Ich krieg echt ne Macke

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.05.2009 | 13 Antworten
Ich weiß echt nicht mehr, was ich mit denen machen soll!
Unsere Nachbarn machen wieder extrem laut Musik an..das am Sonntag .. das am Muttertag .. ja, vielleicht sollte ich lieber rausgehen, doch ich muss lernen-was mir gerade eigentlich überhaupt nicht möglich ist!
Und heute ist mein freier Tag, den ich nur für mich nutzen wollte, also auch für Schönheitskur etc..Soll ich bei denen klingeln und in kauf nehmen, wieder der Buh-Mann zu sein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
sag ma bescheid
Erzähl uns mal wie das Gespräch gelaufen ist. Ist ja nicht so dass ich neugierig bin LG Dani
Daniela1969
Daniela1969 | 10.05.2009
12 Antwort
bei uns ist sonntag ein allgemeiner ruhetag
da darf den ganzen tag kein krach gemacht werden
Taylor7
Taylor7 | 10.05.2009
11 Antwort
@mariasmama
okay, dann würde ich freundlich bitten sie leiser zu stellen, wenn das nicht zieht, dann würde ich die Hausverwaltung anschreiben. Nur das nützt dir ja jetzt nichts. Ich habe mal in einer Reportage gesehen, dass auch ganz normal tagsüber das Ordnungsamt zur Ruhestörung kommt und das regelt. Weiß aber nicht genau ob es von Stadt zur Stadt unterschiede gibt. Kannst du dich nicht irgedwo in einen Park setzten und dort lernen?? Das klappte bei mir immer am besten, weil ich sonst zu Hause doch immer wieder was anderes mache und im Park sehe ich keinen Staub und Krumen auf dem Boden :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
10 Antwort
oK
Ich klingel jetzt gleich und warte nicht bis 13:00 Uhr... Dank an alle, die mir Rückhalt gegeben haben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
9 Antwort
@mariasmama
Nein die kommen auch tagsüber :-) auch tagsüber hat die Musik nicht so laut zu sein das andere dadurch gestört werden. Also wenn du Dich gestört fühlst zöger nicht und ruf da an. Setze deine Vermietung davon in Kenntnis, fertige ein Lärmprotokoll an über ein paar Wochen und geb es dann bei deiner Vermietung ab Unsre Vermietung hat es schon so oft versucht, und wir beschweren uns weiterhin und bald haben wir es geschafft und bekommen bis zu 15% von der Miete aufgrunddessen erlassen.
janaMD
janaMD | 10.05.2009
8 Antwort
@alicirtap
Um ehrlich zu sein: Nein, und wenn, dann mit mp3.. Denn meine Devise lautet: "Ich muss nicht noch andere Leute zwingen, meine Musik toll zu finden."
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
7 Antwort
...
Nun ja...wenn es Dich stört...wer solls denn sonst tun? Klar könnte man erwarten, dass Menschen Rücksicht auf einen nehmen und einem nicht auf den Nerven rumtrampeln...ist nur leider den anderen meistens egal und sie tun doch, was sie wollen! Sorry, aber wenn sie nicht von alleine aufhören und Du etwas Ruhe haben willst, dann wirst Du in den sauren Apfel beissen müssen... Ich kenn das aus Studentenzeiten...unter einem wird gefeiert, dass die Bude wackelt...es ist Dienstag Nacht, man will gern schlafen, weil man um sechs wieder raus muss...ich bin runter gegangen, ich kam mir vor wie der letzte Spiesser...aber es wurde leiser! ;-) Tschakkaaaaaaa!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
6 Antwort
@jana
aber die Polizei kommt doch erst ab 22:00 Uhr oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
5 Antwort
Nachbarn
Hallöchen, ich kenne das Problem mit solchen Nachbarn. Allerdings kannst du erstmal nichts dagegen machen. Wenn sie allerdings in der Mittagsruhe von 13 bis 15 Uhr weiterhin Lärm machen sollten dann würde ich an deiner Stelle mal ganz freundlich anklingeln und auf die Mittagsruhe hinweisen und falls du ein Baby/Kleinkind hast dann würde ich ganz nett darauf hinweisen dass dein Kleiner oder deine Kleine nicht schlafen kann und ob sie so nett wären wenigstens bis 15 Uhr ein bisschen leise zu sein. Ich weiss aus Erfahrung dass das nicht immer hilft aber irgendwann war mir das auch mal zu blöd weil ich immer nur dumme Antworten bekommen habe und da habe ich in der Mittagsruhe einfach mal die Polizei angerufen. Und siehe da...seitdem war Ruhe. Buhmann oder nicht. Du hast ein Recht drauf dass zumindest die Mittagsruhe und abend die Ruhe ab 20Uhr bzw 22 Uhr eingehalten wird. Wenn alles nichts hilft einfach mal einen Brief an den Vermieter. Das wäre aber meine letzte Handlung und es kommt auch drauf an ob sie es dauernd machen oder ob dies jetzt eine Ausnahme ist. LG Daniela
Daniela1969
Daniela1969 | 10.05.2009
4 Antwort
Hallo,
kommt drauf an, ob du nie laut Musik hörst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
3 Antwort
Klar...
Sag denen das was Du hier geschrieben hast. Wenn sie halbwegs vernünftig sind, werden sie die Musik leiser machen. Und selbst wenn Du dann der Buhmann bist - egal! Viel Erfolg beim Lernen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
2 Antwort
warum machst du dir da die finger schmutzig?
Wir haben auch sone nervigen Nachbarn, und wir rufen andauernd die Polizei wenn es uns zu viel wird :-) Wir sind sogar schon fast so weit das wir ne Mietminderung aufgrund dessen bekommen, also zöger nicht, wenn die nerven ruf die Polizei an die regeln den Rest
janaMD
janaMD | 10.05.2009
1 Antwort
ja solltest du
und wenn es öfter ist bei der hausverwaltung beschweren ich hab auch solch nette nachbarn und das noch ein zacken schärfer die hat nämlich ein kind und ich überleg schon beim jugendamt anzurufen weil das kind nachts stndig allein ist
Taylor7
Taylor7 | 10.05.2009

ERFAHRE MEHR:

ich krieg kaum noch luft
19.06.2012 | 14 Antworten
ich könnte echt platzen
13.06.2012 | 11 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
die Frage ist mir echt unangenehm
23.09.2011 | 10 Antworten
Ich fühl mich echt verarscht!
27.04.2011 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading