Kuchen rezepte

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.09.2010 | 12 Antworten
hallo ihr lieben
ich brauch da mal eure hilfe
und zwar meine kleine maus wird am freitag 1jahr und ich möchte gern selber torte und oder auch kuchen machen habe ihr davielleicht einige ideen für mich was ich da so machen könnte

danke euch reue danni
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ganz einfach..kommt aber gut an
1 Tortenboden 400 g Nutella, oder ähnliches ¼ Liter Milch 1 Pkt. Puddingpulver, Schoko, zum Kochen Schokostreuse lund Smarties zum Garnieren Zubereitung Schokopudding mit der Milch, aber ohne Zucker kochen. Mit der Schokocreme vermischen und auf den Tortenboden geben. Mit den Smarties bestreuen. Gut gekühlt servieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
2 Antwort
Schokokusstorte
1 Tortenboden 12 Schokoküsse 400 ml Schlagsahne 500 g Magerquark 1 Dose Früchte nach Wahl 1 Pck. Tortenguss 2 Pck. Sahnesteif Schokoküsse von der Waffel lösen, die Waffeln aufheben, Schaummasse und Quark vermengen. Die Sahne mit Sahnesteif schlagen und in den Quark unterrühren und anschließend gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen. Die Früchte abtropfen und auf der Masse verteilen. Tortenguss zubereiten und anschließend auf die Früchte geben. Vor dem Servieren den Kuchen mit den Waffeln ummanteln. Am besten den Kuchen einen Tag vorher zubereiten und dann kaltstellen, damit die Quarkmasse fest werden kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
3 Antwort
....
Schau mal unter meinen Bildern ... habe da auch eine Torte drin ... ist recht einfach und lässt sich mit jedem beliebigen Motiv machen ... Bei Interesse, schick ich dir das Rezept.
Mara2201
Mara2201 | 13.09.2010
4 Antwort
Kindertorte
4 Eiweiß 2 EL Wasser 150 g Zucker 1 Pkt. Vanillezucker 4 Eigelb 100 g Mehl 2 EL Puddingpulver, Vanille 2 TL, gestr. Backpulver 1 Pkt. Götterspeise, Waldmeister 400 ml Wasser 3 Banane 1 Becher Schlagsahne Für die Dekoration: Sahne - Tupfen, Gummibärchen oder andere Süßigkeiten Eiweiß, Wasser, Zucker, Vanillezucker zusammen steif schlagen, Eigelb unterrühren. Backpulver, Mehl und Vanillepudding mischen und unterheben. Teig zubereiten und in eine gefetteten und bemehlten Springform, 28cm, 25-30 Min. bei 175 C auf unterer Schiene goldgelb backen. Boden einmal teilen und um eine Hälfte einen Tortenring legen.1 P.Götterspeise-Waldmeister- mit 400 ml Wasser, sonst wie beschrieben, zubereiten. Wenn die Götterspeise anfängt steif zu werden, einen Becher geschlagene Sahne unterheben. Auf den Boden 3-4 in Scheiben geschnittene Bananen legen. Auf die Bananen die Götterspeise-Sahne-Masse -geben und glatt streichen. Wenn die Masse fest ist, Ring entfernen und mit Sahnetupfen, Gummibärchen oder anderen Süßigkeiten garnieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
5 Antwort
huhu
Für die Käsesahne: 3 B. Sahne 5 Pck. Sahnesteif 2 Pck. Vanillezucker 500 g Quark etwas Zitronensaft Obst nach Belieben Für die Käsesahnefüllung Sahne mit Sahnesteif und 2 Pck. Vanillezucker in einer Schüssel steif schlagen. Quark, 100 g Zucker, Zitronensaft in einer weiteren Schüssel mischen. Sahnemasse und Quarkmasse miteinander vermischen. Und dann das Obst drunter rühren. ICh Dekoriere sie immer mit früchten sieht toll aus und ist super lecker..... Den boden.... teile am besten die masse in die einen packst du die früchte hinein und mit dem anderen teil trägst du aussen auf so hast du eine glatte oberfläche.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
6 Antwort
Re
Für den Biskuitboden: 10 Ei, getrennt 200 g Walnüsse, gemahlen 2 Pkt. Vanillezucker 200 g Zucker Für die Füllung: 800 ml Sahne, geschlagene 2 Pkt. Vanillezucker 40 g Puderzucker 1 EL Kakaopulver 8 Blatt Gelatine, kalt eingeweicht 2 Pkt. Süßigkeiten Zubereitung Das Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Walnüssen verrühren. Den Eischnee unterheben. In eine gefettete Springform geben und bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen. Erkalten lassen und zweimal waagerecht durchschneiden. Die Gelatine einweichen, die Sahne mit Vanillezucker, Kakao und Zucker steif schlagen. Die Milch-Mäuse klein hacken, 12 Stück für die Dekoration zurückbehalten. Die Gelatine ausdrücken, auflösen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Ein Drittel der Sahnemischung auf den unteren Boden streichen, den zweiten Boden auflegen, ein weiteres Drittel der Sahne aufstreichen, den Deckel auflegen und mit dem Rest der Sahne die Torte überziehen. Mit den übrig gebliebenen Milch-Mäusen dekorieren. Für 2 Stunden kühl stellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
7 Antwort
Wackelpetertorte
125 g Butter 150 g Löffelbiskuits 140 g Zucker 400 g Doppelrahmfrischkäse 200 g Schlagsahne 100 g Süßigkeiten 1 Pck. Götterspeise, Farbe nach Belieben 2 EL Zitronensaft Butter schmelzen, Löffelbiskuit bröseln und mit der Butter verkneten. Die Masse in eine Springform geben und kühl stellen. Die Götterspeise mit 1/4 Liter Wasser verrühren. Nach 5 Minuten 2 EL Zucker zugeben und erhitzen. Götterspeise abkühlen lassen. Frischkäse, 75g Zucker und Zitronensaft verrühren, dann die Götterspeise unterheben. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Unter die Masse 50 g Smarties heben. Die fertige Masse auf den kalt gestellten Teig geben und ca. 2 Stunden kühl stellen. Den Rest des Götterspeisepulvers mit 1/4 Liter Wasser und 2 EL Zucker verrühren und erhitzen. Masse abkühlen lassen. 50 g Smarties auf die erkaltete Creme streuen, dann den Rest Götterspeise darüber verteilen. Noch einmal 1 Stunde kühl stellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
8 Antwort
Schau doch mal in der Gruppe:
http://www.mamiweb.de/gruppen/72661_kindergeburtstags-kuchen.html
Wichtelchen
Wichtelchen | 13.09.2010
9 Antwort
Froschtorte
Ei 130 g Zucker 50 g Kuvertüre 30 g Zwieback 1 Pck. Backpulver 140 g Mandel, gemahlene Für den Belag: ½ Liter Sahne 5 EL Zucker 1 Pck. Götterspeise, grüne Für die Dekoration: Süßigkeiten Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Die Kuvertüre zergehen lassen und unter die Masse rühren. Die Zwiebacke zerstampfen und dazugeben. Backpulver und die Mandeln dazugeben. Alles zu einem Teig verrühren, in eine gefettete Backform füllen und bei 160°C ca. 40 Minuten backen. Die Sahne mit dem Zucker schlagen. Das Götterspeisepulver langsam einrieseln lassen. Die Sahne auf den Kuchen streichen und mit Fruchtgummifröschen verzieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
10 Antwort
Käfertorte
Ei, getrennt 2 EL Wasser, lauwarmes 130 g Zucker 100 g Mehl 50 g Speisestärke 2 TL Backpulver 250 ml Milch 50 g Zucker 1 Vanilleschote, ausgekratztes Mark 25 g Speisestärke 2 Eigelb 20 g Kokosfett 125 g Butter 1 EL Zucker 1 Pck. Vanillinzucker 12 Schokoküsse 12 Süßigkeiten zum Verzieren Teig: Eigelb mit dem Schneebesen des Handrührgerätes verrühren und mit warmem Wasser schaumig schlagen. Etwa 2/3 der Zuckermenge und den Vanillinzucker dazugeben und alles so lange schlagen, bis die Masse hell cremig ist. Nun das Eiweiß sehr steif schlagen, dabei das letzte Drittel der Zuckermenge einrieseln lassen. Den steifen Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Backpulver und Speisestärke gut mischen und darübersieben. Alles mit einem Löffel unterziehen. In ein Springform geben und 20-25 Minuten bei 175-195 Grad Backen. Gasherd Stufe 2-3. Füllung: Speisestärke mit etwas Milch anrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker und dem Vanillemark bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen, Hitze zurückschalten. Den Topf von der Kochstelle nehmen, die verrührte Speisestärke unter Rühren dazugießen und weitere 2 Minuten durchkochen. Das Kokosfett flüssig machen und der Creme zusetzen. Danach die Masse unter häufigem Rühren abkühlen lassen. Die Butter mit dem Zucker sahnig rühren und esslöffelweise der erkalteten Creme zusetzen. Den fertigen Tortenboden quer aufschneiden und den unteren Boden mit der Vanillebuttercreme bestreichen. Den zweiten Boden daraufsetzen. Nun den Grabowern die Waffelböden entfernen. Die Zuckermasse der Grabower auf der ganzen Torte verstreichen. Zum Schluss die 12 Käfer als Verzierung auf der Torte verteilen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
11 Antwort
Kinder Pingui-Torte
Für den Biskuitboden: 10 Ei, getrennt 200 g Zucker 2 Pkt. Vanillezucker 5 EL Grieß 5 EL Mehl 5 EL Kakaopulver 5 EL Honig 1 Pkt. Backpulver 1 Prise Salz 50 ml Milch 250 ml Öl Für die Creme: 800 ml Sahne 1 ½ Pkt. Gelatine, gemahlen 4 EL Kondensmilch 3 EL Honig 2 Pkt. Vanillezucker Für den Belag: 1 120 g Schokolade 70 g Butter 1 EL Wasser 2 EL Öl Für den Belag: 2 220 g Schokolade 100 g Butter 3 EL Öl 1 EL Wasser 1 EL Puderzucker Für die Dekoration: Schokoladenraspel Zubereitung Zubereitung-Biskuit: Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker 4 Minuten auf höchster Stufe mixen. Mehl, Grieß, Backpulver und Kakao hinzufügen und kurz verrühren. Milch, Öl und Honig hinzufügen und glatt verrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und behutsam integrieren. Eine Springform einfetten und mit Mehl bestäuben und da hinein die Hälfte der Teigmasse geben. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 15-20 Minuten backen. Beide Böden erkalten lassen. Zubereitung-Sahnecreme: Sahne steif schlagen. Kondensmilch mit Honig und Vanillezucker verrühren und in die Sahne integrieren. Gelatine nach Packungsanweisung bereiten und in die Sahne integrieren. Zubereitung-Schokoschicht 1: Schokolade mit Butter, Wasser und Öl vermengen und im Wasserbad schmelzen lassen. Anschließend erkalten lassen. Vor der Applikation 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Zubereitung-Schokoschicht 2: Alle Zutaten vermengen und im Wasserbad schmelzen lassen. Erkalten lassen und vor der Applikation 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Sahnecreme in 40/40/20 % teilen. Auf den ersten Boden 40% Sahne streichen, darauf die Schokoschicht 1 streichen. Torte für ca. 10 Minuten in das Tiefkühlfach stellen. Anschließend rausnehmen und weiter 40 % Sahnecreme darauf streichen. Den zweiten Boden darüber legen und darüber Schokoschicht 2 anrichten. Für weitere 10 Minuten in das Tiefkühlfach stellen. Zum Schluss Restsahnecreme darauf streichen. Mit Schokospänen garnieren. Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, anschließend servieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
12 Antwort
Prinzessin-Torte!
375 g Butter 375 g Zucker 560 g Mehl 6 Ei 1 ½ Pck. Backpulver 190 ml Milch 1 Prise Salz 100 g Nougat Semmelbrösel 1 ½ Pck. Puderzucker etwas Wasser Lebensmittelfarbe Süßigkeiten zum Verzieren des Kleides Zubereitung Die Butter mit Zucker und Salz cremig schlagen. Die Eier nach und nach dazu geben. Backpulver und Mehl mischen, zusammen mit der Milch unterrühren. Eine größere und eine kleine Gugelhupfform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Nougat in kleine Würfel schneiden. Nun abwechselnd eine Lage Teig einfüllen und mit Nougatstückchen bestreuen , bis die Formen jeweils ca. 3/4 voll sind. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Beide Formen auf den Rost auf der mittleren Schiene stellen. Ca. 60 Minuten backen . Nachdem die Kuchen aus den Formen gestürzt wurden und abgekühlt sind, den großen Kuchen auf einen tiefen Teller stellen. Zuckerguss herstellen , mit etwas Speisefarbe kräftig vermischen, bis die gewünschte Farbintensität erreicht ist. Den kleinen Kuchen mit etwas Zuckerguss auf den großen Kuchen `kleben´. Das komplette Gebilde schnell mit Zuckerguss bestreichen und nach Belieben verzieren. Trocknen lassen. Puppenbeine mit einer Serviette umwickeln und in das Loch im `Rock´ stecken. Nach Belieben noch weitere Feinarbeit leisten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Heute schon Kuchen backen ?
17.10.2013 | 28 Antworten
Kuchen backen während der Periode?
12.12.2012 | 31 Antworten
Einschulung - Kaffee und Kuchen
20.07.2012 | 7 Antworten
Hilfe! - Kuchen innen Flüssig
03.03.2012 | 7 Antworten
baby 11 monate - leckere Rezepte
01.04.2011 | 3 Antworten
Rezepte die man gut vorbereiten kann!
28.03.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading