Nachname

SchnuffelMami09
SchnuffelMami09
01.02.2009 | 15 Antworten
Hall ihr lieben =)

komme gerade von meiner schwester und ya haben uns über mein baby unterhalten und da kamm den die fragen welchen nachnamen es bekommen soll ich habe gesagt den von mein freund und auf einmal haben die sich alle aufgereget (wut) wie ich denn auf diese idee kommen würde und warum -.-

was meint ihr ?
was würdet ihr machen ?
euren namen oder doch denn eures mannes wenn ihr wisst das ihr i-wann heiratet ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
der name kann
schon vor der geburt festgelegt werden! mica hieß sofort wie der papa! huhu nintschi...dvd war blöd ;o)
MicaMaus
MicaMaus | 01.02.2009
14 Antwort
***und
nur als Vorstellung, das hoffen wir ja nicht das es so ist: Und auch wenn ihr verheiratet wärd und ihr euch trennen würdet hätt das kind seinen namen und sogar du naund und wenn du zb. wieder heiraten würdest hätt dein kind erst wieder einen andern namen als du, da finde ich es aber besser den namen vom papa zu haben als vom neuen mann der nicht der leibliche vater ist! Lg
nintsch
nintsch | 01.02.2009
13 Antwort
Also
nach der Geburt hat es ja sowieso mal deinen namen den muss man dann ja erst ändern gehn wenn man das möchte! Meine Kleine hat auch den Namen von meinem freund damals bekommen, da wir auch gesagt haben dass wir sowieso mal heiraten wollen, und weil mir mein Nachname nicht so gut dazupassend gefallen hat! Mittlerweile sind wir auch verheiratet, für mich war es immer sehr komisch als einzige anders zu heissen aber jetzt eh nicht mehr *g*! Damals haben mir auch ein paar gesagt nein das würden sie nie machen denn erst muss er mich heiraten dass das kind den namen bekommt haben sie gemein, so quasi als "erpressung", aber da ich wusste er will mich eh heiraten und so gemein will ich ja auch nicht sein! Ich habe es nicht bereut! Lg
nintsch
nintsch | 01.02.2009
12 Antwort
mach das wie ihr denkt
hallo, ich habe auch den namen meines freundes genommen. ich sehe das genauso das selbst wenn wir uns trennen bleibt er immer noch der vater und ich hab kein problem damit das die kinder den namen des vaters tragen schlieslich wollte ich auch kinder von ihm. würde das immer wieder so machen. das blöde gerede der anderen kenne ich auch. muss doch jeder für sich selbst entscheiden. dein freund muss aber die vaterschaft vor der geburt des kindes anerkennen damit das baby seinen namen tragen kann und da es ne namensänderung dann ist, kostet es geld so um die 17, - euro waren das. also bei uns war das zumindest so , kann ja sein das es nicht überall so ist. bürokratie eben. liebe grüsse
lutrischa
lutrischa | 01.02.2009
11 Antwort
hi also
lukas hat erst mein nachname bekommen und wo er 11 monate war haben wir geheiratet und nun heißen wir alle wie der papa mit nachname. mir war zwar klar das wir irgendwann heiraten aber ich wollte das nicht das lukas vorher schon so heißt habe schon oft bei bekannten mit bekommen das es da probleme gab und so ging das auch ganz gut
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 01.02.2009
10 Antwort
sorry..
ist ja gar nicht mein mann :o)
MicaMaus
MicaMaus | 01.02.2009
9 Antwort
Hallo
Würde dem Baby meinen Nachnamen geben und wenn ihr Heiratet könnt ihr das immer naoch ändern. Aber das müßt ihr am besten wissen .LG
4Kidis25714
4Kidis25714 | 01.02.2009
8 Antwort
mein sohn
hat auch den namen meines mannes! aber solche reaktionen kenne ich auch! "und wenn ihr euch irgendwann trennt?" - "dann bleibt er trotzdem der vater, warum dann nicht auch sein name???" mach es so wie du es für richtig hälst, ich habs übrigens nie bereut ;o) lg
MicaMaus
MicaMaus | 01.02.2009
7 Antwort
mein kind wird immer heißen wie ich
wenn die beziehung auseinander geht, trägt dein kind einen anderen namen als du. den zu ändern ist schwierig. wenn ihr heiratet, bekommt das kind doch eh seinen namen. aber mein kind gehört zu mir und das soll auch der name zeigen!
julchen819
julchen819 | 01.02.2009
6 Antwort
Wenn ihr noch heiratet, hat sie/er doch automatisch den gemeinsamen Nachnahmen!
Also ist es doch A, egal welchen ihr aussucht B, dann kann es doch gleich den "richtigen" bekommen! Verstehe also nicht, warum sich alle aufregen... Mach das, was Du/Ihr für Richtig haltet! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2009
5 Antwort
Hallo
Freunde von uns haben erst zwei Jahre nach der Geburt geheiratet und da wurde der Name beim Kind dann einfach geändert. Du kannst jetzt deinen Namen nehmen und wenn ihr innerhalb der ersten 3 Jahre heiratet, kann man das beim Kind einfach umschreiben lassen.
Steffi_25
Steffi_25 | 01.02.2009
4 Antwort
Ich hab meiner Tochter meinen
Nachnamen gegeben. wenn man heiratet kann man dem baby den Namen des mannes geben und den früheren kann man auch aus der geburtsurkunde löschen, so das nur der neue drinn steht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2009
3 Antwort
Also
unsere Maus heißt schon mit Nachnamen wie der Papa.Ich hab ihn damit überrascht, und er hat sich auch sehr gefreut :) ich würds wieder so machen :)
Celestina-Elif
Celestina-Elif | 01.02.2009
2 Antwort
Ich hätte den
Namen meines Mannes genommen! Laßt euch nicht reinreden...es ist allein eure Sache wie ihr euer Kind mit Nachnahmen nennt! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.02.2009
1 Antwort
**
Und was ist wenn iihr euch trennt, hat das baby den namen vom papa, na toll. Wür dich nie machen mein Sohn hat meinen Nachnamen und so passt es auch. Erst wenn ihr heiratet sollte das kleine auch seinen namen bekommen finde ich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Nachnamen nach Heirat
05.12.2014 | 19 Antworten
suche jungennamen passend zum nachnamen
15.05.2012 | 19 Antworten
hochzeit- problem - welcher nachname?
04.03.2011 | 15 Antworten
Länge von Vor-und Nachname
11.05.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading