Unzuverlässige Eltern oder etwas schlimmeres?

bunterhaufen78
bunterhaufen78
14.03.2014 | 431 Antworten
Guten Abend,
Ich habe gerade meine Große nach ihrer 10-tägigen Klassenfahrt abgeholt und war wieder mal erstaunt wie sehr es manchen egal ist, was mit ihren Kindern passiert.
Am Ende saß noch ein Mädchen weinend auf einer Bank, weil ihre Eltern sie einfach vergessen hatten. Nach einigen Anrufen des Lehrers waren sie nicht erreichbar.
Das Mädchen war total aufgelöst und ließ sich nicht beruhigen!

Das konnte ich natürlich nicht mit ansehen, sodass ich die Kleine kurzerhand mit ins Auto lud (ein Glück, dass ich nur die beiden Jüngsten dabei hatte).

Zuhause bei dem Mädchen waren auch die Eltern nicht anzutreffen, auch die Nachbarn wussten von nichts. So habe ich sie erstmal mit Absprache der Lehrer mit nach Hause genommen.

Nur jetzt wissen wir natürlich auch nicht weiter. Sie ist natürlich völlig fertig und versteht die Welt nicht mehr. Normalerweise vermisst man als Eltern sein Kind, wenn es für 10 Tage unterwegs war.

Ich hoffe der Abend wird ruhig verlaufen. Und die Kleine wird schnell einschlafen.

Nur ich bin immer noch geschockt! Was würdet ihr denn an unserer Stelle jetzt tun? Die Lehrer meinten abwarten, aber wie lange?
Später, wenn alle schlafen, werde ich nochmal bei dem Lehrer anrufen und hoffentlich näheres erfahren.

Aber nun frage ich euch mal um Rat! Wie sollen wir darauf reagieren? Morgen rufen wir erstmal die Oma an. Vielleicht weiß sie was.

Verzweifelte Grüße Helena
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

431 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
181 Antwort
@bunterhaufen78 Egal wer die Ermordete ist, wird sie wahrscheinlich irgendwo Menschen zurücklassen, die sie lieben und vermissen. Ich hoffe jedoch inständig, dass es keine minderjährigen Kinder sind! Wenn man die Oma morgen zur Identitätsprüfung bittet, scheint man zumindest Anhaltspunkte zu haben, die nicht ganz ausschließen lassen, dass es die Mutter von L ist. Ich denke, ich spreche für alle, wenn ich sage, dass wir beten, dass es nicht L's Mutter ist.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 16.03.2014
182 Antwort
oh man was für ein horror
kata85
kata85 | 16.03.2014
183 Antwort
Ist ja schrecklich liest sich wie ein Krimi
rosafant1980
rosafant1980 | 16.03.2014
184 Antwort
Nein komm, bitte nicht.
Tara1000
Tara1000 | 16.03.2014
185 Antwort
Hallo zusammen erstmal ist diese Geschichte total erlogen ich wohne in München und es ist inerhalb von 3tagen nur eine weibliche leiche gefunden worden die dame war 60 jahre und hate eine Plastik tüte auf dem kopf das ist das einzigste was pasiert ist und dann moch dazu komment ist es so das die Polizei net anruft sondern an die Haustür kommt also es ist besser mal den mund zuhalten als so eine scheisse rauszulassen wo sich jeder normale mensch denkt das das allea nicht zusammen passt und welche schule fährt in den Ferien weg für 10 tagemit 13 und 14 jährigen kindern also ich würde mich schämen so einen müll zu erzählen tz tz tz.
papa586
papa586 | 16.03.2014
186 Antwort
Hier sind alle Daumen gedrückt, dass es nicht die Mutter ist ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2014
187 Antwort
@papa586 na, wenn Du in München wohnst, dann MUSST Du es ja wissen. Halleluja ...
Chrissi1410
Chrissi1410 | 16.03.2014
188 Antwort
Habe ich vergessen die Polizei erteilt keine Auskunft an nicht familien mitglider das darf sie garnicht schon aus Datenschutz gründen usw ect.Nicht
papa586
papa586 | 16.03.2014
189 Antwort
wir werden es ja in der zeitung oder tv erfahren ob es alles war ist. aber eig. wird das JA das kind mitnehmen ohne zu fragen weil sie noch minderjährig ist. da darf sie nicht entscheiden
kata85
kata85 | 16.03.2014
190 Antwort
@papa586 sie hat ja gesagt das auf der privatschule keine ferien waren. zweitens mu die polizei zu ihr bestimmt nicht nach hause kommen, da die ihr keine rechenschaft schuldig sind. und du weißt wo überall leichen gefunden wurden?
SrSteffi
SrSteffi | 16.03.2014
191 Antwort
Sorry nochmal ich weis das es nicht stimmt ich bin Polizist in München und davon würde ich was wissen toller fake hier
papa586
papa586 | 16.03.2014
192 Antwort
@papa586 das mag ja sein, aber sie hat das Mädchen bei sich aufgenommen, steht mit der Polizei in Kontakt, hat das ganze angeleiert, hat höchstwahrscheinlich keinen anderen Ansprechpartner und da finde ich es nicht so unwahrscheinlich, dass die Polizei sich bei ihr meldet. Zumal es schon sehr merkwürdig ist, wenn die Mutter eines 13 oder 14 jährigen Mädchens nicht zum abholen nach einer Klassenfahrt erscheint und auch ansonsten mehr als 2 Tage nicht aufzufinden ist.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 16.03.2014
193 Antwort
@papa586 du kannst ja noch nicht einmal richtiges deutsch ... Polizist ... klar ...
Kristina1988
Kristina1988 | 16.03.2014
194 Antwort
@papa586: Ich wußte nicht, dass München ein Dorf ist, wo jeder jeden kennt ... Ich wohne in einer Kleinstadt, wo seit 5 1/2 Wochen ein Mann vermisst wird sofort wie ein Lauffeuer rumgeht ... Wenn das alles erstunken und erlogen wäre, hat "bunterhaufen78" eine sehr rege Fantasie . Und wie lange dürfen, deiner Meinung nach, 13-14-Jährige auf Klassenfahrt fahren?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2014
195 Antwort
Oh man hört sich das alles schrecklich an. Und mal zum papa586 hier wieso muss das eine lüge sein? Ich glaub nicht dass jeder bewohner in ner stadt weiß wer wann ermordet wurde schließlich wenn die polizei ermittelt wird das erst einmal für sich behalten und zweitens die polizei ruft sehr wohl an um jemanden zur identifikation zu bitten schließlich ist die oma jetzt da die zur familie gehört und auskunft erhalten darf.
JessYLe
JessYLe | 16.03.2014
196 Antwort
@papa586 Wenn Du, der allwissende Münchener Polizist, so Top informiert bist finde doch einfach heraus ob ein Ehepaar als vermisst gemeldet wurde. Dann könntest du hier sicher so los poltern!
delila
delila | 16.03.2014
197 Antwort
Das ist alles nur ein fake hier umd selbst wenn es so wäre die Polizei darf an nicht familienangehörige keine auskunft erteilen
papa586
papa586 | 16.03.2014
198 Antwort
@papa586 achja, tötungsdelikt in großhardern und die frau ist nicht 60 und da steht nix mit plastiktüte
SrSteffi
SrSteffi | 16.03.2014
199 Antwort
@papa586 Polizist schon klar! Du bist der Fake. Lese erstmal vorher nach was hier Sache ist!Dann haste ja gerade ne fehler begangen was unter Schweigepflicht steht bei beamten!
kikisunny
kikisunny | 16.03.2014
200 Antwort
@papa586 dann sag uns doch mal als Fachmann, was da los sein könnte?
Chrissi1410
Chrissi1410 | 16.03.2014

«10 von 23»

ERFAHRE MEHR:

eltern-lehrergespräch-vorbereitung!
05.05.2014 | 9 Antworten
streit mi den eltern wer kennt das auch
24.06.2013 | 7 Antworten
Betreuungspflicht bei getrennten Eltern
06.04.2013 | 13 Antworten
Wie Eltern aus dem Haus bekommen?
11.04.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading