Angst vor den ersten Nächten mit dem Nachwuchs

Sannih87
Sannih87
26.03.2011 | 11 Antworten
hab schon 2 Kinder, beide waren sehr geräuscheempfindlich nachts, mein Ex war aber eh nie da weswegen nur ich selbst leise sein muss, mein Freund ist allerdings recht laut..Schnarchen .. drehen..mein Nilpferd halt :-) ich habe aber voll angst dass das unsere Kleine nachts stört solange sie noch bei uns schläft .. Was denkt ihr? Umsonst sorge?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Vivian07
er macht das von sich aus....er meint er brauch seinen Schlaf, was ich verstehen kann, er muss um 5 Uhr morgends raus. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
10 Antwort
Hi
Also ganz ehrlich ihr quatiert eure Männer aus wenn sie zu laut sind nachts??? Oh man meiner würd mir was erzählen. Na ja zur Frage, die Kinder gewöhnen sich an bestimmte geräusch kulissen. Je leiser du wegen den Kindern bist desto empfindlicher werden sie. neben meiner könnte eine Kapelle spielen die würds nicht stören, ich hab aber auch nie einen auf "psst das kind schläft" gemacht. Also einfach abwartet und nicht so ein tam tam machen dann wird das schon. LG
Vivian07
Vivian07 | 27.03.2011
9 Antwort
...
wenn unsre kinder da probleme mit hätten dürften sie nicht bei uns in der wohnung schlafen... sie kennen es aber auch aus der ss nicht anders deshalb hab ich mir da nie gedanken drum gemacht...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 27.03.2011
8 Antwort
also...
mein Mann schläft heute noch nicht bei uns, , , er schnarcht auch so übel. Und unsere Maus, 11 Monate alt, iss immer dran aufgewacht...tut sie heut noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2011
7 Antwort
@Sannih87
oh man...ich hab auch so ein nilpferd hier. mein mann is auch so n trampel...anfangs hats die maus sehr gestört, is jedesmal wach geworden. aber sie hat sich recht schnell an die geräuschkulisse gewöhnt. manchmal wird se immernoch kurz wach, aber schläft dann auch schnell wieder weiter...
penelope84
penelope84 | 26.03.2011
6 Antwort
meine
Große hab ich wegen meinem ex mit etwa 14 Woch ausquartiert und die kleine sehr spät bis zu ihrem 6.Lebensmonat.....mal sehen wie es mit der kleinen dann läuft....mein jetzt seit 2 einhalb jahren Freund ist....naja....schon sehr laut, besonders morgens wenn er aufsteht so um halb sechs....10min bis er den Wecker ausschaltet...laut Husten, Naseputzen, Schrank aufmachen usw..... Am besten wird er ausquartiert :-D
Sannih87
Sannih87 | 26.03.2011
5 Antwort
:-)
Hallo! Kann dich auch trösten. Hatte auch Angst davor Liebe Grüße, Kalistina
Kalistina
Kalistina | 26.03.2011
4 Antwort
schlafen
hallo.unser sohn hatte 4, 5 monate bei uns im schlafzimmer mitgeschlafen.ihn hatte das schnarchen nie gestört.tagsüber ist er oft eingeschlafen wenn ich gerade am staub saugen war.
nicos_mami
nicos_mami | 26.03.2011
3 Antwort
hey
Genau davor habe ich auch angst wenn meine kleine auf der welt ist das mein freund sie dauernd wach macht!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2011
2 Antwort
...
Unsere KLEINE schläft aus eben diesem Grund seit Sie 12 Wochen ist alleine. Ich werde immer wach, weil Sie sich im Bett wälzt und Sie wird wach, wenn der PAPA sich hin und her schmeißt und sein Kopfkissen knüllt. Also - ausquartiert. Seit dem ist alles wunderschön. Ich klebe zwar am BABYPHONE, aber kann gut schlafen.
deeley
deeley | 26.03.2011
1 Antwort
Ja, das
ging mir bei unseren Zwergen auch immer so. Mein Mann ist auch so ein "Lauter". Doch die Kinder haben meist gar nichts gemerkt.
Silvana-07
Silvana-07 | 26.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
Mein Freund hat Angst vor der Geburt!
09.05.2014 | 5 Antworten
So Angst vor den neuen Leben mit Baby
13.02.2014 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading