Frage

Zwillingskinder
Zwillingskinder
29.12.2008 | 11 Antworten
Ich brauche dringent hilfe
was soll ich tun habe zwillis und mein Mann kümmert sich weder um mich noch um unsere kids er beachtet sie kaum genauso wie mich!
Ich weis nicht mehr was ich machen soll er hat mich schon einmal bedroht und wollte mich umbringen hat sich dann aber selber angezeigt danach ist es aber noch einmal passiert ich liebe meinen mann aber ein teil meines herzens sagt nein julia du könntest es auch besser haben da er weder was mit en kids macht noch mit mir geschweige den im haushalt hilft mit ihm rede kann man auch net da stellt er gleich auf stur ich habe mich jetzt heute bei einer Beratungstelle angemeldet bei der ich aber erst am 25 januar einen termin habe weiß jemand was ich tun kann oder ist es bei jemanden auch so
Es hat zu mir gesagt wenn ich mich von ihm trenne bringe er mich um und ich denke mal das er das auch ernst meint >Bitte um hilfe und um euern rat
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
HAU AB
So schnell es geht wenn er in der Arbeit ist oder wo anders!!!!Pack ein paar Sachen nehm deine Kinder und mach die Fliege!!!BEVOR ES ZU SPÄT IST!!!!!Du musst doch bestimmt Freunde haben oder ne beste Freundin oder deine MAMA PAPA ONKEL????die dir helfen mit deinen 2
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
10 Antwort
Hast du niemanden in deiner Nähe
eine Freundin, Eltern? Die dir helfen könnten schnell auszuziehen?
drittephase
drittephase | 29.12.2008
9 Antwort
ja
das istt so einfach gesagt ich habe voll angst
Zwillingskinder
Zwillingskinder | 29.12.2008
8 Antwort
Hallo,
war gerade mal auf eurer Homepage, wie so oft sieht es ja von außen ganz friedlich und fürsorglich aus. Das finde ich immer am schlimmsten, dass man von außen nicht erkennen kann, was sich für Tragödien hinter verschlossenen Türen abspielen. Trenn dich, versuch irgendwo unter zu kommen, wo er dich nicht vermutet oder wo du erstmal Schutz von anderen hast. Trau dich, für deine Kinder. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
7 Antwort
Hey...!
Ich finde es sehr gut, dass du schon mal den ersten Schritt gemacht hast und einen Termin bei der Beratungsstelle vereinbart hast...aber bist du denn mit deinen Problemen ganz alleine? Hast du keine Eltern, keine Verwandten oder Freunde zu denen du gehen oder zu denen du vorläufig ziehen könntest? Oder möchtest du das nicht? Ich sehe, dass du total blind vor liebe bist...und nicht nur dich, sondern auch deine Kinder in Gefahr bringst! Ist dir das überhaupt bewusst?! Wie du deinen Mann hier beschreibst, weist er ja auch ein ziemlich aggressives Verhalten auf! Sprich...wie lange wird es dauern bis er sich an deinen Kinder vergeht...die Wut an Ihnen auslässt!? Du selbst weist aber auch tief im Inneren, dass es keinen Sinn mehr hat länger mit ihm zusammenzuleben! Schau doch! Er macht keinen Finger im Haushalt und wird es auch nicht mehr einsehen dir zu helfen! Was heißt, dass du doch eh schon auf dich alleine gestellt bist, obwohl du mit ihm zusammen wohnst! Liebe Grüße Sprachmaus
Sprachmaus
Sprachmaus | 29.12.2008
6 Antwort
Ohje
du Arme! Ich würde vorerst in ein Frauenhaus gehen, da bekommt man ja richtig Angst, wenn er so Sachen zu dir sagt, meint er denn was er sagt auch immer Ernst? Ich würde schon allein wegen den Kleinen schnell das Weite suchen, und möglichst dann wenn er nicht da ist. Im Frauenhaus können sie dich auch beraten, und vor allem dürfen sie niemandem Auskunft geben wo du dich aufhälst. Alles Gute dir!
drittephase
drittephase | 29.12.2008
5 Antwort
....
kann dir auch nur raten entweder bei freunden oder deiner Familie erstmal unterzukommen oder wenn die alle nicht dann gehe ins frauenhaus zu deiner und der kinder ihrer sicherheit.
Ariane311
Ariane311 | 29.12.2008
4 Antwort
Hey
tu die das echt nicht an und warte nicht mehr zu lange. Sei stark und beende das so schnell wie mölich. Denk auch mit deine Kinder. Viel glück...........
maggy-21
maggy-21 | 29.12.2008
3 Antwort
da geb ich palle recht!
bedrohen muss sich niemand lassen und würde ich mich auch nicht! geh, bevor es zu spät ist! glg marion
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
2 Antwort
Trennung
Oh man, dass ist ja richtig crass!!!!! An deiner Stelle würd ich meine Sachen und meine Kinder nehmen und gehen!!!! geh erst einmal ins frauenhaus ruf da einfach mal an und erkundige dich was und wie du es anstellen kannst. Sag dort auch das dein man dich schon bedroht hat und er dich umbringen wollte den mit so etwas spasst man nicht. hast du verwandtschaft oder freunde die er nicht so gut kennt dann versuch dort unter zukommen!!!!!!!! Such dir eine eigene Wohnung das amt unterstützt dich da aucf jedenfall. zeig ihm einfach das du auch ohne ihn zurecht kommst!!!!!!!!!! Machst du ja jetzt auch schon den er hilft dir ja überhaupt nicht!!!!!!!!! Trenn dich dann bist du besser drann glaub mir!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
1 Antwort
pack deine sachen und deine
Kids und geh so schnell wie möglich ins frauenhaus!!!!!!
palle1479
palle1479 | 29.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Brauche mal euren Rat
29.05.2014 | 7 Antworten
ich brauche euren Rat bitte!?
04.07.2012 | 10 Antworten
peinlich aber ich brauche ml nen rat
01.06.2012 | 7 Antworten
Hilfe Brauche dringend Rat!38 SSW
02.09.2011 | 9 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten
*brauche dringend hilfe*
30.06.2010 | 15 Antworten
brauche rat;)
30.04.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading