Kleinkind und Hund, geht das?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.01.2009 | 10 Antworten
Hallo, hab mal eine Frage. Meine Tochter ist jetzt 13. Monate und wir sind am überlegen uns einen kleinen Hund anzuschaffen. Habt ihr da vielleicht Erfahrung mit, oder Tipps die ihr mir geben könnt? Wäre euch sehr dankbar.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich würde warten
hatten auch den gedanken aber ein hund nimmt echt viel zeit in anspruch und noch dazu wissen kinder in dem alter nicht was sie tun und ein hund ist ein tier und reagiert mit instinkten...... wenn ein hund zuerst da war ist das was anderes aber mit einer neuanschaffung würd ich noch 2, 3 jahre warten.....
OskarsMummi
OskarsMummi | 21.01.2009
2 Antwort
hihi
wir hattena uch mal einen hund der leider durch ein unfall gestorben is aber kind und hund geht mein onkel hat auch einen hund wenn die 2 zusammen sind ist des imer schon zuzuschauen der hund ist riesig aber er passt gut auf unseren kleinen auf also eigentlich ist es kein problem
btinchen
btinchen | 21.01.2009
3 Antwort
ich würd auch warten
wenn ihr einen hund wollt dann sicher einen jungen und der ist verspielt und kenn keine regeln, der muss erzogen werden. das ist schon schwer ohne kind
candy7
candy7 | 21.01.2009
4 Antwort
Wir hatten schon einen Hund
dann kam unser Sohn. Der Hund hatte im "Krabbelalter" schon viel zu leiden bei unserem Sohn. WEil da wackelt der Schwanz immer so schön und er hob ihn dann fest usw. Gott sei Dank hat er bis heute noch nie gebissen oder so. Na ja. Jetzt ist unser Sohn 2 Jahre alt und die beiden sind die Besten Freunde. Mein Sohn füttert ihn am Tisch mit Hoffe mal, das er dann damit auch wieder so gut klarkommt.
felicitas10
felicitas10 | 21.01.2009
5 Antwort
Also
das funktioniert schon... Meinst du einen kleinen Hund, einen Welpen oder beides? Bei einem Hund aus dem Tierheim ists mit Kindern recht ungewiss. Bei einem Welpen musst du wissen, dass du in den ersten Monaten viel Zeit für ihn brauchst. Wir hatten uns dafür entschieden unseren Hund vor der Geburt unseres Kleinen zu holen, da die Erziehung eines Welpen recht anstrengend sein kann. Nun ist unser Sohn 2Wochen alt und der Hund zeigt keinerlei Anzeichen von Eifersucht. Auf was du bei einem Hund jedoch achten solltest ist, dass das Baby-Kleinkind nie alleine mit ihm ist, der Hund darf nicht hochspringen oder übers Baby steigen -Machtverhalten. Mein Hund darf den Kleinen beschnuppern aber nicht ablecken, Bakterien etc. -vor allem ist ein Händchen schnell in Hundis Maul. Es kann also schon klappen, jedoch musst du dazu bereit sein, viel Zeit zu investieren. -und das kann sehr anstrengend sein.
fluketwo
fluketwo | 21.01.2009
6 Antwort
wir nicht
aber ne gute freundin hatte einen hund und dann kam ihr sohn.der hund ist nun 10 ihr sohn ist 8 und sie passen aufeinander auf. sie hat einen ausgeprägten beschützer instinkt-deutscher schäferhund.selbst auf meinen kleinenhat sie aufgepasst wie auf ihr eigenes.lg
luka-romero08
luka-romero08 | 21.01.2009
7 Antwort
Hey
danke für eure Antworten. Also ich meinte schon einen Welpen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
8 Antwort
Das geht echt gut
habe selber einen kleinen Stafford und es geht echt gut. Bei fragen kannst du dich ja gerne melden. Gruß Mareen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
9 Antwort
*
Wir haben uns einen Welpen 4 Monate vor der Geburt unserer Kleinen zugelegt! Also eine Hund zu erziehen ist sehr anstrengend wenn sie noch so klein sind! Man muss alle paar Stunden raus sonst machen sie die Wohnung voll! Man muss ihnen einigermaßen Manieren beibringen! Als unsere Kleine kam war er ein halbes jahr alt und hatte die meisten Sachen schon drauf! Mit Baby und Hund wär es sehr anstrengend geworden! Naja die Kleine muss halt verstehen dass sie den Welpen nicht wehtun darf und dass er kein Spielzeug ist! Die fürchten sich selbst ja total! Und es ist wirklich zeitaufwändig und wenn du nicht genug Zeit hast ihn zu erziehen wirst du auch nicht glücklich mit ihm!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
10 Antwort
Hundewunsch
Hallo! wir haben unseren ersten hund angeschafft, als unsere tochter 3 jahre alt war.als wir dann ins haus gezogen sind, und ich mittlerweile 3 fache mama war, kam der wunsch nach einem zweithund auf.unser jüngstes kind war zu diesem zeitpunkt 7 monate alt.natürlich mußt du dir im klaren sein, das ein welpe auch nachts pipi machen muß, viel liebe und erziehung braucht
dreimalmami
dreimalmami | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Genervt von diesem Sch* Hund
02.03.2013 | 17 Antworten
Hund oder Kind im Bett
07.12.2012 | 24 Antworten
hund vom tierheim oder züchter
04.08.2012 | 20 Antworten
Hund mit Kleinkind?
25.06.2012 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading