familienhund

ninemama
ninemama
29.01.2014 | 17 Antworten
Hallo, mein mann will unbedingt einen hund. möglichst groß. habt ihr einen? wenn ja was für einen ? und wovon könnt ihr abraten ?

danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@ all danke für die antworten
ninemama
ninemama | 30.01.2014
16 Antwort
Hallo, wir haben einen bernersennen rüden. Ist absolut kinderlieb, wird von meiner großen überalles geliebt. Bedenke aber, das rassehunde typische erbkrankenheiten haben können, oder im alter auftreten können. Unserer hat mit 3 schon die erste Hüftop hinter sich, es folgt noch die andere hüfte sowie die ellenbogen beide.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2014
15 Antwort
hallo! wir hatten einen bernersennenhund-super lieb und kuschelig und eine ganz treue seele. hatten einen rüden!
VATA
VATA | 29.01.2014
14 Antwort
Wir haben einen Akita... Absolut Familien - und Kinderfreundlich....
JonahElia
JonahElia | 29.01.2014
13 Antwort
Wir haben eine Deutsche Dogge. Meine älteste Tochter ebenfalls. Absolut tolle Familienhunde. Bei großen Hunden sollte man allerdings bedenken, dass sie in den ersten Monaten, wenn sie noch nicht ausgewachsen sind, nicht übermäßig Treppen laufen sollen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 29.01.2014
12 Antwort
wir haben einen Jack Russel Mix aber ihr wollt ja einen großen, kam uns nicht in Frage, habe tierisch angst vor großen Hunden. klein und knuddelig wollten wir :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2014
11 Antwort
Labradore und deutsche Doggen sind super, abraten würde ich Dir von so kleinen Tröten, die sind meist die Schnapper...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2014
10 Antwort
Wir hatten einen AKITA INU. falls jemand den Film "Hachiko " Kennt, genauso sah unser Aki aus. Man sagt eigetnlich, sie seien keine Familienhunde da sehr wachsam usw., aber bei uns hat das mit vier Kindern super geklappt. Es sind ganz besondere Hunde die gerne in ihrem Rudel sind. Für mich die besten Hunde der Welt. Er war auch sehr groß Nicht empfehlen würde ich einen Dalmatiner weil die doch sehr hektisch sindp . Wenn ihr viel draußen seid würde sich vielleicht auch ein Border Collie eignen. Das sind auf jeden Fall super Familiensport-Hunde die viel beschäftigt werden wollen. Sonst vielleicht noch ein Labrador oder Retriver? Ich find aber auch Mischlinge toll. Der Hund muss einfach in die Familie passen. Mein "nächster" Hund wird ein Rhodesian Ridgeback. Habe damit aber selbst noch keine Erfahrung und denke nicht, dass der unbedingt zu Kids passt LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2014
9 Antwort
@MamavonSamira Ja wie gesagt, man kann einen Rüden zwar auch gut erziehen aber jeder Hund hat halt auch noch so seinen charakter und seine eigenschaften die entweder nur schwer oder gar nicht zu ändern sind :D
lilly256
lilly256 | 29.01.2014
8 Antwort
Das stimmt.alle sagten nehm eine Hündin die sind einfacher ....ich wollt meinen Rüden und hab nun einen ziemlichen sturkopf an meiner Seite was an der keine laufen ohne ziehen angeht Lol....aber sonst ist er wie gesagt top
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2014
7 Antwort
@ninemama und wirklich tolle Hunde meine freundin hatte ein weibchen und clio war eine seele von einem hund... leider ist sie vor 1-2 jahren verstorben im alter von ~ 14 Jahren... und obwohl sie auf der langhaarigen seite daheim sind, haaren sie nur zum jahreszeitenwechsel... lg Mia
Mia80
Mia80 | 29.01.2014
6 Antwort
Also ich finde auch Golden retriever und Labradore sehr schön. Dalmatiner sollen wohl sehr eigen sein , sprich die sollen schwer zu erziehen sein, jedenfalls der von einer freundin :D Es kommt allerdings auch drauf an ob ihr einen anti-allergie hund sucht. Wäre ja schade wenn ihr euch einen zulegt und dann müsst ihr ihn abgeben weil jemand eine allergie bekommen hat. So von der Sache her, finde ich persönlich, sind Hündinnen einfacher zu erziehen usw. die Rüden sind eher die Rebellen. Aber klar ist ja auch vom charakter des Hundes abhängig. :)
lilly256
lilly256 | 29.01.2014
5 Antwort
@Mia80 hab das grad mal gegoogelt... die sind ja wunderschön :)
ninemama
ninemama | 29.01.2014
4 Antwort
Labrador. Sind ganz Kinderliebe, friedliche Tiere. Sehr gute Familienhunde, wollen immer mit dabei sein. Kann ich nur empfehlen.
nin86
nin86 | 29.01.2014
3 Antwort
Wie haben einen Schäferhund Collie Mischling mit einer schulterhöhe von 71cm also groß.er ist eine treue Seele und lässt sich alles von unserer kleinen jetzt ein jähr gefallen .er hat power-verdammt viel power also braucjt ordentlich Beschäftigung und Kopfarbeit.es heißt immer goldiges seien Familien Hunde Martin rüttelt sprach da was anderes....denke man kann keine Rasse die familienhund Rasse nennen man muss einfach sehen was man Mark.jeder Hund kann perfekt sein es kommt drauf an was wir der Mensch aus ihm machen ;) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2014
2 Antwort
ich kann dir sehr die Rasse "eurasia" empfehlen - ist ein toller Familienhund und besonders die Rüden sind recht groß...
Mia80
Mia80 | 29.01.2014
1 Antwort
Also mein Bruder hatte mal einen Golden Retriever. Eine Hündin und die war so super zu den Kids. Hat immer vorm Kiwa gelegen und aufgepaßt. Hatten sie aber auch von klein auf.
loehne2010
loehne2010 | 29.01.2014

ERFAHRE MEHR:

familienhund
06.04.2013 | 33 Antworten
Familienhund gesucht
01.01.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading