Tagesmutter soo teuer?

yvonnemarc
yvonnemarc
11.03.2013 | 10 Antworten
Hallo ,
wir wollten für unsere Kinder 2 und 4 jahre eine Tagesmutter haben (Eimal im Monat von Freitag 18uhr bis Sonntag 9 Uhr).Wir haben mit den Kindern die Frau besucht und alles war super, bis sie den Preis sagte ...Beide Kinder zuhause 300 euro???
Sind so Preise üblich???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Das sind pro Kind 4 Euro in der Stunde- würdest du für so wenig arbeiten?
Schaefchen93
Schaefchen93 | 11.03.2013
9 Antwort
300 Euro für ein ganzes Wochenende ist ein Schnäppchen erhlich gesagt. Das ist ein Studenlohn von weniger als 8 Euro!! Sei froh, dass sie nicht noch Wochenendzuschläge drauf legt. Sie arbeitet 39 Stunden ununterbrochen am Wochenende.
Schaefchen93
Schaefchen93 | 11.03.2013
8 Antwort
gibt es nicht Omas/Opas, Tanten, etc., die sie mal nehmen könnten? würde kinder auch nicht bei einer fremden person über nacht lassen.... LG, Silvi
kuatsch
kuatsch | 11.03.2013
7 Antwort
sir hat die Kids dann auch Nachts? dann ist es mehr als angemessen.könnt ihr es beruflich nicht so legen, dass nur einer am Wochenende arbeitet?2 kleine Kinder ein ganzes We bei einer völlig fremden Person zu lassen finde ich alles andere als gut.
Lia23
Lia23 | 11.03.2013
6 Antwort
also mir wäre es das nicht wert, da bin ich ehrlich und du mußt ja auch bedenken, das eine Tagesmutter am Wochenende eigendlich auch frei hat und nicht arbeitet, also "opfert" sie quasie jeden Monat auch eins ihrer freien Wochenenden um deine 2 Kids zusätzlich zu ihrern eigenen denke ich mal zu betreuen. Wir haben hier auch eine Tagesmutter die macht das, aber die nimmt für Wochenende auch noch mal extra Sonderzuschlag, eben weil es Wochenende ist und sie normal da auch frei hätte, sie die "fremden" Kinder in iheren privaten Unternehmungen mit einbinden muß etc. Die nimmt zb für Freitags bringen und Samstag abends abholen, mit allem drum und dran was veranstaltet wird PRO Kind 200 Euro. Damit gesehen bist du für deine 2 Kinder und ein komplettes Wochenende mit 300 Euro noch gut dran ;)
Blue83
Blue83 | 11.03.2013
5 Antwort
wie chrissi schon sagte..das isn normaler preis pro stunde, wenn sie das privat macht und nich vomr JA oder so vermittelt wird...noch dazu is es fast ein ganzes we, was sie mit den kindern verbringt...da würden andere ggf noch mehr für nehmen...und ggf auch mehr, weils zwei und nich nur ein kind is... da würd ich mir auch überlegen, ob euer vorhaben in der zeit einmal im monat, das wert is
gina87
gina87 | 11.03.2013
4 Antwort
öhm, was habt ihr denn einmal im Monat von Freitag 18 Uhr bis Sonntag 9 Uhr vor??? Rechne Dir das mal aus, das sind 39 Stunden, wo sie nonstop für die Kinder parat stehen muss, das sind 7, 50 Euro die Stunde, eigentlich ein angemessener Preis. Egal, was IHR in der Zeit vorhabt, müsst ihr Euch überlegen, ob es Euch das wert ist.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 11.03.2013
3 Antwort
Habt ihr niemand anderen der die Kinder mal am Wochenende ne macht nehmen mag, Paten zum beisp. Wenn die Großeltern zu weit weg sind oder so?
mami0813
mami0813 | 11.03.2013
2 Antwort
ich hatte sauch beim Großen eine TM habe für ein Kind schon fast 300, -€
Memories
Memories | 11.03.2013
1 Antwort
Also wenn du dir die Frau privat gesucht hast, dann ist das schon ein "üblicher" Preis für die angegebene Zeit. Wir hatten unsere Tagsmutter damals über das Jugendamt gesucht!!
261107
261107 | 11.03.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Anspruch auf eine Tagesmutter?
06.08.2012 | 47 Antworten
Tagesmutter trotzdem bezahlen?
29.05.2012 | 43 Antworten
wird tagesmutter weiterhin bezahlt?
27.12.2011 | 13 Antworten
Ernstings Familiy teuer geworden?
05.10.2011 | 14 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading