⎯ Wir lieben Familie ⎯

Was tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.02.2018 | 48 Antworten
Hallo liebe mamis
muss mich mal wieder melden. Folgendes Problem.
Mein Mann und ich haben Hauskatzen und davon reichlich:-), ich liebe jede einzelne davon.
Doch seiner Familie und meiner Familie sind die mietzen ein Dorn im Auge da unser Baby im Juni kommt. Mein Mann und ich sind der Meinung warum sollten wir jetzt schon alle weg geben wenn man nicht mal weiß ob unsere Tochter eine Allergie bekommen könnte?
Das ist reines spekulieren. Wenn die kleine eine Allergie entwickelt stellt sich ja nicht mal die Frage ob sie dann weg kommen. Dann würden wir alle schweren Herzens abgeben, aber das Baby hätte dann natürlich Vorrang. Aber ich sehe keinen Sinn das ich meine kleinen Lieblinge alle weg geben muss, obwohl die kleine noch nicht mal da ist.

Und als ich klein war waren auch immer Tiere im Haus. Und ich finde ich hatte dadurch keinen Schaden. Ich habe ein gewisses Gespür mit dem Umgang mit Tieren bekommen, als Kind und ich liebe auch Tiere heute noch sehr. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Wäre dankbar um jede Antwort.

Tut mir leid für den viele Text aber das musste jetzt sein :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

48 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
31 Antwort
Ernsthaft? Sie haben Angst, dass die Katzen dem Säugling schaden. Das ist legitim, das ist nett, das ist besorgt. Du bist schwanger. Du weinst wegen ihnen. Das ist schädlich für Dich, schädlich für's Kind, unnett und beschissen. Ich würde radikal den Kontakt abbrechen, bis das Kind mindestens 3 Monate alt ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2018
32 Antwort
Ich hatte auch 2 Katzen Meine Miezen haben beide Jungs gemieden. Die haben sie 3-12 Mal schreien gehört und dann war der Ofen aus :D Meine Katzen haben sich nie zu meinen Jungs gelegt. Ich glaube, sie fanden sie gruselig. Lass dich nicht verrückt machen. Es wird alles gut werden. Dir soll nur niemand reinreden. Selbst wenn euer Baby wider Erwarten eine Allergie haben sollte, heißt das noch lange nicht, dass die Katzen weg müssen. So etwas ist ja auch immer abhängig von der Ausprägung der Allergie.
andrea251079
andrea251079 | 23.02.2018
33 Antwort
@dajana01neu Kann ich leider nicht. Ich bin einfach nicht der Mensch der Sowas macht. Und meine Familie wohnt nicht gerade weit weg. Die wohnen alle in der Nachbarschaft. Ich könnte höchstens den Kontakt runterfahren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2018
34 Antwort
@andrea251079 Danke für deine Antwort. Ich werde und will sie alle behalten. Und ich lass mir nicht mehr rein reden:-) versprochen;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2018
35 Antwort
ich würde mir über ungelegte Eier noch eine Gedanken machen . lass es auf Dich zukommen . auch wenn Familienzuwachs kommt , braucht man nicht gleich die Tiere abgeben . das reicht auch noch aus , wenn wirklich was ist . ausserdem ist es schön , wenn Kinder mit Tiere aufwachsen . wir haben 2 Katzen und 2 Hasen . ignorier, besser vermeide das Thema bei Deiner und seiner Verwandtschaft .
130608
130608 | 23.02.2018
36 Antwort
@130608 Ich versuche meistens diese Themen zu vermeiden. Doch sie finden immer wieder einen weg es anzuschneiden. Manchmal schon frustrierend. Aber ignorieren wird wohl die beste Lösung sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2018
37 Antwort
da solltest Du mal ein Machtwort sprechen . Du entscheidest basta . ich habe noch nie gehört , dass eine Katze jemand erstickt hat . ein Baby lässt man ja nicht alleine . da hat man es im Blick , wenn sich eine Katze nähern sollte , sich bequem ins Gesicht legen will , würde ich die Katze andersweitig platzieren .
130608
130608 | 23.02.2018
38 Antwort
und sag einfach ja und mach das , was Du für richtig hälst . da kommen noch ganz andere Diskussionen , wenn das Baby da ist . da braucht man manchmal schon ein dickes Fell .
130608
130608 | 23.02.2018
39 Antwort
@130608 Ok alles sollte ich mich mal für alles wappnen oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2018
40 Antwort
Ooh ja, wappne Dich. Beispiele : - Waas? Der Name geht ja gaar nicht . - Du kannst das Kind doch nicht die ganze Zeit tragen! - Trag das Kind doch mal mehr! - Die Wohnung ist viel zu unsauber, putz mal mehr - Du musst mehr mit ihr rausgehen, sie ist so blass - Kein Wunder, dass sie krank ist, ihr ward bei DEM Wetter draußen? - Zieh sie wärmer an! - Oh Gott, das arme Kind schwitzt sich ja zu Tode! - Sei strenger - Nun lass sie doch mal - Gib dem Baby Honig! . Das Gute: Meine eigenen Eltern waren diesbezüglich sehr zurückhaltend und einfach nur wohlwollend, die haben später dann mal gemeint, ich müsse weniger streng sein - aber auch das ganz moderat und lieb. Aber ALLE ANDEREN: Poah! Hast Du ein Kind, dann hast Du kein Privatleben und machst ALLES falsch. Könnte man meinen. Also: Entspannen, irgendwer meckert immer, Irgendwer weiß immer was besser. Vollkommen egal, solange DU SELBST ein gutes Gewissen hast. . soll ich Dir eine Ritterrüstung schicken?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2018
41 Antwort
@schnurpsneu Ritterrüstung wäre eine super Idee :-) Ja das glaub ich gerne das es noch schlimmer wird. Is ja meistens so. Bei mir geht es mit meinem Eltern denk ich ganz gut. Meine Mama gibt mir Grad immer guten Rat Grad was die anziehsachen betrifft oder was sie kaufen würde und was nicht aber sie sagt auch das ich selbst entscheiden muss was ich mag und was nicht. Mit meinem Vater hab ich keinen Kontakt und das ist auch gut so. Der wird sich da eher nicht einmischen:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2018
42 Antwort
Hab das Problem auch grad, dass mir alle reinreden. - Zieh ihr ne Mütze an -sie is viiel zu dünn angezogen -du sie weint, sie hat Hunger, still sie doch -also stillen musst du mindestens bis sie 1 is, das is wichtig -bestimmt will sie viel öfter spazieren gehen, das tut ihr gut -und denk dran dass die anderen 10 Tanten, Cousins, Onkels, .. sie auch mal sehen wollen Tzz.. bin nur froh dass mein Partner, allen regelmäßig die Meinung sagt :-D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2018
43 Antwort
@vonny1711 Ja meiner steht da auch vollkommen hinter mir. Und er geigt allen dann die Meinung und meistens sagen se dann alle was wenn ich allein bin. Weil er da ziemlich direkt werden kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2018
44 Antwort
Ja war anfangs bei mir genau gleich, Vorallem bei seiner Familie. Mittlerweile is meine Standardantwort, Gott sei Dank is sie MEINE Tochter, kannst ja ne eigene machen:-) . @Isa_s
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2018
45 Antwort
@vonny1711 Den Satz muss ich mir merken :-D der is ja mal genial ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2018
46 Antwort
Es kommt ja immer darauf an, wie man dem anderen gegenüber tritt. Für manche Ideen war ich sehr dankbar. Wenn es aber in Besserwisser-Geschichten umschwenkte, dann bluteten mir auch die Ohren. oder wenn die Verwandten über deinen Kopf hinweg entscheiden . Da wurde ich auch das ein oder andere mal sehr böse. Bsp. Baby schläft, oma holt es aus dem Bett, weil nachbarin es sehen wollte! Ergebnis: baby schreit, ich muss es beruhigen. Habe dann nur gesagt, dass ich sowas nie wieder erleben will, dann muss die nachbarin halt kommen, wenn das Kind wach ist. drücke dir die daumen, dass dir solche Sachen erspart bleiben. Wie schon gesagt, es ist euer baby, eure haustiere, euer leben. Du kannst ja mal fragen, wie sie das früher empfunden haben, wenn sich jemand aus der Familie eingemischt hat.
isi_maus
isi_maus | 24.02.2018
47 Antwort
@isi_maus Das ist eine gute Idee. Wird denk ich auch dazu kommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2018
48 Antwort
@isi_maus Ich hab jetzt mal ein Album erstellt. Eine Katze fehlt. Die lässt sich nicht gern fotografieren :-D ist aber nochmal eine ganz schwarze
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2018

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

hallo mamis
15.06.2015 | 8 Antworten
Mamis wer hat 37+ einleiten lassen?
13.03.2013 | 50 Antworten
Hey Mamis, wie lange Übelkeit?
17.02.2013 | 13 Antworten
an alle mamis OHNE wickeltisch
15.09.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x