Mit welchen Buggys habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.07.2014 | 12 Antworten
Hallo liebe Mais und eventuell auch Papis,

meine Kleine ist jetzt 8 Monate alt und jetzt finde ich es an der Zeit ihr einen Buggy zuzulegen. Ich hab schon häufig im Internet gesucht allerdings gibt es da zwar viele Buggys aber da ich einige Kriterien habe die er erfüllen sollte wird die Suche echt schwierig ich liste nachfolgend mal die erwünschten Kriterien auf:

- Ganz wichtig da ich nur 1, 57 cm groß ist ein HÖHENVERSTELLBARER SCHIEBER
- ein geräumiger Einkaufskorb
- nicht all zu kleine Räder
- Liegeposition einstellbar
- ein Frontbügel (kein Spieltisch)

so das wären eigentlich meine Kriterien.

Wie gesagt habe ich schon stundenlang im Internet und in Babyläden gesucht doch die Buggys die all das haben was ich möchte hab ich bisher nur welche gefunden die dann gleich so 600 Euro gekostet haben und das ist mir zuviel Geld bis 500 ist das ok aber teurer sollte es nicht sein.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar hilfreiche Tipps, Links und Ideen schenke,

Ich würde mich sehr über eure Mithilfe freuen.

Lg Solitary
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@JACQUI85 ja ok werde ich tun =) hat den jemand erfahrungen mit dem buggy von abc design avito?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2014
11 Antwort
@Solitary Der s4 ist relativ klein, gehe nochmal ins Fachgeschäft und lass es dir zeigen.
JACQUI85
JACQUI85 | 16.07.2014
10 Antwort
Wow sooo mega viele Antworten auf meine Frage schon ich freu mich echt rießig das ich schon soviele Antworten habe. Um mehr freue ich mich natürlich immer^^ Also den Gesslein s4 air hatte ich im babygeschäft auch angeschaut und der gefällt mir auch echt total gut gerade auch weil man den in so vielen verschieden Farben haben kann ABER wie klein lässt der sich zusammen falten? Der Wagen müsste in einen BMW oder einen Fiat passen ist das mit dem Gesslein s4 möglich? Zum Thema Peg Pergeo Pilko 3 den hatte ich auch schon im Visier aber gefällt mir nicht ganz so arg. Was mir gefallen würde wäre der Peg Perego Book hat jemand damit Erfahrungen? bezüglich fahrtauglich ect? Bei mir ist es auch wichtig das der Wagen ein durchgänigen Schieber hat weil ich oft nebenher meinen Hund oder meine kleine Cousine noch an der andere Hand habe und daher mit einer Hand schieben muss. Wäre supi wnen ihr noch paar schöne Ideen habt =) p.s. Ich gehe auch jedem Tipp anch und guck mir die genannten Wägen an also nicht denken ihr schreibt hier umsonst^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2014
9 Antwort
Ich hab gerade einen quinny speedy und kann den echt nicht empfehlen denn der kippt viel zu schnell um man kanndas verdeck nicht weiter runter machen gerade wenn die sonne scheint ich hatte maleinentfk joggster und der war richtigklasse hab den second hand gekauft u wurde es immer wieder tuen großer korb ruckenlehne kann manoft verstellen sonnenschutz ist im verdeck eingenaht ein sichtfenster im dach viel platz furs kind ect u man kann ihn nach guter pflege auch noch wieder verkaufen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2014
8 Antwort
ich war mal im Babyfachgeschäft, auch auf Suche eines Buggys, mit ähnlichen Kriterien wie du! als ich also dem Verkäufer so meine Wünsche erzähle und nach einem "Buggy" frage, da ist der fast ausgerastet. ich war ganz erschrocken. der ist richtig laut geworden! was ich suche, wäre kein "Buggy" sondern ein "Sportwagen"!!! seiner Meinung nach ein riesen Unterschied, und ich sollte schon die richtigen Bezeichnungen nennen! ich stand echt mit offenem Mund da. wir haben dann nen gebrauchten Hoco "Sportwagen" gekauft, leider gibts den nicht mehr. ist ja auch 6 Jahre her. beim zweiten Kind hatten/haben wir nen Britax B-Mobile. der ist okay, aber nicht ganz so geländegängig, wegen kleinerer Räder
Junibaby
Junibaby | 16.07.2014
7 Antwort
Ich hatte einen von Hartan
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2014
6 Antwort
wir hatten einen peg perego pliko 3..war sehr zufrieden..fand den ganz toll..der hat auch höhenvertellbare schieber
keki007
keki007 | 16.07.2014
5 Antwort
Wenn wir einen kaufen würden dann den gesslein f4. Bzw gesslein s4 Air. Der ist gut für kleinere bin selber nur 1.56
JACQUI85
JACQUI85 | 16.07.2014
4 Antwort
Ich glaube, dass deine Kriterien wirklich eher auf ein Sportwagerl zutreffen... ich liebe mein kompaktes wagerl, obwohl mein kleiner schon 2 jahre alt ist... und im auto hab ich meinen schnell schnell Buggy zum shoppen Wir haben uns für einen quinny zapp entschieden, weil er klein, leicht und wendig ist... eine freundin von mir liebt übrigens ihren jogger vom jako-o um ca. €200.- Wenn du aber bereits ein mögl. Modell gefunden hast, schau doch mal auf kleinanzeigen.ebay o.ä. wegen dem buggy gebraucht...
Mia80
Mia80 | 16.07.2014
3 Antwort
Ich hab selbst noch keine Erfahrungen mit Buggys gemacht, weil meine Zwergin noch im Bauch strampelt, aber da ich - wenn sie ein Jahr alt ist - wieder täglich Straßenbahn fahren muss und wir nur nen rieseigen, schweren Emmaljunga haben, hab ich auch schon geschaut was man dann am besten so nimmt, wenn man eben nen kleineren leichten braucht. Für mich ist der Komfort vom Kind immer super wichtig und das ich es beim Schieben bequem hab. Bisher bin ich der festen Überzeugung den Gesslein S4 Air plus zu nehmen :D Der hat super gute Bewertungen und ist eigentlich ein Sportwagen, aber eben mit Buggygewicht und Buggymaßen.Hat aber gute Räder und klappert nicht so :) Und die Schieberhöhe ist von 76 cm - 113 cm sagt Google.Vielleicht ist der ja was für euch! Finde auch, dass die total super aussehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2014
2 Antwort
Quinny Freestyle wäre auch eine Möglichkeit :-)
Pusteblume201
Pusteblume201 | 16.07.2014
1 Antwort
dieselben kriterien hatte ich auch, bin selbst bloß 1, 54cm. und ich habe nach 5 buggys festgestellt, dass ein umgebauter kombikinderwagen mit drei rädern, vorne schwenkbar und alles luftreifen das idealste ist. wir fahren einen quinny speedi. alle, die in diese richtung gehen, auch anderer marken, tfk etc., sind meiner meinung nach optimal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2014

ERFAHRE MEHR:

Gute Nacht Fläschen selbst gemacht!
16.09.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading