Er lacht und plötzlich weint er

Ladybug3
Ladybug3
08.04.2016 | 2 Antworten
Liebe Mamis und Papis,
ich brauche eure Hilfe ich bin seit einer Zeit in einer Familie als Au Pair tätig, allerdings sind die kleinen wie meine eigene Familie (daher hoffe ich das ist ok :) ).
Jedenfalls mache ich mir momentan sorgen um den Jungen (7 Jahre). Wenn er richtig heftig zu lachen anfängt, lacht er eine Weile und plötzlich schlägt das ganze in einen Weinkrampf um. Er kann dann nicht sofort aufhören und braucht erstmal eine weile um sich zu beruhigen. Auch ist er dann ganz aufgelöst und wirkt irgendwie wirklich traurig (oder auch sauer?). Es ist in zwischen schon 2 mal vorgekommen und ich weiß einfach nicht woran das liegen kann oder was ich machen soll. nicht einmal google konnte mir helfen, vielleicht aber ihr? habt ihr das schonmal erlebt? Was kann ich machen?

Hoffnungsvolle Grüße
(happy00) (happy00) (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
auch solche Phasen gibt es...es muss nicht immer gleich etwas dramatisches dahinter stecken... manchmal sind die Kinder müde und / oder hungrig oder einfach überreizt...gefrustet usw...oder wenn sie die 2. Zähne bekommen ....
130608
130608 | 08.04.2016
2 Antwort
Gefühls-Chaos ohne Ende ... die Kinder finden bis zu einem bestimmten Alter nicht sofort raus ... irgendwann wirds besser. Mit der Pupertät geht dat Ganze von Vorne los . Je nachdem wie emotional ein Kind ist, um so heftiger oder weniger heftig können solche Gefühlsausbrüche ausarten
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.04.2016

ERFAHRE MEHR:

2 jahre weint künstlich
07.10.2015 | 19 Antworten
5 jährige weint bei jedem bißchen
02.09.2014 | 8 Antworten
plötzlich stechender schmerz 34ssw.
08.05.2013 | 5 Antworten
Baby weint nur noch
04.11.2011 | 11 Antworten
,Plötzlich" ein Mädchen
28.03.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading