Abends einschlafen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.10.2007 | 7 Antworten
Guten Morgen ihr Lieben, mein großer (2 Jahre 4 Monate) macht abends neuerdings immer einen riesigen Aufstand wenn er ins Bett soll. Sobald er im Bett ist, heißt es Mama nicht weggehen und ich soll bei ihm bleiben und auf ihn aufpassen. Ich lass jetzt schon immer die Kinderzimmertüre auf, damit er uns hört aber es ist nichts zu machen. Er schreit sich die Seele aus dem Leib nach mir. Mein Mann kann da gar nichts machen, sobald er rein geht wird es noch schlimmer. Das blöde ist auch unsere beiden teilen sich im Augenblick noch ein Zimmer und somit hält er mir auch den Kleinen wach. Ich weiß schon nicht mehr was ich machen soll. Sonst ist er immer ohne Probleme ins Bett gegangen, ich bin aus dem Zimmer raus und er ist eingeschlafen. Was meint ihr was kann ich machen? Ich habe Angst, dass es damit zu tun haben kann, dass ich seit einer Woche wieder 2, 5 Tage arbeite. Meint ihr das könnte damit zu tun haben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
?????????????
hallo als viel kann ich dazu nicht sagen aber das kann sein das das damit zusammen hängt wenn du jetzt wieder arbeiten gehst meine große war damals dann immer total anhänglich als ich wieder arbeiten gegangen bin es kann sein das deiner vileicht verlust ängste hat aber das geht wieder weg bestimmt viel glück lg bayern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2007
2 Antwort
Hallo
Lese ihn doch abends einfach mal ne Geschichte vor oder kuschel mit ihnm im Bett. Das er merkt das ihr so 10minuten nur eure Zeit habt. Vielleicht braucht dein kleiner das einfach wenn er merkt das du arbeitest. Mein Mann arbeitet auch wieder seit kurzen. Unser Sohn ist jetzt 15Monate und nur Papa darf ihn ins Bett bringen. Das ist so die Zeit die sich beide nehmen. Und die Zeit wo der kleine denn Papa ganz alleine für sich haben mächte weil er dnn ganzen Tag nicht da ist. Probiere es doch einfach mal aus ...
romina33
romina33 | 08.10.2007
3 Antwort
Geschichte
Eine Geschichte lese ich den beiden sowieso immer vor bevor ich dann aus dem Zimmer gehe. Das ist sowieso unser abendliches Ritual :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2007
4 Antwort
ich kenn das
mein kleiner ist 2jahre und 5m. und wir hatten vor 6-8 wochen das gleiche problemchen. ich hab std. damit verbracht auf dam boden zu liegen und seine hand zu halten bis er eingeschlafen ist. unsere zubettgehrituale haben alle nichts gebracht, es hat von alleine aufgehört nun liegt er halt noch im bett und erzähl und singt dauert immer zwischen 10-30 min. und dann knackt er weg.
luna
luna | 08.10.2007
5 Antwort
Gut zu hören
Gut zu hören, dass es anderen auch so geht. Dann scheint es ja normal zu sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2007
6 Antwort
trennungsangst...
... ja, also für mich klingt es tatsächlich wie trennungsangst und vermutlich ist es wegen der arbeit gekommen. es ist aber nichts schlimmes und ich finde die reaktion ist ganz verständlich..ich würde auch klammern :-) wir hatten auch immer wieder ähnliche phasen, obwohl mein sohn auch immer gut alleine einschlafen konnte. bei uns hat sich immer rentiert sich "graduell" aus dem zimmer zu entfernen. zuerst mal ein meter entfernt vom bettchen hinsetzen und warten bis er sich entspannt , manchmal eben erst bei längeren "distanzen", manchmal gar nicht. am ende ist es aber bei jedem der das bereits schon ausprobiert hat so: das kind lässt einen aus dem zimmer gehen, so dass es noch wach ist, aber nicht potestiert. probier es doch - es klappt bei vielen mamas denen ich es empfohlen habe. und bei uns auch. einwandfrei. glg, mameha
mameha
mameha | 08.10.2007
7 Antwort
Das ist eine gute Idee
Das werde ich mal ausprobieren. Mal sehen ob es klappt. Bin echt schon verzweifelt und es tut auch so verdammt weh, wenn er nur hinter einem her ruft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Allein einschlafen vs. Händchenhalten
12.05.2014 | 16 Antworten
Selbstständig Einschlafen
22.01.2014 | 23 Antworten
Warum schreit mein Baby immer abends?
21.02.2011 | 8 Antworten
Abends füttern
03.11.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading