dinge merkt sich ein kind sehr wohl.
kathyhhb
kathyhhb | 04.04.2011
9 Antwort
@Sorasta
Hallo, erst mal danke für Antwort; bin im gemeinsamen Sorgerecht und auch der Pfarrer sagte, daß ich in der 1. Reihe sein sollte...mal sehen...die Ex macht nur Ärger...Danke und alles Liebe...
eparch
eparch | 04.04.2011
8 Antwort
@kathyhhb
es muss nicht iimer eine taufe in babyalter stattfinden. es bleibt jeden selbst überlassen.meine freundin ihrekleine ist ncoh nciht getauft und sie selber auch erst mit 15 vor der konfirmation.
Smilieute
Smilieute | 04.04.2011
7 Antwort
hallo
klingt fast so als wenn du kein gutes verhältnis hast zu deiner ex.aber du bist der vater des kindes und ich geh davon aus das du kontakt zu der kleinen hast..... ich würde mich mit in die 1. reihe stellen .mußt ja nicht direkt neben deiner ex stehen.wünsche dir viel glück lg luc
luc2010
luc2010 | 04.04.2011
6 Antwort
Als Vater hast du selbstverständlich das Recht auf einen Platz in der ersten Reihe
unabhängig ob Scheidung oder nicht. Die Mutter sollte da weniger egoistisch sein und da muß sie halt durch, auch wenn sie es nicht gut findet ... Eltern und Paten ... lass Dich nicht nach hinten abschieben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.04.2011
5 Antwort
ja klar
also normalerweise stehen die eltern des kindes vorne und halten es gemeinsam.oder stehen zumindest beide vorne.drumherum stehen die taufpaten.warum hat die kleine denn erst mit 4 jahren taufe??nur so aus neugierde..eigentlich ist die taufe ja noch als säugling.
kathyhhb
kathyhhb | 04.04.2011
4 Antwort
...
in der ersten Reihe stehen sitzen immer die Paten / die Eltern des Kindes und das Kind selber. Rein theoretisch darfst du das. Hoffe ihr habt das gemeinsame Sorgerecht. Mein Partner hat das von seinem Sohn leider nicht und da darf die Mutter laut Gesetzt entscheiden wer vorne sein darf und wer nicht. Er musste bei der Taufe in der letzte Reihe sitzen und durfte auch von der Kindsmutter nicht mit an Taufbecken war also sozusagen nur ein Zuschauer was ihm bis heute noch weh tut.
Sorasta
Sorasta | 04.04.2011
3 Antwort
also
wir saßen alle in der ersten reihe... musst dich ja nicht neben die kindsmutter setzen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
2 Antwort
ja klar
du bist doch der vater
Smilieute
Smilieute | 04.04.2011
1 Antwort
--------
Klar, kannst du das! Du bist der Papa!
Noobsy
Noobsy | 04.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Taufe
31.07.2008 | 7 Antworten
Ablauf Taufe
07.07.2008 | 4 Antworten
schenkt man zur taufe blumen
03.07.2008 | 5 Antworten
Was besonderes zur Taufe
24.06.2008 | 2 Antworten
Essen zur Taufe!
18.06.2008 | 6 Antworten
Wo wir gerade bei dem Thema Taufe sind
15.06.2008 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading