Finanzielle Lage

fg280608
fg280608
23.02.2011 | 26 Antworten
Hallo Muttis. Erzählt doch mal von euch. Was habt ihr so für Einnahmen und was für Ausgaben im Monat? Seid ihr allein oder habt ihr nen Partner? Wieviel Kinder habt ihr? Arbeitet ihr oder bekommt ihr Elterngeld oder Aebeitslosengeld? Wir haben eine Tochter die ist 18 Monate und ich arbeite seit 6 Monaten wieder. Jetzt überlegen wir wegen einem 2.Kind. Will aber diesmal 2 Jahre zuhause bleiben .. Das sind aber ganz schöne finanzielle Einbußen. Mmh bin auf eure Antworten gespannt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
Huhu
wir sind zu dritt :-) Ronny is LKW Mechaniker u verdient recht gut ... ich hab 3 jahre elternzeit genommen u 1 jahr elterngeld bekommen u a halbes jahr landeserziehungsgeld! das is jetzt vorbei :-( geh bei meiner oma noch für 100 euro im monat putzen! Wir kommen gut klar mit dem geld, kosten sind gedeckt, wir sparen u können uns nebebei noch was leisten ... allerdings wollten wir vorerst zu dritt bleiben damit es auch so bleibt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
25 Antwort
..
kauf das was geht auf vorrat wie was weiß ich, konserven, waschpulver, weichspüler, küchenrollen, klopapier usw...so muss ich nich jedesma soviel kaufen und geb bedeutend weniger aus... ich hab während der elternzeit nur 300€ bekommen und seinerzeit 154/164€ kindergeld ....weitaus weniger als ich vorher verdient hab und es ging trotzdem ohne das ich mich irgendwo einschränken musste... liegt aber eben auch daran was man für ansprüche hat...wobei die welt nich untergeht, wenn man die ma für ein oder zwei jahre runterschraubt und eben auf kleinigkeiten verzichtet...mit 27 oder 28 biste auch keine "alte schachtel" um dein leben nich mehr genießen zu können.... meine schwester und ihr freund haben zusammen rund 3000€ und das reicht dicke für ihre hohen ansprüche um noch was zurücklegen zu können fürn notfall
gina87
gina87 | 24.02.2011
24 Antwort
..
naja aber wenn ihr fast 4000€ im monat habt, versteh ich nich warum man sich davon kein polster anlegt, eben für solche zeiten wie elternzeit, damit man eben da keine großen einbußen hat und trotzdem weitestgehend so weiterleben kann wie vorher vom finanziellen gesehen...von 4000€ würden wir uns locker die hälfte wegpacken im monat..selbst wenn wir 1000€ miete zahlen müssten...und dennoch müssten wir auf nix verzichten..könnten auch klamotten kaufen, ausgehen und weiß der geier was...zumal wir uns auch nich jeden monat neue klamotten kaufen..weder für mausi noch für uns..soviel kann ich gar nich anziehen wie da im schrank hängen würde..bei mausi das gleiche..mein mann isst auch sehr viel usw..und ich reich für die woche mit allem drum und dran trotzdem mit 30-40€ wo dann aber sowas wie kosmetik und co mit drin is...ich geh halt nich in märkte wie famila, real oder so, sondern geh zu penny oder lidl wo ichs gleiche für fast die hälfte kriege usw..schau in die angebote jedes we
gina87
gina87 | 24.02.2011
23 Antwort
mein mann ist noch bis zum sommer in der ausbildung.
dementsprechend klein ist sein einkommen ;-) ich geh nebenbei für ca 5stunden die woche arbeiten, wir bekommen kindergeld. wir haben eine tochter. miete bezahlen wir 440€ im monat+50€strom+30€gas...versicherungen zahlen wir 120€im monat. wir kommen zurecht, werden mit dem zweiten kind aber solange warten müssen bis mein mann ausgelernt hat bzw er eine festanstellung hat. ich habe von anfang an gesagt, das ich 3jahre elternzeit nehmen, das werde ich beim zweiten kind auch wieder so machen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
22 Antwort
@fg280608
wir kaufen auch viel essen, auch nur gesundes. ich weiß ja nicht wo ihr einkauft, aber vielleicht würde es später helfen preise zu vergleichen. seiddem ich wenig drauf achte sparen wir automatisch am essen und ich kaufe nun wirklich nichts was ungesund wäre. zudem muss ich natürlich sagen wir essen selten fleisch, stehen nicht so auf totes . das du deiner familie was gönnen willst , kann ich nachvollziehen, wir machen selber immer viel, bei guten wetter sind wir am wochenende nie zu hause. wir sehen uns auch gerne die welt an. und es klappt alles mit viel oder mit wenig geld kommt immer drauf an was man draus macht :) Ich sag mal so wir hatten zeiten wo es so schlecht ging wie alg2 empfängern und auch so gute, wo wir uns einfach viel zu viel leisten konnten. inzwischen lege ich lieber zuviel geld zurück, denn man weiß nie was kommt. aber wir leben trotzdem gut und leisten uns vieles. ich sag mal so ich und meine kinder haben nur teure kleidung, weil mir qualität wichtig ist. l
kiska86
kiska86 | 23.02.2011
21 Antwort
@fg280608
Da such ich auch grad den Sinn, was viel einkaufen mit nicht kochen können zu tun hat. Du hast ja Recht, man sollte sein Leben genießen, solange man das kann und vor allem so lange man sich es leisten kann.. Ist halt kagge, wenn dann auf einmal der Job weg ist und keine Rücklagen vorhanden sind, dann ist man erstmal ganz schön im A... Aber wir machens auch ned anders.. Wir gehen eigentlich zu viel einkaufen, AAAABER ich kann trotzdem sehr gut kochen, sogar so gut, das wir jetzt Diät machen *ggg* Und das mit den Klamotten kann ich auch verstehen, ich gönn mir auch öfter was neues, warum auch nicht .. =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
20 Antwort
...
nur auf 1 jahr auszahlen lassen damit ich dann nach dem jahr einen 400 euro job machen kann ohne das es angerechnet wird. wenn ihr es euch leisten könnt dann bleib 2 jahre zu haus, lenny geht zwar jetzt auch in die kita aber auch nur aus dem grund weil ich nen job habe wo ich es mir nicht leisten kann kurzfristig auszufallen und seit den 3 monaten die er nun in der kita ist war er 5 mal krank. ich war in der zeit mehr zu haus mit ihm als das er in der kita war. lieben gruß
ani1983
ani1983 | 23.02.2011
19 Antwort
...
hi wir haben ein kind, er ist bald 20 monate alt und ich bin noch zu hause. wir haben mein elterngeld auf 2 jahre aufteilen lasse, im april endet es. danach werde ich mich nach einem 400 euro job umsehen. ich würde gern jetzt schon wieder für ein paar stunden arbeiten aber das geld wird komplett auf das elterngeld angerechnet, deswegen lohnt es sich noch nicht. wir sind zu dritt, wohnen in einer 4 raum wohnung für die wir im monat ca 600 euro zahlen, dazu kommt noch gass und strom von ca 100 euro. wir haben 2 autos, die kosten im monat zusammen mit steuer und vers. und benzin ca 250 euro. essen und kleidung gehen mit ca 500 euro weg und versicherungen nochmal mit ca 150. mein mann verdient ca 2000 euro netto und mit dem kindergeld reicht das. viel sparen kann man da nicht, deswegen werde ich wieder arbeiten gehen auch wenn ich das nicht muss. wir wollen auch ein zweites kind und sind auch schon am planen, da werde ich auch wieder so lang zu haus bleiben mir das elterngeld aber ....
ani1983
ani1983 | 23.02.2011
18 Antwort
Du
Verstehst das falsch. Wir verbringen unsere Zeit sehr gern mit unserer Tochter und können uns nix schöneres vorstellen als noch ein Kind zu haben. Aber man sollte seiner Familie doch auch mal was gönnen. Was hat das denn mit nicht kochen können zu tun wenn man viel einkauft? Mein Mann ist sportler, der muss eben viel essen, also müssen wir öfters einkaufen gehen...
fg280608
fg280608 | 23.02.2011
17 Antwort
@fg280608
also ich versteh dich nicht. bei soviel geld, sollte man mal die versicherung überschauen hört sich nach zu viel an, wir zahlen im jahr 1500euro für alle versicherungen. auserdem lerne kochen und schon spart ihr ne menge an essen, man kann lecker und gesund essen, machen wir auch, und das meistens zu hause, da weiß ich zumindest was drin ist im essen. und was die klamotten betrifft, dann laifste dir ebend ein jahr lang etwas weniger, davon geht die welt nicht unter. und anderseits verzichte lieber auf ein weiteres kind, nimm ja wieder zeit in anspruch ...
kiska86
kiska86 | 23.02.2011
16 Antwort
Ich
Meine ich möchte nach der Geburt unseres zweiten Kindes nicht nach einem Jahr auf arbeit gehen sondern schon gern 2 Jahre zu Hause bleiben . Naja wir geben schon viel Geld für Klamotten und essen aus. Wir wollen eben unser leben genießen. Sind ja noch jung
fg280608
fg280608 | 23.02.2011
15 Antwort
...
200€ kindergarten kommen auch noch dazu..das is dann der monatl. beitrag und das essengeld...bin nach 1 jahr elternzeit wieder arbeiten gegangen.. rücklagen sind auch genug da...also wenn ma was kaputt geht wie kühlschrank waschmaschine, meinetwegen auch beides auf einmal und wir brauchen was neues, müssen wir das nich auf pump kaufen oder so...die anschaffungen die mein mann beruflich hat wie zb ma ne neue kamera oder neue objektive was gut und gerne schonma über 1000€ kosten kann werden auch sofort bezahlt..für autoreparaturen is vorgesorgt usw...neues gebrauchtes auto vor einem jahr bezahlten wir auch sofort bar usw...auf raten/kredit was kaufen kommt für uns bei solchen sachen nich in frage..wie haben und brauchen auch keinen dispo oder sowas..
gina87
gina87 | 23.02.2011
14 Antwort
@fg280608
wie meinst du das, du würdest nach einem jahr nie wieder auf arbeit gehen? heißt das, das du gänzlich für dein/e kind/er da sein willst bis sie ausziehen oder wie meinste das?? 4000 euro ist ein super geld, davon können andere nur träumen und wenn am ende des monats trotzdem alles leer ist, macht ihr vielleicht was falsch, habt zu hohe mietkosten, oder stromverbrauch, verschwendet zuviel oder unnütze ausgaben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
13 Antwort
Ich
Meine natürlich 4000€ Arbeitsentgelt
fg280608
fg280608 | 23.02.2011
12 Antwort
....
bei uns geht es sich sehr knapp aus. Wir bekommen zu 2 soviel wie ich alleine verdient habe. Einkommen ca.1600€ . Sparen aber für unsere Kleine 10€ monatlich weg.
bb26
bb26 | 23.02.2011
11 Antwort
...
was wir zusammen an geld haben sag ich auch nich...es reicht...mein mann is freiberuflich und verdient normales gehalt wie jeder andere auch und ich geh 30std/woche arbeiten und hab noch nen kleinen nebenjob paar std die woche... miete sind 350€ warm also reine fixkosten für wohnung versicherung usw sind ca. 820€..einkäufe für uns 3 mit allem drum und dran ca. 40€/woche..also um die 150/160€...und es bleibt am ende immernoch was zum sparen über und für klamotten und extras wie ma essengehen, theater oder sonst was....
gina87
gina87 | 23.02.2011
10 Antwort
Danke euch
Naja wir haben fast 4000 € zusammen Arbeitsagentur und davon nach Abzug von Miete, Kredit fürs Auto und Versicherungen und sparen noch 1000 zum leben. Also essen laufen und Klamotten usw. Aber es ist immer alle am Ende des Monats. Naja und wenn ich dann 2 Jahre zuhause bleibe habe ich 800 weniger. Aber nach einem jahr würde ich nie wieder auf arbeit gehen.
fg280608
fg280608 | 23.02.2011
9 Antwort

Wir sind 2 Erwachsene, 2 kleine Kinder . Mein Mann arbeitet und ich bin mit der Kleinen zu Hause. Somit is mein Mann Alleinverdiener. Wir bekommen also den Lohn meines Mannes und Kindergeld für 2 Kinder. An Ausgeaben haben wir: Versicherungen für 2 Autos, Miete für eine 3-Raum-Wohnung und Miete für das Pensionszimmer meines Mannes , Kindergarten, diverse Ratenzahlungen und was man halt dann sonst noch so an monatlichen Ausgaben hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
8 Antwort
wir haben
sind verheirratet , zwei kinder, drittes ungterwegs mann ist allein verdiener. haben im monat 1200euro fixkosten, und vom restlichen geld lässt sich ganz gut leben. sind dann noch ca 1000euro inklusive kindergeld. lg
kiska86
kiska86 | 23.02.2011
7 Antwort
Also
Was wir genau verdienen erzähle ich hier auch nicht . aber wir können uns zum glück nicht beschwehren . Mein mann ist auch Lehrer und ich arbeite Ich muß gestehen unsere genauen Ausgaben im Monat kann ich gar nicht sagen aber wir kommen gut klar .
zwerg78
zwerg78 | 23.02.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Finanzielle Unterstützung vom Amt
18.04.2012 | 4 Antworten
Komische lage
07.07.2011 | 5 Antworten
Finanzielle Absicherung nach Elterngeld
05.03.2010 | 5 Antworten
finanzielle unterstützung
16.02.2010 | 6 Antworten
Finanzielle Hilfen
12.02.2010 | 25 Antworten
Lage des Babys im Bauch
01.09.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading