Pflegekind

mamai36
mamai36
09.10.2009 | 18 Antworten
Hallo zusammen :-)
ich hab da ein problem und zwar hab ich die kleine meiner freundin zur pflege sie ist 7 monate ich habe sie schon seid sie 3 wochen alt ist weil sich die mutter nich drum gekümmert hat
jetzt hab ich es auch vom amt das ich sie behalten kann da die mutter einfach kein bezug zu der maus hat . sie hat noch einen 2 jährigen sohn der ihr im august auch weggenommen wurde . sie darf einmal die woche die kleine bei mir besuchen zeigt aber keinerlei intresser an ihr , heute wird sie zum 1 mal allein kommen ansonsten war immer ihre familienhilfe dabei gewesen hatten wir auch schon mal aber da kam sie wochen lang nicht erst jetzt weider seid 2 wochen kommt sie zu besuch 1 mal die woche .
meine frage wir würden gern die kleine adoptieren wer weiss ob man da die einverständnis der mutter brauch die anwältin der kinder sagte das sie die kleine nicht mehr bekommen wird weil sie einfach kein bezug zu der kleinen aht ich habe sie ja quasi schon seid geburt an als sie 3 wochen war ich hab immer weider versucht ihr das kind zu geben als sie noch hier im haus wohnte aber sie lehnte immer weider ab .
jetzt geghört sei halt zur familie wer kann mir helfen oder ratschläge geben ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@Passwort
ich weiss es nicht ob man da mehr rechte hat naja den geht sie auch einmal in der woche bei der pflegemutter besuchen .. aber es kommen dort auch keine anrufe zwischen durch
mamai36
mamai36 | 09.10.2009
17 Antwort
@kloibi100
Danke das kann man echt gut gebrauchen das tut echt gut ich würde bis zum letzten um die kleine kämpfen
mamai36
mamai36 | 09.10.2009
16 Antwort
also
du hast echt meinen respekt! einem kleinen wesen ein LEBEN zu schenken das es sonst nicht gehabt hätte bei dieser mutter dafür gehört schon ein riesen haufen mut dazu! ratschläge kann ich dir leider keine geben ... aber ich wünsch dir noch viel glück mit der kleinen!
kloibi100
kloibi100 | 09.10.2009
15 Antwort
@mamai36
hast du mehr Rechte wenn du die Kleine adoptiert hast, oder...?? dkümmert sie sich wenigstens um ihren Sohn...???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
14 Antwort
@Passwort
ohhhgott wenn du wüsstest was ich schon alles versucht habe ........
mamai36
mamai36 | 09.10.2009
13 Antwort
@mamai36
na aber wenn ihr alles sooooo egal ist.... ich würde sie mal in ner ruhigen Minute fragen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
12 Antwort
@Passwort
das weiss sie und weiss ich aber wirklich was ändern will sie auch nciht
mamai36
mamai36 | 09.10.2009
11 Antwort
@mamai36
damit legt sie sich doch selbst Steine in den Weg.... das wirkt sich alles negativ aus...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
10 Antwort
@Passwort
naja das problem ist sie kümmert sich um gar nichts lebt in den tag und ich kommnicht wirklich an sie ran
mamai36
mamai36 | 09.10.2009
9 Antwort
@mamai36
aber dann muss doch erstmal der leibliche Vater ermittelt werden, oder..??? oje, das arme Kind... das sind keine guten Zustände... 3 Väter taste dich doch mal vorsichtig ran... vielleicht durch die Blume fragen... ihr seid doch befreundet...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
8 Antwort
@Passwort
guten morgen ob ide mutter es unterschreibt weiss ich nicht aber sie war bei gericht damit einverstanden das die kleine bei uns bleiben kann vater ja das si sone sache es kommen 3 in frage die mutter weiss selbst nicht wer der vater ist
mamai36
mamai36 | 09.10.2009
7 Antwort
Ado
Hallo erstmal, ich finde es sehr rührend wie du dich um das Wohl deiner PT sorgst. Also eine Ado geht nur wenn die Mutter die Kleine frei gibt. Die Kleine kann doch auch in Dp bei euch sein ohne das ihr sie adoptiert. Denke es fällt einer Mutter sehr schwer sein Kind zur Ado frei zu geben auch wenn sie keinen Bezug dazu hat.
Kuschelfee
Kuschelfee | 09.10.2009
6 Antwort
@Solo-Mami
guten morgen unterschrieben haben wir gar nix uns wurde gesagt von der anwältin der kleinen wurde vom gericht zugestellt das sie die kleine nicht bekommt und wir ihr es halt wenn sie älter ist erklärren müssen das wir nicht die eltern sind
mamai36
mamai36 | 09.10.2009
5 Antwort
ich denke schon
das du die Einstimmung der Eltern brauchst... die Eltern müssen doch dafür unterschreiben das, dass Kind zur Adoption freigegeben wird... ich wünsche Euch ganz viel Kraft alles Gute für Euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
4 Antwort
@beautylila
hii danke das is echt lieb von dir jaa das war schon ein harter kampf bis jetzt war auch schon nervenaufreissend und sind schon viele tränen geflossen ich wollte schon den vormund der kleinen anrufen aber ich weiss nicht ob er mir da helfen kann da ich ja noch nie in so einer situation war ist ja alles neuland für mich aber fakt ist die kleine gehört zur familie jetzt und freiwillig rasgeben ..... neeeeee
mamai36
mamai36 | 09.10.2009
3 Antwort
Pflegekinder sind von Anfang an Kinder auf Zeit und das wurde Dir sicher ganz genau erklärt und Du hast es sicher auch unterschrieben
Für eine Adoption braucht man immer die Einverständniserklärung der leiblichen Mutter und des Vaters. Es gibt so viele Elternteile, die sich jahrelang nicht kümmern und eines Tages geht ihnenn ein Licht auf und sie werden eines Besseren bekehrt. Und wenn dann dieses Interesse da ist kann langsam eine Beziehung entstehen - auch wenn es nie den ursprünglichen Massstab erreichen wird Ich denke, dass Deine Anwältin Dir da nicht alles zum Thema gesagt hat LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.10.2009
2 Antwort
...
es gibt ausnahmefälle wo man die einverständniserklärung der Mutter nicht braucht.... Wenn das JA auf eurer Seite ist dürfte es kein Problem sein.... wenn sich die mama eh nich drum kümmert willigt si evllt von alleine ein
mamaspatz
mamaspatz | 09.10.2009
1 Antwort
adoption
Wow!! Das ist bestimmt keine einfache Situation, dafür wünsche ich Dir ganz viel Kraft, Unterstützung und Liebe! Leider kann ich Dir da kein Rat geben, würde aber auf jedenfall beim Jugendamt anrufen, die kennen Adressen die Dir Antworten geben können auf Deine Fragen! Gruss Bianka
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Erfahrungen mit Pflegekind
20.08.2011 | 5 Antworten
Wer hat Erfahrung mit einem Pflegekind?
30.12.2007 | 5 Antworten
Adoption und Pflegekinder
30.12.2007 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading