Habt ihr auch so hohe Nebenkosten-Nachzahlungen bekommen?

alinkaaa1
alinkaaa1
18.03.2010 | 14 Antworten
Ich glaub ich fall vom Stuhl, .. wir zahlen schon 180€ Nebenkosten und das finde ich schon relativ hoch, aber wird sind ja zu dritt. Jetzt haben wir eine Nachzahlung und zwar knapp 200€ .. Nebekosten steigen auf 200€.Selelbst meine Oma und Opa nebenan müssen sogar 212€ nachzahlen, obwohl die die sparsamsten Mneschen sind, die ich kenne. Wir müssen Haftpflicht zahlen, obwohl vertraglich geregelt ist, dass wir selber eine Haftpflicht- oder eine Hausratversicherung haben müssen, Gartenarbeiten vom Hausmeister, Reinigungsarbeiten von der Putzfrau, etc.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
wir hatten eine nachrzahlung
von 750 euro!
christin18
christin18 | 18.03.2010
13 Antwort
NK
Also unsere NK abrechnung für 2008 war der Hammer 1600€ nachzahlung und für 2009 775 € nachzahlung hab sie prüfen lassen und sie sind in Ordnung und wir haben monatlich 250 € NK gezahlt... nun bin ich ja mit den Kids alleine und bin mal gespannt auf unsere Abrechnung hier.... LG Heike
Willow1965w
Willow1965w | 18.03.2010
12 Antwort
...
noch habe ich die abrechnung noch nicht bekommen, mal sehen... ja durch die gestiegen gas- und ölpreise, rechne ich mit ner nachzahlung... aber wenn du die rechnung prüfen lassen willst, dann wende dich an den mieterschutzbund
mami_28
mami_28 | 18.03.2010
11 Antwort
Wohin??
Kann ich nicht zur Verbraucherzentrale gehen??
alinkaaa1
alinkaaa1 | 18.03.2010
10 Antwort
mieterschutzbund
oder mieterverein? mal dran geacht? ich denke bei so einer hohen summe und vor allem bei der oma und dem opa, einfach den schutzbund einschlaten und durchrechnen lassen lg claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2010
9 Antwort
...
wir gar nicht haben mit drei personen noch ca 100 euro zurückbekommen
Petra1977
Petra1977 | 18.03.2010
8 Antwort
Nachzahlung
Durch die gestiegenen Öl und Gaspreise ist das so hoch. Die Haftpflicht ist fürs Haus. Das heißt wenn jemand Fremden auf eurem Grundstück was passiert. Müßt ihr leider zahlen. Das kann euer Vermieter umlegen.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 18.03.2010
7 Antwort
wir hatten dieses jahr auch ne satte nachzahlung von 645€...
...und unser urlaub fällt deshalb dieses jahr leider flach! : (( wir sind zu viert und waren umgezogen und der vermieter hat von vornherein viel zu wenig an abschlag für die nebenkosten angesetzt. wir habens nicht gemerkt, bzw. besser gewusst wieviel üblich ist für 4 personen, da unsere zwillingsmädels erst auf die welt gekommen sind und waren auch ganz schön geplättet! : ((
Gemini2008
Gemini2008 | 18.03.2010
6 Antwort
Hey!
wir sind zu 4 und zahlen monatlich auch 180 € Nebenkosten, trotzdem müssen auch wir 123 € Nachzahlen! Aber wir wissen schon, das mit der Abrechnung wieder was nicht stimmt, so wie jedes Jahr! Haben eine Super Anwältin und die kümmert sich gut um die Abrechnungen! Würde sie an deiner stelle prüfen lassen! Liebe grüße Jeannine
PingPongblase
PingPongblase | 18.03.2010
5 Antwort
ne prüfung ist ne gute idee
wir schreiben uns auch immer unsere zählerstände auf - jede woche! so erleben wir keine böse überraschung! vergleich mal euren verbrauch mit dem derletzten jahre... aber trotzdem nich ärgern!! heut wird so ein schöner tag
Yvetta
Yvetta | 18.03.2010
4 Antwort
...
wit hatten letztes jahr eine nachzahlung über 560€!! Unsere Nebenkosten wurden dann auch erhöht, bin mal auf diese Abrechnung gespannt. Nach dem langen Winter...
JasminL
JasminL | 18.03.2010
3 Antwort
Ich kann nur jedem raten,
bei hoher Nachzahlung seine Abrechnung prüfen zu lassen. Wir zahlen 160 EUR nebenkosten und haben von 2008 sogar 70 EUR wiederbekommen. Für 2009 die haben wir noch nicht. Mit der Haftpflicht ist leider richtig, ist die Gebäudehaftpflicht, die muss man als Mieter leider mitbezahlen. Ich hab früher bei ner Wohnungsgesellschaft gewohnt und sollte jedes Jahr mind. 80 EUR nachzahlen. Hab die jedes Mal prüfen lassen und IMMER war irgendwas falsch berechnet, so dass sich die Nachzahlung meist um 50 EUR verringert hat. Sicher ist vieles teurer geworden, ber manche Vermieter versuchen halt ihre Mieter über den Tisch zu ziehen bzw. von denen das Geld zu bekommen, was sie eigentlich aus eigener Tasche zahlen müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2010
2 Antwort
das is aber üblich!
wenn auch SCH***!!!! ich kann deinen ärger total verstehen, aber machen kannste ja leider nischt :( 18ßEur find ich jetzt aber nich zu viel! du kannst heutzutage mit mindestens 3 Eur/m² Nebenkosten rechnen. traurig aber wahr! wir haben ne ganze menge zurückbekommen, aber jetzt wo mausi da is, sind unser heiz- und wasserverbrauch natürlich ziemlich hochgegangen... ma sehen gartenarbeiten, müll, reinigungen, putzfrau etc sind da aber immer drin! es sei denn ihr wollt das alles selbermachen, was heutzutage nich mehr üblich ist. ärger dich nicht, es gibt familien, die weitaus mehr nachzahlen müssen!
Yvetta
Yvetta | 18.03.2010
1 Antwort
nebenkosten
wir haben unsere noch net bekommen bin aber mal gespannt
Wiebi22
Wiebi22 | 18.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Gobo-Bücher HOHE Rechnung
31.08.2011 | 2 Antworten
Hohe Ansteckungsgefahr Scharlach?
16.06.2011 | 3 Antworten
Wieviel Nebenkosten zahlt ihr?
13.04.2011 | 13 Antworten
Wegen zyste hohe Temperatur?
09.07.2010 | 1 Antwort
hohe schleimhaut hattet ihr das auch?
10.06.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading