Muss mich gerade ausheulen und auskotzen : ( Schwiegermama

Turkin21
Turkin21
27.05.2010 | 17 Antworten
Ich habe letztes jahr im mai 2009 geheiratet es lief alles so schön ich kenne mein mann ja schon seit 6 jahren und wollte ihn endlich heiraten auch wenn seine Eltern es nicht erlaubt haben haben sie die hochzeit gemacht ( Türkische große hochzeit). Es lief zuerst alles super nur das ich und mein Mann Arbeitslos waren aber gut wir zahlen keine miete da wir im haus seiner Eltern wohnen. Dann war der Tag da wo die hochzeit war es war am Anfang alles super echt schön bis dann die Leute um unser hals eben geld und Gold gegeben haben bei uns ist es so traditionell. Seine Schwetser war im 5 Monat ss mit ihr hatte ich die ganze zeit nichts zu tuen aber kaum hatten wir so viel Geld um den hals haben sich seine Familie so viel um mich gekümmert und uns nicht alleine gelassen bis wir das Geld abgetan haben!

Dann kam Plötzlich eine Kiste aufs Tisch von da an wusste ich die wollen uns das Geld wegnehmen und da meinte der mann von seiner Schwetser ich soll das geld in die Kiste tuen und ich sagte nein das geld wird bei uns bleiben aber dann kam die schwieder Mutter und nahm das geld und ich schire das geld gehört uns und sie hat es in eine tüte getan und unterm Tisch getane als ich mich umdrehte nahm sie heimlich das geld und verschwand und gab die Türe anderen leuten so das wir es nicht sahen da drinen war mein Gold drinen was meine Eltern mir geschenkt haben und andere aber die Tüte war weg:((

Ok egal ich dachte mir es ist meine Hochzeit ich und mein mann kriegen es schon dann war es so das seine Familie sehr viel Alkohol getrunken haben waren alle besoffen und da stand eiskalt ein mann auf und Schrie mitten 300 Leuten das meine Eltern das Geld stehlen wollen aber wie denn? Das geld war doch auf deren seite und meine Eltern wollten nie das geld, dann machte mein Vater ein Aufstand und schire rum das wir arbeitslos sind und das geld uns gehört:((

Ich ging zu seiner Schwester und sagte bitte gibt uns doch die Tüte damit die Hochzeit nicht eskaliert und sie meinte ( WAS DENKST DU WER DU BIST MIT DEM GELD WIRD DIE HOCHZEIT GEZAHLT) egal ich sagte nichts aber ich weinte schirie war so traurig das ich umgekippt bin und als ich auf dem boden lag griff der Vater meine mutter am Hals und die bekam keine Lust ok sie hat ihn auch geschubst natürlich und meine mutter viel um weil sie keine Luft bekam ich hatte angst um sie und schire nur noch ich schreiß auf deine FAMILIE!

und naja jetzt wohnen die ober uns ich dachte ok ich rede mit der Mutter jetzt naja verstehen wir uns so lala aber seit der Hochzeit rede ich mit seinem Vater nicht will auch garnichts mit ihm zu tuen haben suchen auch DRINGEND EINE WOHNUNG nun ja aber da ich ja in der 19 ssw bin und so oft im kh lag hat sich seine Familie niee um uns gekümmert bzw seine Mutter ich fühle mich so scheiße ich wohne 1 Stunde von meinen Eltern weg und habe hier niemanden außer seine mama und schwester aber ich darf nicht putzen mache es aber weil mir keiner hilft ich muss selber einkaufen gehen su fuß ich habe leider Blutungen immer obwohl die das wissen nciht einmal kam die Mutter mir helfen ich habe nichts getan die haben doch die 11 tausend euro genommen und jetzt verlangen sie Miete wir sollen geld geben usw :(((

Tut mir leid war echt lang!
















Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Ich persönlich würde ja sofort zu einer Waffe greifen, wenn jemand sagt, er kommt vom Jugendamt:
Aber in Deinem persönlichen Fall würde Dir dennoch raten, den Schritt zu tun, bzw. in ein Frauenhaus Kind schuldig. Bist Du erst einmal in einem Frauenhaus gibt es einen gewissen Automatismus. Hier kannst Du möglicherweise sogar einen rechtlichen Beistand in Form eines Anwaltes bekommen. Aber halte zunächst einmal unter allen Umständen den Vater des Kindes heraus. Du solltest ihm die Chance, und auch die Pflicht auferlegen, sich in dieser Phase zu bewähren. Tut er es nicht - kannst Du ihn immer noch abschießen?! Es hilft nicht immer, auf Biegen und Brechen stets faule Kompromisse zu schließen. Geh mal auf's Ganze - gerade weil es Dir nicht liegt, bevor Du es viel später bereust!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
16 Antwort
@nervkekZ
Wir hatten eine Wohung wären mai ungezogen aber er gabs sie nicht auf einmal weil eben mein mann einen Vertrag hatt der befristet ist aber er verdient sehr gut kein amt gibt uns geld für wohnung bzw hilfe
Turkin21
Turkin21 | 27.05.2010
15 Antwort
@Turkin21
das ist wirklich egal ob befristet oder nicht. da du nicht arbeitest könnt ihr euch trotzdem hilfe vom amt holen. je nachdem wie viel dein mann verdient, bekommt ihr die wohnung teils oder ganz bezahlt. such dir rechtliche hilfe von einem anwalt und mach nen erstberatungstermin bei der arge und lass dich beraten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
14 Antwort
@DaniBiene
Mein Mann will selber mit denen nicht viel kontakt und er erlaubt niemanden über mich zu reden er flippt sofort aus und vor allem nach meine FG wo keiner mal kam um mir zu helfen seit dem ist er schlimmer!! er putzt er kocht er macht alles
Turkin21
Turkin21 | 27.05.2010
13 Antwort
!
oje Du arme. Finde das ne Sauerei, wie man Dich behandelt und wie Eure hochzeit "sabotiert" wurde. Ich hoffe wirklich, dass ihr bald ne eigene Wohnung findet. Lasst Euch beim Umzug von deiner familie und von Deinen Freunden helfen. Und Bitte deinen Mann, dass er Einkaufen geht. Außerdem nicht aufreegen. Das ist weder gut für Dich noch für dein Kind. Konzentrier Dich auch Euch beide. Nur das ist jetzt wichtig! Ihr schafft das bestimmt. ´Diesen Traditionen würde ich anschließend aber auf jeden fall den Rücken kehren. Und seiner Familie erst recht. verstehe auch nicht so ganz, weshalb er seinen Eltern nicht mal die Meinung sagt. Finde, das sollte er als Dein Mann schon tun!
DaniBiene
DaniBiene | 27.05.2010
12 Antwort
@y_girly
Da würde ich dann aber eher zu einem Anwalt gehen als zur Polizei und mich erstmal rechtlich beraten lassen. Ich denke aber, wenn sie das tut, und der Familie dieses bekannt wird, dann wird sie ihres Lebens nimmer sicher sein. Deutschland hin oder Deutschland her ... gegen die eigene Familie lassen Türken nichts anbrennen. Da halten die zusammen wie Pech und Schwefel und da sie eh nur eingeheiratet hat ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
11 Antwort
ich hätte
sie auch angezeigt, und könnte auch nicht mit denen unter einem dach leben.würd den an den hals springen.
greca
greca | 27.05.2010
10 Antwort
@Turkin21
wieso kannst sie nicht anzeigen? Versuchen eine neue wohnung zu bekommen könnt ihr! Auch wenns schwer ist nen versuch ist es wert!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
9 Antwort
sucht euch schnell eine eigene wohnung
lasst sie euch vom amt bezahlen. ich würde den diebstahl zur anzeige bringen! kann dein mann dir nicht helfen? oder steht er auf der seite seiner eltern? kannst du bzw ihr bis ihr ne neue wohnung gefunden habt zu deinen eltern evt.? auch wenns jetzt hart klingt - aber wenn dein mann nicht mitmachen will, wenn er auf der seite seiner familie steht - trenn dich! momentan kommts drauf an, was das beste für dich ist, denn du hast ein baby im bauch und bald auch im arm, da kannst du keine familie gebrauchen, die dich terrorisiert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
8 Antwort
@Turkin21
ist doch wurscht, ob dein mann einen befristeten vertrag hat. ein vermieter möchte doch meist nur die letzten 3 gehaltsabrechnungen sehen. der möchte doch keinen arbeitsvertrag einsehen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
7 Antwort
@julchen819
naja du hast es wirklich nicht verstanden :)) Ich kann seine Eltern nciht anzeigen und wir finden keine Wohnung also schon aber kriegen keine weil mein mann einen befristet vertrag hatt
Turkin21
Turkin21 | 27.05.2010
6 Antwort
ach ja
wünsche dir viel GLÜCK! Das packst du schon... Und wenn der haushalt liegenbleibt dann lass ihn liegen... Deine und die gesundheit deines kinders geht erstmal vor!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
5 Antwort
ich habs einigermaßen verstanden
und es hört sich wie ein schlechter Film an. Ist ja heftig euch geld weg zunehmen was ihr zur hochzeit geschenkt bekommen habt weil die eltern die hochzeit bezahlten Hoffe ihr packt das alles gemeinsam und ey schone dich wenns nicht geht dann gehts nicht oder willst du dein kind verlieren, weil du zuviel machst. *drück dich mal* Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
4 Antwort
nun ja
Soweit ich dieses Mal durchgeblickt habe geht es darum, dass sie und ihr Mann arbeitslos sind, sie schwanger ist mit vielen Problemen und im 1. OG dies Hauses der Schwiegerleute wohnen, die ihnen das zu ihrer Hochzeit geschenkte Geld wieder abgenommen haben, damit die Hochzeit bezahlt wird davon. Sie fühlt sich im Haus ihrer Schwiegereltern ned wohl, bekommt auch keine Unterstützung, möchte gerne ausziehen, aber da ihnen ja die Kohle genommen wurde und sie zudem in der 19 SSW ist, und die Schwiegereltern nun Miete verlangen, weiß sie nimmer, was sie tun soll. Oder so ähnlich zumindest ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
3 Antwort
hey
rede doch mla mit deinem mann das er dich unterstütz einkaufen geht und den haushalt macht... Und das er mal mit seiner mam redet... wenn ich es richtig verstanden habe hast du ja nichts schlimmes gemacht... Da sollte dein mann hinter dir stehen und vielleicht mal "vermitteln"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010
2 Antwort
na zieht doch aus
ihr müsst doch dort nicht wohnen. ich hab jetzt nicht alles verstanden, aber tradition hin oder her mit dem ganzen familiengehabe und geld und co, wir leben in deutschland, hier ist das diebstahl und ich frage mich, warum ihr diesen nicht angezeigt habt. wenn ihr arbeitslos seid, dann hättet ihr von diesem geld ne weile leben können.
julchen819
julchen819 | 27.05.2010
1 Antwort
...
in der tat es war sehr lang und ich blick null durch
gina87
gina87 | 27.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ausheulen
15.08.2012 | 13 Antworten
keine frage nur mal ausheulen =(
16.07.2012 | 12 Antworten
Mal ausheulen :(
12.07.2012 | 12 Antworten
Nur mal ausheulen (weinen)
11.07.2012 | 8 Antworten
Nur mal kurz ausheulen
10.07.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading