⎯ Wir lieben Familie ⎯

Assozial mit 3 Kindern? Lebt Ihr vom Kindergeld?

Fisico
Fisico
24.01.2010 | 23 Antworten
Hallo!
Bin grad etwas wütend, verletzt .. Wir haben 3 Kinder, auf die wir auch mächtig stolz sind. Nun wurde ich schön öfters angefeinet, dass wir ja nur profitieren würden: billige Kindergartenplätze, Kindergeld .. und das es unverständlich wäre, dass ich auchnoch arbeiten gehe. Sprich wir müßten ja in Geld schwimmen. Und das kam von einer Mutter. Auf die Antwort, ob sie wüßte, was alleine Kinderschuhe für 3 kosten, kam dann die Antwort: ihr wolltet ja 3, hätte uns je keiner vorgeschrieben. Sie müßte mit 1 Kind ja horrende Kiga-Beiträge zahlen. Kann das sein, dass man in diesem Land bestraft wird, dass man mehr KInder hat? Ich geh ja "nur" auf 400 EUR Basis arbeiten, mein Mann arbeitet kurz, das Haus ist abzubezahlen etc. Was nutzt mir da 20 EUR Kindergeld mehr? Das reicht doch nicht um Kinder großzuziehen. Will mich nicht beklagen, für uns ist es o.k., aber dass ich dafür angefeindet werde und hingestellt werde, als würden wir uns einen schönen Lenz machen, das versteh ich nun garnicht. GIbt es noch mehrere, die auch solche Erfahrungen gemacht haben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Och ich bin auch asozial...
weil ich 24 bin 2 kinder hab und momentan mit meiner 6 monate alten tochter im babyjahr . und NOCH nicht arbeite . das ich es aber wieder tun werde und mein freund arbeitet sieht niemand! Egal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2010
2 Antwort
ist jedem selber überlassen
wie viele kinder er / sie in die welt setzt finde ich. man darf nicht über andere eltern urteilen. finde es eine frecheit. lass dich nicht ärgern. und lösche solche nachrichten gleich. für solche aussagen habe ich kein verständnis. und ich denke eine mutter auch wenn sie 10 kinder hat und arbeiten gehen möchte soll sie es tun. sie muss selber wissen wie sie das schafft und ob die kinder nicht zu kurz kommen. der rest ist doch dummes geschwätz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2010
3 Antwort
...
Huhu wir haben auch 3 Kinder und wollen noch 3 weitere Kinder, werde auch oft von anderen gefragt warum weshalb und von welchem Geld wir leben . mein mann geht arbeiten und ich auch bald wieder und auf der anderen Seite bekomm ich aber auch viel Bewunderung dass ich noch soviele Kinder will . mir ist aber egal wa andere denken, wir ziehen das durch mit unserem Kinderwunsch .
Playmate33
Playmate33 | 24.01.2010
4 Antwort
selbst
erlebt habe ich es noch nicht habe auch nur ein kind, aber wenn man doch so reich ist wenn mann mehrere kinder hat dann kann man ja selber 10 kriegen und sich auf die ganze kohle freuen . die wird sich noch wundern klar 20 € hin oder her aber was macht man denn mit 20 € in urlaub fahren mit 5 personen? manche leute merken es halt nicht mach dir keinen kopp
Piamaus83
Piamaus83 | 24.01.2010
5 Antwort
hey
ich kenne das ich habe auch drei und leider ein sternchen und ich wünsche mir sehr ein 4.kind.ich musste mir auch schon viel anhören deswegen.aber da rein und da raus.die labbern immer als wenn sie unsere kinder versorgen müssten, echt schlimm.ich finde es gut das du noch arbeiten gehst , ich mache auch im moment meinen schwesternhelferschein und arbeite auch noch nebenbei.geht man arbeiten mit kindern ist es nicht gut und geht man nicht arbeiten ist es auch nicht gut.ich finde so wie du das machst ist es gut weiter so und du brauchst dich auch nicht zu rechtfertigen
chadia
chadia | 24.01.2010
6 Antwort
...
ohja das kenne ich . wir wollten auch immer 3 kinder und alle haben uns immer fragend angeschaut . mittlerweile reichen uns die 2 und ich muss sagen du hast vollkommen recht. ich muss nach einem jahr wieder arbeiten gehe, da wir es uns nicht leisten könnten . und mein mann verdient zwar gut, aber nicht so gut um uns 4 durchzufüttern ich finde es nur gerecht, wenn man fürs 2 oder 3 oder eben die anderen kinder im kiga ermässigung bekommt . deutschland will doch kinder, dann sollte es den eltern aber auch einfacher gemacht werden .
rudiline
rudiline | 24.01.2010
7 Antwort
hi, süße
lass dich von solchen leuten nicht dein leben/tag verderben. die haben nix besseres zu tun und sind am ende noch selber die faulen. diese leute suchen doch nur worauf sie sich aufregen können. ich finde viele kinder super, muss dazu sagne das 3 kinder nicht viel sind. und erlich mal ich finde es super große famile zuhaben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2010
8 Antwort
ja beknakte leute
als ob man großartig was vom kindergeld hätte, die meisten meinen wohl mehr kindergeld=mehr geld für einen selber, dass mehr kinder auch mehr geld kosten soweit können die nicht denken!! assozial sind genau solche leute!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2010
9 Antwort
...
darüber würd ich mir an deiner stelle garkeine gedanken machen, dass ist doch hohles gerede. leute, die solche dinge von sich geben, leben etwas realitätsfremd, finde ich. wie du schon sagst, mit 3mal kindergeld kann man sich sicher keinen schönen lenz machen . lg
claudia08
claudia08 | 24.01.2010
10 Antwort
HUHU
Also Ich finde das super, so wie du das mit deinen Job und deinen Kindern hinbekommst. Können sich einige mal ne Scheibe abschneiden . Daumen Hoch
kleines_27
kleines_27 | 24.01.2010
11 Antwort
---
Das durfte ich mir sogar schon abnhören nur mit ein Kind. Ich gehe auch noch arbeiten nebenbei und kriege halt elterngeld, kindergeld und unterhaltsgeld für meinen. Aber ich denke man will sein Kind ws bieten. Die leute die sowas sagen die sind meist die schlimmen. Würde es mir nicht mal erlauben sowas zusagen.
sternkinder
sternkinder | 24.01.2010
12 Antwort
versteh ich nicht
was hat denn die anzahl der kinder damit zu tun, ob man asozial ist ? lass mich raten in wirklichkeit bist du ne ganz böse, die ihre kinder betteln schickt und mittags mit der bierflasche auf dem spieli sitzt um förmchen abzugreifen ;-O tut mir leid ich kann beim besten willen nicht nachvollziehen . ich schätz mal bei der ollen ist es der pure neid, dass dus mit dreien gebacken kriegst .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2010
13 Antwort
huhu
haben auch 3 kinder hier bei uns und eins im herzen werde auch oft angeguckt als wenn wir vom anderen stern kommen.mir ist es allerdings egal was andere leute von uns denken.mein mann geht voll arbeiten und ich gehe einmal die woche arbeiten und wir kommen gut klar.meine tante hat sogar 8kinder und ich bewundere sie für ihre familie auch wenn sie mittlerte weile in scheidung lebt aber das ist ein anderes thema.sie hat 6jungs und 2 mädels und kam und kommt super damit klar.wir wünschen uns auch noch ein 4 baby mal schauen wann es soweit sein wird .
tascha78
tascha78 | 24.01.2010
14 Antwort
Asozial
sieht anders aus! 400 euro bassis ist doch okay. Ich finde eine Mutter die 40 stunden in der Woche arbeiten geht hat nichts von ihren Kindern. Wozu Kinder wenn man sie garnicht sieht? Dein Mann arbeitet meiner auch. Nimmst du noch geld vom amt? wir bekommen nichts. Wir haben auch unser erstes Kind *g* mal sehen vielleicht noch nen zweites. Je nach dem ob wir das erste Schaffen. Aber 180 euro hört sich am Anfang auch viel an. Aber wer denkt denn an die Kosten die lieben kleinen brauchen jeden Monat mal was neues weil bleiben ja nicht klein oder es geht eben mal was kaputt. Wie gesagt Asozial sieht anders aus.
Frany
Frany | 24.01.2010
15 Antwort
Vom Kindergeld leben!?!?!
Dazu kann ich nur sagen >>> lass es auf der einen Seit rein und auf der anderen gleich wieder raus<<< Toll, dass ihr Kinder habt, lass dir ja nicht anderes einreden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2010
16 Antwort
bin 24
hab 3 aber kenne sowas gar nicht. wir arbeiten beide
mamavon-jungs
mamavon-jungs | 24.01.2010
17 Antwort
Lass sie reden...
ich weiß nicht, ob dahinter Eifersucht steht oder keine starke Familie? Lass sie reden und reden. Auch bei uns gibt es manchmal Fragen, da wir ja auch noch eine Pflegefamilie sind und das nicht nur mit einem Kind. Solche Menschen lass ich links liegen.
Ich31
Ich31 | 24.01.2010
18 Antwort
ich finde es toll
ich kenne frauen die nur die kinder in die welt setzen um nicht arbeiten zu gehen . ich selber habe zwei und ich bin ganz zufrieden aba drei wäre mir schon zuviel . und ich habe noch 6 weitere geschwister doch das war damals eine andere zeit die ddr hat familie mit kindern gefördert was heute nicht mehr ist . lass dir nie einreden das du assozial wärst denn das bist du nicht . auf der einen seite rein und auf der anderen seite raus so machich das wenn ich schon mit zweien angefeindet werde . glg manu
timmy2102
timmy2102 | 24.01.2010
19 Antwort
is doch alles super
ihr habt 3 tolle Kinder, dein Mann arbeitet Vollzeit und du 400 euro Basis. Was is daran assozial? wenn 400 euro und der Verdienst deines Mannes ausreichen is doch super. mein Mann arbeitet auch Vollzeit, und ich gehe nur putzen.das sind 15 euro in der woche.Mehr arbeiten brauch ich garnicht, weil wir so klarkommen, also wieso Vollzeit? dann würd ich mein Kind kaum sehen.uns gehts super.und euch auch.also scheiß auf so dumme sprüche, was gehts fremde Leute an?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2010
20 Antwort
Na dann werde ich auch mal was dazu sagen ;-)Teil1
ich habe 4 kinder, arbeite in einen Restaurant als Kellnerin, habe zum Glück gutes Trinkgeld, wovon ich dann mal einpaar schuhe bezahlen kann ;-) mein mann ist zu hause, er hat rheuma im fortgeschrittenen Stadium und wird demnächst rente beziehen . Ich habe immer den Kopf voll, meine grosse ist 16 jahre, zum glück pflegeleicht, aber als sie in die pupertät kam, hätte ich sie erschlagen können*lach* meine mittlere ist 13, absulutes Problemkind, schule schwänzen, beim klauen erwischt, probehalbjahr nicht betsanden, schulwechsel steht an. meine 6jährige tochter braucht viel förderung, da Intigrationskind . mien sohn, fast 2 jahre, ist ständig krank.kam mit einer ohrmuscheldysplasie auf die welt, hatte schon 15 mal eine mittelohrentzündung, 2 leistenbrüche und gefühlte 100mal spastische&asmathische bronchitis, wobei wir da serste jahr mehr in der klinik als zu hause war ABER . ich liebe meine kinder über alles, auch wenn es anstrengend ist und wenn jemand meinen würde, wir seien asiozial
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2010
21 Antwort
Teil2
der soll eben diese meinung haben.ich habe es mir so ausgesucht und bereue es kein stück. die leute die sich aufregen, können gerne mal ein tag mit mir tauschen;-) für mich ist arbeit mit einem kind im gegensatz zu meiner familie, echt ein Witz;-) liebe grüsse anja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2010
22 Antwort
oh dann sind wir ja auch ausozial!!!
lass sich nicht auf solche leute ein, kann mir nur vorstellen dass solche ne meise haben! habe selbst drei kinder, bis jetzt habe ich solche anfeindungen noch nicht abbekommen.im gegenteil, manche sind neidisch . zwei neue autos.eigenes haus und drei tolle kinder.sicher es kommt schon mal, na ihr müsst aber im geld schwimmen.aberganz ehrlich vom kindergeld leben wie denn bitte!kinder kosten geld . wollen dies und das, brauchen ständig sachen für die schule.gehen im sportverein zum schach und möchten auch mal etwas unternehmen!kostet anscheinend nichts! denke solche aussagen kommen nur von menschen die mit ihrem eigenen leben nicht zufrieden sind und das dann auf andere schieben! wie heisst das leid so schön: LASS DIE LEUTE REDEN UND HÖRE IHNEN NICHT ZU! und immerhin machen wir etwas für unser geld! und zu den 20 euro kindergeld, was belibt da schon über, am ende wird es eh wieder bei der steuer angereschnet, , , , und dann haben wir was davon . nichts! lg steffi
mama010509
mama010509 | 24.01.2010
23 Antwort
habe auch drei kinder
iw rhaben auch haus und autos etc. ich gehe arbeiten und mein mann auch die kelinste ist 7 monate und ab sept. gehe ich voll arbeiten! aber diese anfeindigungungen kenn ich gut ich sehe jung aus eher wie 23 statt wie 27 jahre und viele auf der starsse sagen schau mal die an 3 kinder und so jung usw. erst jetzt im uraub bin mit drei kinder angekommen da haben welche gesagt schau mal die an mit drei kleine kinder kommt die hier an schämt die sich nicht . bin explodiert die haben nix mehr gesagt! du bist nicht assozial du musst dir ein schutz aufbauen den es gibt immer leute die neidisch sind am schlimmsten sind die frauen die nur ihren job im kopf haben und keine kinder wollen und ich muss leider sagen auch viele frauen die keine kinder bekommen geben oft dumme komentare ab aber gott sei dank nur wenige die tuhn es aber aus neid und die tuhn mir wieder leid! kopf hoch
cherry1982
cherry1982 | 24.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Kindergeld Antrag beim 2. Kind
27.06.2013 | 4 Antworten
habt ihr euer Kindergeld schon drauf?
21.06.2010 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x