Jugendzimmer im Keller?

florasmami09
florasmami09
02.07.2013 | 3 Antworten
Guten Abend,
meine 17-jährige ist mittlerweile immer unzufriedener mit ihrem Zimmer. Es hat zwar gute 20m², aber es ist total komisch geschnitten.
Nun haben wir im Keller einen selten genutzten Raum, der mir ab und zu als Bügelkeller, Fernsehzimmer oder als Gästezimmer dient.
Er ist ca. 23m² groß, hat eine Deckenhöhe von etwa 2.20m und ist natürlich mit Fliesen und einer Heizung ausgestattet.
Es gibt ein Fenster von knapp 1.5m Breite und 80cm Höhe mit Kellerrost.

Dieses Zimmer ist weitaus besser geschnitten als ihr jetziges Zimmer.

Wenn man einen schönen Teppich oder Laminat/Parkett auf die Fliesen legt, wird es schon ein schöner Raum werden.

Nur der Raum riecht momentan noch leicht muffig, was wohl an den feuchten Wänden liegt. Diese müssten wir natürlich noch trocknen.
Wie bekommt man den Muff denn endgültig weg?
Ich denke mit längerem Wohnen wird sich das schon geben, aber die Bettwäsche und die Kleidung sollten natürlich nicht den Geruch annehmen (kichern)

Im Keller gibt es keinen Fernseheranschluss und der Empfang mit der DVBT Antenne ist jetzt auch nicht so der Knaller (kirchern) vom W-Lan ganz zu schweigen.
Wie könnte man das denn lösen?

Und vor allen Dingen, würdet ihr eure Kinder/Jugendlichen im Keller schlafen lassen? Gibt es irgendwelche Risiken?

Ich habe von Radon gelesen, wo erfährt man denn, ob das vorhanden ist?

Und wie macht man einen solchen Kellerraum denn besonders wohnlich?
Gibt es sonst noch was zu beachten?

Ich hoffe ihr habt Ideen und Tipps für uns, damit wir das Projekt vielleicht schon bald in Angriff nehmen können.

Vielen Dank schonmal!

LG florasmami09
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich bin mit 14 Jahren in den Keller gezogen und habe bis kurz vor der Geburt unserer Großen
cesarica_1
cesarica_1 | 02.07.2013
2 Antwort
ja klar wieso nicht lass ihn ruhig ich finde das ist eine gute idee wie du auch sagst teppich rein bissel farbe und den raum schön gestalten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2013
3 Antwort
Warum nicht? Wenn alles schön trocken und ausgebaut ist, kann man es sich ja wirklich schön machen. Und wenn man dann noch indirektes Licht mit einbringt und regelmäßig natürlich lüftet, steht dem wohl nichts im Wege. Wegen Radon würde ich mal bei der Stadt anrufen. Die können euch sicher sagen, ob ihr davon betroffen seid. Viel Spass beim Einrichten! :-)
jungsmami04
jungsmami04 | 03.07.2013

ERFAHRE MEHR:

KELLERASSELN IN DER WOHNUNG? HILFE
13.11.2009 | 6 Antworten
Bügeln, wo?
22.03.2009 | 23 Antworten
Kinderzimmer im Keller
01.02.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading