⎯ Wir lieben Familie ⎯

Hilfe ich kann nicht mehr !

Fortuna1984
Fortuna1984
01.09.2013 | 33 Antworten
Guten morgen liebe Mamis,
Ich kann einfach nicht mehr. Mein Leben geht gerade den Bach runter! Ich habe wegen meinen Eltern einen Schufaeintrag . Ich weiß das das scheiße ist und es tut denen unendlich leid . Ich liebe meine Mama wir haben eine sehr enge Bindung . Ich hab damals durch die Scheidung meiner Mutter mit meinem leiblichen Vater schon meinen Vater verloren , keine Tanten oder Großeltern. Ich hab nur meine Mama. Das Problem ist halt das mein Mann so sauer ist das er den Kontakt zu meinen Eltern abbrechen will . Er beschimpft sie ... Ich kann das aber nicht ich liebe meine Mama. Auch ich hab schon sehr viel scheiße gebaut und meine Mama hat es mit verziehen. Ich komm mit der Situation nicht klar und kann einfach nicht mehr ! Mein Mann will auch alles seinen Eltern erzählen dann mischen die sich auch noch ein! Ich kann nicht mehr schlafen oder auch essen! Mein leben geht grad den Bach runter
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Aber das ist doch kein welrungergang, mach deinem Mann klar das Du den Kontakt nicht abbrechen wirst, wie wird er sich denn fühlen wenn sagst er soll den Kontakt zu seinen Eltern abbrechen. Mit dem Schufaeintrag kenn ich mich nichts aus, aber wenn das bezahlt ist kann man's glaub löschen lassen, erkundige dich mal.
rosafant1980
rosafant1980 | 01.09.2013
2 Antwort
Mein Mann lässt nicht mit sich reden er ist so stur und tut so als ob sie einen umgebracht haben. Nein seine Familie ist perfekt ! Da ist ja nie etwas . Meine Familie ist Dreck
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
3 Antwort
@Fortuna1984 wenn es so schlimm ist wirst du dich wohl entscheiden müssen . und das wird wahrscheinlich gegen deinen Mann sein .
rudiline
rudiline | 01.09.2013
4 Antwort
Kopf hoch. DU musst doch nicht zu deiner eigenen Mama den Kontakt abbrechen. Mein Mann kann meine Mutter auch nicht leiden. Aber er muss sie auch nicht sehen. Rede mit deinem Mann darüber das du selbst nicht den Kontakt abbrechen willst und wenn er sie nicht sehen will dann ist das doch auch ok. Spreche mit ihm darüber das es deine Schwiegereltern nichts angeht was in deiner Familie passiert. Bei uns klappt das ohne Probleme
Vio88
Vio88 | 01.09.2013
5 Antwort
Dann verliere ich aber mein Kind
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
6 Antwort
Bei ihm nicht weil seine Familie heilig ist
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
7 Antwort
Man verliert die Kinder nicht wegen nem schuffa Eintrag oder weil der Mann die schwiegereltern nicht mag.
rosafant1980
rosafant1980 | 01.09.2013
8 Antwort
Ich meinte wenn ich mich trennen würde
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
9 Antwort
Warum sollst deine Kinder verlieren?
rosafant1980
rosafant1980 | 01.09.2013
10 Antwort
Weil meine Schwiegermutter mal sagte wenn sich einer ihrer Söhne trennt dann wird sie dafür sorgen das das Kind bei denen bleibt. Und da die gut Geld haben würden die Klagen ohne Ende
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
11 Antwort
keiner Mutter werden in Deutschland, die Kinder weggenommen nur weil sie nen Schufaeintrag hat oder weil der Vater des Kindes mit den Schwiegereltern nicht zurecht kommt, oder die Mutter Schulden hat, dann wären ja bald doof gesagt 50% aller Mütter ihre Kinder los. Also mach dir dahin gehend keine Sorgen, das geht nicht mal eben einfach so nur weil er das vielleicht sagt um dich einzuschüchtern, und wenn er das so sagt, solltest du eh mal drüber nachdenken ob es der richtige Mann fürs Leben ist. Kein liebevoller Vater und Mann würde seiner Frau androhen wenn sie dies und jenes nicht macht wie er es will ist das Kind weg.
Blue83
Blue83 | 01.09.2013
12 Antwort
warum sollte er dir dein Kind weg nehmen? Mal davon abgesehen geht das nicht so einfach! so wie sich das für mich liest, ist dein Mann sehr dominant. Trotzdem sollte man sich nicht alles gefallen lassen. Wenn er sauer auf deine Mama ist kann er das gerne sein jedoch kann er nicht von dir verlangen den Kontakt abzusprechen. Man kann bei der Schufa anrufen und wenn der Beitrag bezahlt ist den Eintrag raus löschen das kostet aber. koppf hoch kommen auch wieder bessere zeiten
sweetwenki
sweetwenki | 01.09.2013
13 Antwort
@Fortuna1984 So leicht bekommt er kein Kind , im Normalfall bleibt es bei der Mutter.
rosafant1980
rosafant1980 | 01.09.2013
14 Antwort
Das ist Angstmacherei lass dich davon nicht beeindrucken wenn du wirklich in Erwägung ziehst dich zu trennen!
sweetwenki
sweetwenki | 01.09.2013
15 Antwort
@sweetwenki bist du sich das das zu löschen geht? Wenn ja wie denn?
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
16 Antwort
Ich bin hält ein totaler familienmensch und die ganze Situation tut mir so in der Seele weh
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
17 Antwort
Dann sprich mit deinem Mann Klartext und pack die Fakten auf den tisch! meine Schwester hat den Schufaeintrag raus löschen lassen. ich würde mal beim Anwalt oder ebend bei der Schufa nachfragen
sweetwenki
sweetwenki | 01.09.2013
18 Antwort
Ich höre das immer wieder das man es löschen kann aber die Schufa sagt mir nein.
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
19 Antwort
dann frag wirklich mal beim Anwalt nach ich denke man muss das beglaubigen lassen .
sweetwenki
sweetwenki | 01.09.2013
20 Antwort
wenn´s bezahlt ist stehts zumindest nicht mehr als negativ. zumindest nicht für jeden. so hab ich´s verstanden. kredite stehen ja auch in der schufa, aber nicht negativ
Tinus79
Tinus79 | 01.09.2013
21 Antwort
aber wenn er mal negativ war, bleiben sie stehen und man bekommt z.B. keinen Kredit mehr auch nicht der mit dem man zusammen lebt .
sweetwenki
sweetwenki | 01.09.2013
22 Antwort
Man kann es erst nach einer bestimmten Zeit löschen lassen! Die Schuld muss glaub ich 3 Jahre beglichen sein, vorher gehts nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2013
23 Antwort
Entschuldige bitte, aber was für ein Diktator ist denn bitte Dein Mann! Wegen einem Schufa-Eintrag so nen Aufriss zu machen, den Kontakt zu Deiner Mutter verbieten und dir drohen, dein Kind wegzunehmen! Nimm Dir Dein Kind und geh zu Deiner Mutter! So einen Typen muss man in die Schranken weisen! Und was ich jetzt so gelesen hab, mit dem wirste nicht mehr glücklich! Ich mein das gar nicht böse, aber manchmal ist man ohne solch einen Mann besser dran! Und wenn Du Angst wegen deinem Kind hast, dann hol Dir Hilfe beim JA! Nur weil die Kohle haben, kriegen die das Kind noch lange nicht. Und Gericht und JA wird sehr schnell sehen, wem es ums Kindeswohl geht! Nämlich Dir! Man muss nur den Mut haben, den richtigen Schritt zu tun! Aber so kanns nicht weitergehen! Du bist seine Frau, aber nicht seine Leibeigene!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2013
24 Antwort
Ich hatte auch so einen und weist du was ich kam weg meine kids sind bei mir ich heirate meine Jugendliebe und bin 5ssw all so keine angst wegen.schufa .hollr dir Hilfe bei pro Fa .
Manuelabrett
Manuelabrett | 01.09.2013
25 Antwort
wie alt ist dein Kind ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2013
26 Antwort
Naja sowas ist nicht schön aber auch kein drama! Um welche summe handelt es sich bei dem eintrag? Sobald der beglichen ist kannst du die schufa auffordern den zu entfernen. Am sonsten wird der nach drei Jahren auch so gelöscht wenn es erledigt ist.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 01.09.2013
27 Antwort
Meine Tochter ist 1 1/2 der Betrag war glaub ich ca 4000€ ist aber alles bezahlt
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
28 Antwort
Er hat mich eben gefragt was los ist warum ich nichts essen kann . Hab es ihm gesagt und er meinte er braucht Zeit und wir müssten erstmal gucken welche konsikwenzen es hat . Da wir ja eine Wohnung brauchen . Bekommen wir eine dann würde sich das mit meinen Eltern wieder einrenken . Aber ich Fahr weiterhin zu meinen Eltern
Fortuna1984
Fortuna1984 | 01.09.2013
29 Antwort
Dein Mann ist wütend und hat offenbar einfach noch nicht gelernt, mit solchen inneren Konflikten umzugehen. Gib ihm etwas Zeit und bitte ihn, seine Eltern rauszulassen, bis sich die Wogen geglättet haben. Manche Menschen sind einfach aufgrund fehlender Familienbindung nicht in der Lage, zu verzeihen und über den Tellerrand zu schauen bzw. Konflikte vernünftig zu lösen. Das ist traurig und schwer für dich , aber er kann das vielleicht noch lernen. Menschen machen Fehler, er genauso wie jeder andere. Wenn man mit ihm so gnadenlos verfahren würde und alle Kontakte abbräche, wenn er mal Mist bauen würde, wie würde er das finden? Frag ihn mal, ob er sich wünschen würde, dass ihn seine Familie und Mitmenschen so auflaufen lassen würde, wenn er mal einen Fehler macht. Deiner Mutter tut es leid und sicher hast auch du aus der Situation was gelernt. Das heißt nicht, dass man den Kontakt zu seinen Eltern abbrechen muss und wenn er etwas reifer und weiser wäre, würde er auch nicht gleich so losschießen. Aber vielleicht braucht er wirklich etwas Zeit und vielleicht kannst du ihm helfen, etwas gnädiger mit seinen Mitmenschen zu sein. Leute, die so gnadenlos denken, haben sehr häufig Probleme, sich selber so zu akzeptieren, wie sie sind. Er wird mit sich selber nicht im Reinen sein und das möglicherweise hinter einen übermäßig selbstbewussten Fassade verstecken. Dass er mit solchen Sachen kommt, dass er dir dein Kind wegnehmen will, zeugt von ganz viel Angst und Unsicherheit und einem sehr kleinen Selbstwertgefühl. Wäre er stark, hätte er solche Aussagen nicht nötig und würde dir mehr vertrauen und dich in Bezug auf deine Familie deinen Weg gehen lassen und das akzeptieren. Ich hoffe, dass du mit Ruhe und viel Liebe deinen Mann auf einen besseren Weg bringen kannst. Er kann sicher viel von dir lernen. Die Tochter der Frau meines Vaters ist auch wie dein Mann. Die bricht immer wieder "für immer" den Kontakt zu ihrer Mutter ab, immer wegen Differenzen, die im Grunde nichtig sind. Sie ist 22 und hält sich für total erwachsen und weise. Kritik der Mutter prallt nicht nur an ihr ab, sie verbittet sich das in ihrer kindlichen Arroganz. Das zeugt von ganz viel Unreife, so ein Verhalten und sie verursacht bei ihrer Mutter damit ganz viel Leid, denn die ist sehr bemüht, nur Hilfestellungen zu geben, die die Tochter aber nicht will. Ich empfinde sowas als ganz schrecklich und es ist mir völlig fremd, so zu denken, dass ich den Kontakt zu meinen Eltern abbrechen könnte - und auch wir haben unsere Differenzen. Aber wir alle sind nicht perfekt und zum erwachsen Werden gehört eben auch, zu vergeben und zu erkennen, dass wir alle es so gut machen, wie wir können. Deine Mutter genauso wie dein Freund. Ich wünsche dir viel Geduld und alles Gute und hoffe, dass dein Freund von diesem hohen Ross runter kommt und etwas mehr Gnade walten lässt. Sonst kriegt er das in seinem Leben sicher irgendwann zurück, wenn er selber mal nicht "funktioniert".
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2013
30 Antwort
da deine Tochter noch so klein ist, möchte ich Dir etwas verraten was ich von einer Familienrichterin weiß. Kinder unter 6j. sind unantastbar Du müsstest Dir schon gravierende dinge zu schulden komm lassen, damit man Dir die sorge abspricht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Guten morgen Mädels
08.10.2011 | 3 Antworten
guten morgen zusammen
14.10.2010 | 8 Antworten
guten morgen,
21.06.2010 | 90 Antworten
GUTEN MORGEN IHR LIEBEN
09.11.2009 | 8 Antworten
Guten morgen ihr lieben
24.03.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x