trennung vom patner

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.07.2008 | 8 Antworten
hallo ihr lieben ..
bin jetzt schon seit einiger zeit mit mir am ringen ob ich mich von meinem mann trennen soll. es gibt viele streitpunkte und ich muß dazu sagen seit wir verheiratet sind und der kleine da ist hat er sich total zum negativen verändert. kann mir jemand nen tip geben was man für zuschüsse vom staat bekommt ( wenn überhaupt ) und worauf man achten muß !? lieben dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Trennung
Mhm wielange geht das schon so ? hast du schonmal mit ihm darüber geredet? empfindest du noch wenigstens ein Bisschen für Ihn? weil ich denk auch das man eine Ehe nicht so schnell einfach auf gibt.auch wenn dann noch ein Kind dabei ist
Claudia20-04
Claudia20-04 | 24.07.2008
7 Antwort
Trennung
Hallo, ich bin grade in einer ähnlichen situation, nur das mein mann sich von mir trennen will... ich würde dir auch raten erst mal zu versuchen die ehe zu retten. wenn du wissen willst, was du an unterhalt bekommst, dann gib mal im internet " düsseldorfer tabelle" ein. ansonsten wünsch ich dir alles gute für die nächste zeit! und vielleicht hat auch dein mann einen grund, warum er sich verändert hat. würd ihn mal fragen. lg
MK1810
MK1810 | 24.07.2008
6 Antwort
Hi...
Das kenn ich...mir ging es damals genauso. Sag ihm, das Du solche Gedanken hast, dich zu trennen. Ändert sich dennoch nichts, mußt Du für dich und dein Kind entscheiden, ob es für Euch besser wär, zu gehn ! Ich weiß, is immer eine Scheiß-Situation... Aber wenn es nur noch Streit gibt, ist es auch für Kinder ganz schlimm. Und ausreichend unterstützung würdest du bekommen, darüber brauchst du dir jetzt keine Gedanken machen. Allein gelasen wirst du nicht ! Erst mal mußt du dir im klaren werden, was du wirklich willst...Wünsch Dir viel Glück und ganz ganz viel Kraft für dieZukunft...LG Maus
Maus32
Maus32 | 24.07.2008
5 Antwort
probleme
wir haben schon mehr als einmal über unsere probleme gesprochen. er belügt -- betrügt mich auf eine art und weise -- und schmeißt unser geld zum fenster raus. nach den gesprächen geht es dann wieder 2 tage gut und dann fängt es wieder von vorn an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2008
4 Antwort
Nicht mit Dir ringen sondern mit Deinem Partner
Hatte mit meinem Männlein auch jedesmal nach den Geburten eine Phase wo wir echt Streß hatten, ich mehr als er übrigens. Wichtig ist, daß man erstmal in aller Ruhe miteinander redet - was einen selber stört an der Situation, am anderen, an sich selbst und was man erwartet, vom anderen, von sich selbst. Am besten solche Gespräche führen, wenn der Zwerg mal fremdbetreut wird, dann ist man von der Seite nicht abgelenkt. Alles Gute
Unca
Unca | 24.07.2008
3 Antwort
Hallo,
Du bekommst eine Wohnung, Kindergeld, Unterhalt vomMann für dich und dein, und außerdem noch Gelder für dich, aber wieviel genau weiß ich auch nicht! Das hängt immer davon ab wieviel dir dein Mann gibt!
nessie105
nessie105 | 24.07.2008
2 Antwort
ja, das wäre jetzt auch meine Frage
geht das schon lange. Habt ihr schon mal drüber gesprochen? Wie wärs mit Eheberatung?? Ist keine Liebe mehr da?? Also ich finde wenn man sich mal geheiratet hat und ein Kind zusammen hat, sollte man jeden Strohhalm verwenden um die Ehe zu retten.
Schnuffilinchen
Schnuffilinchen | 24.07.2008
1 Antwort
ähh wie wärs erst mal
mit einer Paartherapie - die Flinte kann man immer noch schnell genug ins Korn werfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2008

ERFAHRE MEHR:

Trennung richtig oder falsch?
07.09.2016 | 2 Antworten
Endlich trennen oder für Ehe kämpfen?
11.12.2014 | 19 Antworten
Trennung wegen fehlendem vertrauen :-(
15.09.2013 | 8 Antworten
trennung wegen nacktbildern?
06.04.2013 | 43 Antworten
Trennung mit 2 Kindern und schwanger?
29.12.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading