warum rudert er immer auf der Bauchlage?

sunshineela
sunshineela
04.08.2009 | 6 Antworten
Hallo,

mein Sohn ist nun knapp 6 Monate jung und seit Wochen ist es so, dass wenn er sich auf den Bauch dreht er anfängt die Beine und Arme zu heben und dann wie ein Schwimmer herumzappelt. Das schlimme dabei ist dann, da er nur auf seinem Bauch liegt ohne sich zustützen, spuckt er viel. Hat vielleicht jemand das gleiche Problem, oder Tipps, was man machen kann?

Viele Grüße
Manuela
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@sunshineela
Probier es mal mit Aptamil AR die ist dicker... Und koche doch den Karottenbrei vor... Den kannst du auch einfrieren und es ist viel billiger..... und leckrer
addi25
addi25 | 04.08.2009
5 Antwort
@addi25
Er bekommt Novalac 2 bis vor einer Woche noch 1, aber da war das auch schon, eigentlich von Geburt an. Der Kinderarzt meinte das ist nicht schlimm. Seit gestern fütter ich mittags Karotten von Naturel dazu.
sunshineela
sunshineela | 04.08.2009
4 Antwort
@sunshineela
Was benutzt du für Milch????
addi25
addi25 | 04.08.2009
3 Antwort
@addi25
Hallo, danke für Deine Antwort, mit derWippe das machen wir auch, aber das Problem ist, das er da schona nfängt sich auf den Bauch zu drehen. Ich mache ihn dann mit den Gurt fest, aber dann schreit er, weil er sich nicht mehr drehen kann :-(( Leider spuckt er auch zwei drei Stunden nach dem essen noch Viele Grüße Manuela
sunshineela
sunshineela | 04.08.2009
2 Antwort
Guten Morgen
Also unsere Kleine ist nun fast sieben Monate und dreht sich auch nur all zu gern auf den Bauch, zwar schaft sie es gelegentlich schon in den vierfüssler stand, aber sie war seit Geburt eh schon ein spuckkind. Der kleine versucht nur seine Fähigkeiten auszutesten und du wirst sehen, das sich da bald mehr draus entwickelt, achte einfach darauf, dass er es nicht unmittelbar nach dem essen macht und vorher schön sein Bäuerchen gemacht hat, dan sollte es schon minimal besser werden, natürlich wird das spucken nicht ganz verschwinden, aber es wird bestimmt einwenig besser. Ärger ihn halt einwenig und dreh in zurück auf den Rücken, er wird sich zwar sofort wieder umdrehen, aber so übt er auch mehr und wird vielleicht schneller ko.. Sonst kann ich nur sagen, da musst du wohl leider durch und viel , aber es wird bald besser glaub mir. Viel spas euch noch und durchhalten, ich weiss, ich war dir jetzt keine grosse hilfe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2009
1 Antwort
Hallo
Wenn er dies gleich nach dem Essen macht, ist das normal, das er spuckt. Uns wird ja auch schlecht wenn wir nach dem Essen sportlich aktiv werden. Wir haben für Fabienne eine Babywippe, da legen wir sie eine ganze Weile rein, das sie dann verdaut und dannach darf sie wieder los machen..... Oder spuckt er immer zu???? Dann schreib mich einfach an, darin bin ich geübt und kann dir Hilfreiche Tipps geben.. Tschüß sagt addi25
addi25
addi25 | 04.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

baby bauchlage
11.02.2011 | 2 Antworten
Kopfnicken in Bauchlage
19.08.2010 | 5 Antworten
Baby in Bauchlage legen
17.05.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading