hochstühle und co

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.10.2010 | 12 Antworten
HuHu.
Mich quält die frage nach der richtigen wahl eines hochstuhls.
also als elias ja noch gar nicht geboren war, schenkte meine schwester uns einen hochstuhl von roba.ich weiss das er recht günstig war und habe mich darüber sehr gefreut.so einen hatten wir auch als kinder.man kann ihn hinter als tisch und stuhl nutzen. nun habe ich ihn aufgebaut nacht gut 10 monaten und musste feststellen das er ja nicht gerade stabil zu sein scheint. ebenso sagte mir eine bekannte das dieser eher gefählrich sei da er so instabil ist.wenn sich die kleinen anfangen herüber zu lehnen hält der stuhl dem nicht stand und kippt um.das ist ihr mit ihrem sohn passiert.
aber welcher hochstuhl ist stabil und nicht gefährlich?es gibt ja so viele, für mich die totale reizüberflutung! es gibt mitwachsende aus holz, ebenso zb von chicco, eher mehr plastik auf alugestell oder so?!
was könnt ihr so empfehlen?naja und eigtl wollte ich einen gebrauchten kaufen, da sie ja nicht gerade billig sind und wie lange sitzen die kida denn in dem hochstuhl?also noch kann elias nicht alleine sitzen, also kommt er auch noch nicht in den stuhl.aber es ist nur noch eine frage der zeit bis er endlich sein gleichgewicht halten kann ;)
viele liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hi
ich kann auch nur den von stokke den tripp trapp empfehlen. super schöne farben, wächst mit, steht sicher und ist absolut robust !!! wir haben ihn seit mehr als einem halben jahr im gebrauch und sind super zufrieden damit und niklas fühlt sich pudelwohl, haben ihn in giftgrün :)
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 19.10.2010
11 Antwort
Hochstuhl
Wir wollten auch erst einen super tollen kaufen und 'nen Gurt, den lassen wir aber immer weg, weil der ziemlich komisch ist. Kostet so um die 15 EUR so ein Stuhl. Er lässt sich auch schnell platzsparend auseinander bauen, wenn er später mal nicht mehr gebraucht wird.
gr8mama
gr8mama | 19.10.2010
10 Antwort
HI
so viele finden den Tripp trapp toll, ich find ihn schrecklich und unbequem, und meine Kleine hängt sich gerne nach vorne und ich hätt viel zu viel angst, dass sie da mal rausfällt, auch die Sitzfläche find ich klein, meine KLeine mit knapp einem jahr passt da grad noch rein, wenn der sicherheitsbügel dran ist. wir haben einen plastikhochstuhl .ich bin begeistert von unserem stuhl und sie passen da auch ne ganze weile rein.ich hab meinen für 50euro bei ebay gebraucht gekauft. das hier is unserer: http://www.babydiscount.net/shop/Hochstuhl/Hochstuhl-Peg-Perego-Prima-Pappa-Naif-Cacao::2046.html?referer=froogle&language=de
jgallego
jgallego | 19.10.2010
9 Antwort
TRIPP TRAPP VON STOKKE
unbedingt!er ist sehr teuer in der anschaffung:stuhl ca 150 euro, bügel ca 25 euro, evtl. sitzverkleinerung 40 euro. auch gebraucht kriegt man ihn selten unter 80 euro. aber das ist so ein klassisches weihnachtsgeschenk-geld sammeln und dann den stuhl kaufen!das kind hat jahrelang was davon!!!man kann die höhe verstellen, die brettchen rausnehmen, etc.... wir haben einen in orange-super!
dreimalmami
dreimalmami | 19.10.2010
8 Antwort
wir haben den Herlag Tipp Topp
und sind zufrieden damit, der Stokke ist halt der absolut teuerste den es gibt! Und die günstigeren Treppenhochstühle sind meiner Meinung nach genauso gut. Wichtig ist halt, dass es ein Treppenhochstuhl ist, den kann man ja dann immer wieder der Größe anpassen und somit können die Kleinen sehr lange darin sitzen. Mein Neffe ist 4 und sitzt noch immer in seinem Stuhl .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2010
7 Antwort
wow
also 3 haben gleich den selben empfohlen :) dann werde ich mir die 2 bisher vorgeschlagenen bzw empfohlenen mal ansehen. danke schonmal für eure hilfe :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2010
6 Antwort
wir...
... haben den tipp topp von herlag geschenkt bekommen. der ist auch recht robust. uns war der tripp trapp irgendwie zu nieder, da unser esstisch recht hoch ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2010
5 Antwort
Hochstuhl
unser Sohn hat einen Stokke TripTrap von seiner Patentante bekommen als er 8 Monate war. Jetzt wird er bald 3 und liebt seinen Stuhl immer noch. Es ist so ein mitwachsender Hochstuhl, den er ewig nutzen kann, kippelt nicht was ich besonder gut daran fand und immer noch finde ist, das der Stuhl direkt am Tisch steht, also die Kleinen immer mit am Tisch essen können. Ich würd den immer weiter empfehlen und auch jederzeit selber kaufen, obwohl der nicht zu den günstigen zählt.
Antje71
Antje71 | 19.10.2010
4 Antwort
hallo
wir haben für unser moppelchen einen von peg perego. den haben wir von bekannten sehr günstig bekommen. alessio sitz da auch schon ab und zu drin weil man den sitz und die lehne nach hinten verstellen kann. sind damit ganz zufrieden. er ist sehr stabil, glaube nicht, dass moppelchen damit umkippen kann. finde es auch immer sehr schwierig das richtige zu finden für die kleinen denn der markt ist doch schon sehr voll. daher bin ich glücklich, dass uns diese entscheidung praktisch abgenommen wurde.
sari01
sari01 | 19.10.2010
3 Antwort
Wir haben den Tripp Trapp Stuhl aus Holz! Da kann
ich dann irgendwann vorne die Platte wegnehmen und es ist ein normaler Stuhl, etwas höer, so dass Neele ewig drauf sitzen kann und sie gut am Tisch sitzt, also nicht zu tief wie es dann auf den normalen Stühlen wäre!! Schätze sie sitzt noch die nächsten 4 Jahre min. drin!!!
BelMonte
BelMonte | 19.10.2010
2 Antwort
Hallo
Wir haben den Klassiker: Den Trip Trap von Stokke. Der wächst mit UND, bei Edda SEHR wichtig: Sie kann nicht ausbrehen ;-) Bei allen anderen konnte siew die Gurte öffnen und auf die Sitzfläche klettern!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2010
1 Antwort
Hochstuhl
Hallo! Es gibt nur einen wahren Hochstuhl: Tripp Trapp von STOKKE! Der kann alles, ist robust und sicher und es gibt ihn in allen Farben.
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 19.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Hochstühle
18.05.2010 | 17 Antworten
Hochstühle?
09.10.2009 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading